Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


639 Treffer

Kloster und Schloss Salem

Mittwoch, 17. März 2021 | Allgemeines

Weltwassertag am 22. März: Das Wassersystem der Zisterzienser in Kloster Salem

Die Beherrschung der Wassertechnik war – und ist es manchmal heute noch – eine Grundvoraussetzung für wirtschaftlichen Erfolg. Nicht nur daran, sondern auch an die Bedeutung des Wassers als lebenswichtiges Element erinnert der Weltwassertag am 22. März. Das diesjährige Motto lautet „Valuing Water“. Der Tag regt also an, über den Wert dieses Elements für unsere Gesellschaft nachzudenken. Ein guter Zeitpunkt, um auch an die Zisterzienser zu erinnern, die für ihre meisterhafte Art der Wasserwirtschaft und Wassernutzung berühmt waren. Auch in Kloster und Schloss Salem kann der Besucher entdecken, wie diese mit dem lebenswichtigen Gut umgegangen sind.

Detailansicht
Sammlung Domnick

Mittwoch, 17. März 2021 | Allgemeines

Hohe Inzidenzwerte: Wiedereröffnung der Sammlung muss verschoben werden

Sehnsüchtig erwartet: Nach und nach haben manche der großen und kleinen Monumente im Land ihre Tore wieder geöffnet – vorsichtig und mit Augenmaß und immer mit dem Blick auf die Corona-Werte in der jeweiligen Region. Für die Sammlung Domnick in Nürtingen hatten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Wiedereröffnung für diese Woche geplant. Jetzt machen es die konstant hohen Inzidenzzahlen im Landkreis Esslingen unumgänglich, die Wiedereröffnung vorerst zu verschieben.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss Favorite Ludwigsburg | Schloss Solitude, Stuttgart | Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 16. März 2021 | Allgemeines

„Öffne mich“: Aktion mit Geschichten zum Mitnehmen geht weiter

Die Schlossportale können sich zwar noch nicht wieder öffnen – aber als kleiner Ausgleich geht die Aktion „Öffne mich“ weiter. Geschichten zum Mitnehmen gibt es am Residenzschloss Ludwigsburg und an Schloss Favorite, an Schloss Solitude und an der Grabkapelle auf dem Württemberg.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Dienstag, 16. März 2021 | Allgemeines

Weltwassertag am 22. März: Das meisterhafte Wassersystem der Zisterzienser

Die Beherrschung der Wassertechnik ist eine Grundlage für wirtschaftlichen Erfolg. Zum Weltwassertag am 22. März erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg an das ausgeklügelte Wassersystem der Zisterzienser. Wasser bildete das Fundament für alle Bereiche der Klosterwirtschaft – und diese große Bedeutung kann man noch heute im Kloster Maulbronn und in seiner Umgebung entdecken.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Dienstag, 16. März 2021 | Allgemeines

Weltwassertag am 22. März: Das meisterhafte Wassersystem der Zisterzienser

Die Beherrschung der Wassertechnik ist eine Grundlage für wirtschaftlichen Erfolg. Zum Weltwassertag am 22. März erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg an das ausgeklügelte Wassersystem der Zisterzienser. Wasser bildete das Fundament für alle Bereiche der Klosterwirtschaft – und diese große Bedeutung kann man noch heute im Kloster und Schloss Bebenhausen und seiner Umgebung entdecken.

Detailansicht
Kloster Schussenried, Bad Schussenried

Dienstag, 16. März 2021 | Allgemeines

22. März 1739: Todestag des Bildhauers Georg Anton Machein

Bekannt ist der Barockbildhauer Georg Anton Machein für sein Hauptwerk: das Chorgestühl in der Kirche St. Magnus des Klosters Schussenried. Es gilt als herausragendes Zeugnis barocker Bildschnitzerei. Der Künstler hat in etwa drei Jahrzehnten ein umfangreiches Werk in Oberschwaben geschaffen. Am 22. März 1739, vor 282 Jahren, starb Georg Anton Machein in Überlingen am Bodensee.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 15. März 2021 | Allgemeines

Inzidenzwert über 50: Schlossgarten-Besuch auch wochentags nur mit Zeitbuchung

Seit dem 10. März ist der Schlossgarten Schwetzingen wieder geöffnet für alle, die eine Jahreskarte haben. Jetzt macht es der auf über 50 gestiegene Inzidenzwert im Rhein-Neckar-Kreis nötig, dass ab sofort für jeden Besuch ein fester Termin gebucht wird.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 15. März 2021 | Allgemeines

18. März 1809: Karoline Kaulla, die reichste Frau Deutschlands, stirbt

Am 18. März 1809, vor 212 Jahren, starb Karoline Kaulla. Die jüdische Unternehmerin war zeitweise eine der reichsten Frauen Deutschlands – und sie war eng mit Württemberg und den Herrschern des Landes verbunden. Deutschlandweit wird in diesem Jahr mit einem großen Jubiläumsprogramm an „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“ erinnert. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg greifen das Thema auf und machen sich auf Spurensuche in den Monumenten.

Detailansicht