Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg
Logo Kulturmarken-Award

Europäische Kulturmarke des Jahres 2019Europäischer Kulturmarken-Award

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wurden von einer Expertenjury aus Kultur, Wirtschaft und Medien für den 14. Europäischen Kulturmarken-Award für die Wettbewerbskategorie „Europäische Kulturmarke des Jahres 2019“ nominiert.

Nominee in der Kategorie „Europäische Kulturmarke des Jahres 2019“

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg entwickeln, bewahren und vermarkten zahlreiche historische Monumente im Deutschen Südwesten. Knapp 4 Milionen Besucherinnen und Besucher begeisterten sich im Jahr 2018 für die Originalschauplätze der Geschichte mit einzigartigen Kulturschätzen. Seit vielen Jahren bringen die Staatlichen Schlösser und Gärten das kulturelle Erbe des Landes vielen Menschen näher – auch über die Grenzen Deutschlands hinaus. Für den 14. Kulturmarken Award wurden sie für die Wettbewerbskategorie „Europäische Kulturmarke des Jahres 2019“ nominiert.
Weitere Informationen

 Schloss Favorite Rastatt, Schlossführerin

In den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg gibt es viel zu entdecken.

Logo Kulturmarken-Award, Aurica, Ikone des europäischen Kulturmarktes

Aurica, die Ikone des europäischen Kulturmarktes.

Der Kulturmarken-Award

Der Kulturmarken-Award ist Europas avanciertester Kulturpreis und zeichnet nationale und internationale Kulturmarken, nachhaltige Projekte, innovative Bildungsprogramme und einiges mehr aus. Eine Expertenjury aus Kultur, Wirtschaft und Medien wählte im September 2019 zum vierzehnten Mal 22 Nominierte von 105 Wettbewerbsbeiträgen aus Frankreich, Holland, Kroatien, Litauen, Österreich, Tschechien und der Schweiz aus.