Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

619 Treffer
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Mittwoch, 18. März 2020 | Allgemeines

Der Schlossgarten Schwetzingen muss geschlossen werden

Bisher war der Garten der kurpfälzischen Sommerresidenz noch für die Besucherinnen und Besucher geöffnet. Nun muss ab heute, 18. März, auch der Schlossgarten Schwetzingen geschlossen werden, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen. Die Schließung gilt bis auf Weiteres, mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Mittwoch, 18. März 2020 | Allgemeines

Corona-Epidemie: Keine Veranstaltungen in den Monumenten des Landes

Nicht nur als Ziele für Ausflüge und Besuche fallen die Schlösser, Köster, Gärten und Burgen des Landes in den nächsten Wochen weg: Mit der Schließung im Zuge der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie finden auch keine Veranstaltungen mehr in den Monumenten statt. Wann der Veranstaltungs- und der Besuchsbetrieb wiederaufgenommen werden kann, hängt von der Entwicklung der nächsten Wochen ab. Derzeit gilt die Schließung mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Mittwoch, 18. März 2020 | Allgemeines

Der Botanische Garten Karlsruhe wird gemeinsam mit dem Schlossgarten Karlsruhe geschlossen

Ab heute, 18. März, wird der Botanische Garten und der Schlossgarten in Karlsruhe geschlossen, um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen: Diese Entscheidung trafen heute die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Amt Karlsruhe von Vermögen und Bau Baden-Württemberg. Die Schließung gilt bis auf Weiteres, mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 17. März 2020 | Ausstellungen

Die Monumente des Landes schließen ab dem 17. März bis nach Ostern

Ab Dienstag, 17. März, bleiben alle Schlösser, Klöster, Burgen und Kleinode der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wegen der aktuellen Entwicklung des Corona-Virus geschlossen. Die Schließung gilt bis auf weiteres, mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19. April. Nach wie vor betreten werden dürfen die großen historischen Gärten des Landes: der Schlossgarten Schwetzingen, der Schlossgarten Weikersheim, der Schlossgarten Favorite Rastatt und der Schlossgarten Heidelberg - so lange sich dies mit der Gefährdungslage vereinbaren lässt. Für die ebenfalls geöffneten Gärten in Schwetzingen und Weikersheim bleiben dabei ab Dienstag die Kassen unbesetzt.

Detailansicht
Kloster Schussenried, Bad Schussenried

Freitag, 13. März 2020 | Ausstellungen

Freitag, 13. März: Donald Duck wird (wahrscheinlich) hundert

Donald Duck, der Enterich mit der permanenten Pechsträhne, hat Geburtstag – und sogar einen runden: Die berühmteste aller Comicfiguren wird am Freitag, 13. März, hundert Jahre alt. Kloster Schussenried zeigt aktuell die Ausstellung „Duckomenta“ mit ihren verblüffenden Gemälden und Kunstwerken aus der Sicht von Entenhausen. Für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ist das der Anlass, allen, die auch Geburtstag haben – am Freitag, 13. März, oder an einem anderen 13. der anderen elf Monate – am Wochenende freien Eintritt in Kloster Schussenried und in die Ausstellung zu gewähren.

Detailansicht
Residenzschloss Rastatt

Donnerstag, 12. März 2020 | Führungen & Sonderführungen

Dreharbeiten in markgräflicher Kulisse: Beletage vom 17. bis 21. 3. nicht zugänglich

Am 17. bis 21. März können die Räume von Markgräfin Sibylla Augusta und Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden im Residenzschloss Rastatt nicht besichtigt werden: An diesem Tag finden im Schloss Dreharbeiten statt. Die Schlossverwaltung bietet als besondere Alternative während dieser Zeit Führungen in der Schlosskirche an.

Detailansicht
Residenzschloss Mergentheim

Donnerstag, 12. März 2020 | Allgemeines

Kontinuität und ein Mehr an Möglichkeiten. Der Start in die Saison im Residenzschloss

„Das Residenzschloss Mergentheim gehört jetzt zur großen Familie der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg“. Kontinuität beim attraktiven Programm mit seiner deutlichen Familienorientierung – und zugleich „ein Mehr an Unterstützung auch bei der überregionalen Vermarktung“, das kündigte Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten, bei der Pressekonferenz zum Start in die Saison im Residenzschloss Mergentheim an. Zugleich eröffnete Michael Hörrmann die neue interaktive Ausstellung „Rom lebt“. Sie lädt ab dem 13. März dazu ein, im Alltag des antiken Roms mitzuspielen.

Detailansicht
Residenzschloss Mergentheim

Donnerstag, 12. März 2020 | Ausstellungen

Rom lebt! Mit dem Handy in die Römerzeit. 13. März bis 20. September 2020

Einen großen Spaß für die ganze Familie und für historisch Interessierte gleichermaßen, für Erwachsene ebenso wie für Kinder und Jugendliche, verspricht die Sonderausstellung „Rom lebt! Mit dem Handy in die Römerzeit“. Sie ist ab Mitte März bis Mitte September im Residenzschloss Mergentheim zu erleben und funktioniert auf eine ganz besondere Weise: Großformatige Bilder mit Alltagsszenen aus dem antiken Rom bieten Einladungen zum Mitmachen an die Besucherinnen und Besucher. Und wer sich mit dem Tiger in der Arena eingelassen hat oder beim Bau des Limes mithilft, kann die persönliche Begegnung mit der Antike per Foto festhalten.

Detailansicht