Wir berichten über uns Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


661 Treffer

Kloster Hirsau

Dienstag, 22. Juni 2021 | Allgemeines

Zersprungenes Glas zum Leben erweckt. Sonderführung am Sonntag

Der Rundgang „Vitrea fracta – die zerbrochenen Scheiben“ am Sonntag, den 27. Juni um 14.30 Uhr lässt die vergangene Glaspracht des Klosters Hirsau wieder auferstehen. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 070 51.167 399 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 22. Juni 2021 | Allgemeines

Ausblick auf die Saison 2021: „Exotik“-Wein zum Themenjahr und Konzerte

Die Grabkapelle auf dem Württemberg ist das „Monument der Herzen“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg: Das Mausoleum für Königin Katharina von Württemberg ist eines der beliebtesten Ausflugsziele und ein gefragter Wunschtrauort im Raum Stuttgart. Der Corona-bedingten Schließung begegnete das Team der Grabkapelle mit kreativen Ideen und neuen digitalen Angeboten. Für die Sommersaison 2021 gibt es viele Pläne. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, stellte das Programm vor – auf der Terrasse des „1819 Bistro am Wirtemberg“, das nun seit einem Jahr erfolgreich in Betrieb ist.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Dienstag, 22. Juni 2021 | Allgemeines

Sturmschaden an der Grabkapelle: Besuch ist dennoch weiter möglich

Ein Schreck am Montagmorgen: Das Unwetter in der Nacht vom Sonntag hat mächtige Äste von einem der Bäume in der unmittelbaren Nähe der Grabkapelle brechen lassen. Der Schaden betrifft das Wächterhaus mit dem Besucherzentrum – die Grabkapelle ist unversehrt. Derzeit wird das Ausmaß der Sturmschäden noch untersucht.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 21. Juni 2021 | Allgemeines

Ab 27. Juni wieder regelmäßig sonntags im Schloss: die Familienführung

Die fallenden Inzidenzzahlen und die Lockerungen der Corona-Verordnung machen es möglich: Das für sein vielfältiges Familienprogramm bekannte Residenzschloss Ludwigsburg ist wieder ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie. So bietet die Schlossverwaltung Ludwigsburg ab dem 27. Juni die beliebten Familienführungen an. Verlässlich immer sonntags um 14:30 Uhr können Familien auf einem Rundgang das Schloss besichtigen. Wegen der hohen Nachfrage nach Familienangeboten wie die Lego-Ausstellung, gerade an den Wochenenden, wird eine Anmeldung zur Familienführung über die Hotline von Schloss Ludwigsburg unter Tel. 07141 / 18 64 00 empfohlen.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 21. Juni 2021 | Allgemeines

Mit der Imkerin zu den Schlossgarten-Bienen: Sonderführung am Sonntag

Bei der Führung „Das süßeste Gold“ am 27. Juni um 14:30 Uhr entdecken die Besucherinnen und Besucher mit der Imkerin Alexandra Großhans die zwölf Bienenvölker im Schwetzinger Schlossgarten. Für diese Sonderführung ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 062 21. 6 58 88– 0 erforderlich.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 21. Juni 2021 | Allgemeines

Kurfürstliche Sommerresidenz: Eine Saison mit vielen Angeboten startet

Nach der coronabedingten Schließung hat der Schlossgarten Schwetzingen stufenweise seine Tore wieder geöffnet: Für Michael Hörrmann, den Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, und Sandra Moritz, die Leiterin der Schlossverwaltung, war dies der Anlass, das reiche Jahresprogramm zu präsentieren, das das Team der Schlossverwaltung während des Lockdowns vorbereitet hat.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 21. Juni 2021 | Allgemeines

Auf Spurensuche in Schloss und Garten. Führung am Sonntag

Am 27. Juni um 15 Uhr bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten für alle, die schon immer einmal in die barocke Lebenswelt von Schloss Bruchsal eintauchen wollten, die Sonderführung „Die fürstbischöfliche Residenz“ als kombinierten Rundgang durch Schloss und Garten an. Der Alltag in der Residenz wird den Besucherinnen und Besuchern nähergebracht. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Mergentheim

Montag, 21. Juni 2021 | Allgemeines

25. Juni 1797: Herzog Paul Wilhelm von Württemberg wird geboren

Die Suche nach Neuem und Exotischem führte ihn an den oberen Nil, nach Nord- und Südamerika und Australien: Herzog Paul Wilhelm von Württemberg, geboren am 25. Juni 1797, unternahm insgesamt fünf Forschungsreisen, von denen er zahlreiche Exponate nach Mergentheim mitbrachte. Legendär war sein ehemaliges „Raritätenkabinett“: Es umfasste 20 Räume. Von seinem Erbe hat sich nur wenig erhalten. Mit dem Themenjahr „Exotik. Faszination und Fantasie“ beleuchten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg das Außergewöhnliche in den Monumenten.

Detailansicht