Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg; Illustration: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Feinschmecker von Schloss Favorite Rstatt

Heimo Kienle

Direkt am Eingang des Schlossgartens von Schloss Favorite Rastatt liegt idyllisch das Schlosscafé Favorite. Heimo Kienle serviert hier eine Auswahl von kleinen Gerichten. Sein Angebot an süßen Kuchen und üppigen Torten gilt als erstklassig.

Welchen Geschmack verbinden Sie mit Schloss Favorite?

Bei einem barocken Schloss und der Küche der Zeit denkt man ja an schwere Sachen mit viel Butter und Dutzenden von Eiern. Für unsere Kuchen und Torten ist eher das Zeitgemäße und Leichte angesagt: Mousse statt Buttercreme. Unser Schwerpunkt liegt bei den Torten: Wir haben im Laufe der Jahre 60 (!) verschiedene kreiert und ausprobiert. Die Renner zurzeit sind Himbeer-Vanille-Torte und Schokomousse-Torte. Eine klassische Schlosstorte oder auch nur die ganz traditionelle Schwarzwälderkirsch haben wir nicht im Programm. Vielleicht könnte man sagen: Uns inspiriert eher der Favorite-Garten mit seiner Eleganz und der entspannten Natur.

Schloss Favorite Rastatt, Schlosscafé Favorite; Foto: Heimo Kienle
Schloss Favorite Rastatt, Schlosscafé Favorite, Innenraum; Foto: Heimo Kienle

In den Räumen eines der ehemaligen Kavaliershäuser von Schloss Favorite Rastatt befindet sich heute das Schlosscafé Favorite.

Was ist für Sie das wichtigste Lebensmittel aus Ihrer Region?

Vor allem die Früchte, die auf direktem Weg geliefert und verarbeitet werden müssen, wie Erdbeeren und Himbeeren. Bei manchen Produkten verwenden wir auch Rosenblätter – die müssen natürlich frisch sein!

In welcher Epoche wären Sie gerne Konditor und Patissier gewesen?

Ich bin Realist und lebe gern im Hier und Heute!

Schloss Favorite Rastatt, Heimo Kienle vom Schlosscafé Favorite; Foto: Heimo Kienle

Torten-Spezialist Heimo Kienle.

Heimo Kienle – zur Person

Heimo Kienle ist Konditormeister und hat in renommierten Cafés gearbeitet, in Stuttgart im Königsbau, in der Breuniger-Konditorei und in der Traube Tonbach Baiersbronn. Vor 20 Jahren hat er das Schlosscafé Favorite übernommen und auf neue und frische Beine gestellt – optisch und auch, was die Art des Angebotes angeht. Der Torten-Spezialist hat zur Inspiration mit seinem Team auch schon mal eine Erkundungstour nach Paris gemacht: um dort zeitgemäße Kuchenkreationen und Verarbeitungstechniken zu begutachten, in so renommierten Institutionen wie dem Café Fauchon und bei Pierre Hermé.

TIPP

Besuchen Sie das Schlosscafé Favorite im Schlossgarten von Schloss Favorite Rastatt.
Weitere Informationen finden Sie unter

Schlosscafé Favorite