Wiederholenden Inhalt überspringen
Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


587 Treffer

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Mittwoch, 23. Oktober 2019 | Feste & Märkte

Kreative Kunst: Designmarkt „Handmade Love“ im Zirkelbau

In der barocken Atmosphäre des Schwetzinger Schlosses findet dieses Jahr zum dritten Mal der Designmarkt „Handmade Love“ statt: Am 2. und 3. November stehen selbstgefertigte Produkte kreativer Designer im Vordergrund. Im Jagd-, Mozart- und Langen Saal des Südlichen Zirkelbaus können verschiedenste handgemachte Accessoires, kunstvoll gefertigte Schmuckstücke, stilvolle Modeartikel und originelle Dekorationsstücke entdeckt werden. Erkundet werden kann außerdem der stimmungsvolle Schlossgarten, der zum Herbstspaziergang einlädt.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Dienstag, 22. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Shared reading“ im Schloss als neues Literaturerlebnis

Unter dem Motto „An Worten wachsen“ fand am vergangenen Samstag ein „Shared Reading“-Festival im Schloss Heidelberg statt. An drei verschiedenen Orten konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Wirkung literarischer Texte in der inspirierenden Atmosphäre der ehemaligen kurfürstlichen Residenz genießen. Den Kern des Konzepts bildet der Austausch über das Gehörte und die Begegnung in der Lesegruppe. Schloss Heidelberg war zum ersten Mal mit dabei bei diesem Literaturprojekt, das in Heidelberg, der „UNESCO City of Literature“, starke Resonanz gefunden hat.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 22. Oktober 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Herbst-Höhepunkt im Residenzschloss: Der Keramiktag am 10. November

Keramikmuseum, Porzellanmanufaktur und kostbares Porzellan in allen herzoglichen und königlichen Räumen: Mit seinen keramischen Schätzen ist das Residenzschloss Ludwigsburg ein festes Ziel für alle Porzellanfans. Am 10. November greifen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg diese große Tradition auf und feiern einen Keramiktag im Schloss. Der Höhepunkt im Herbstprogramm bietet Führungen, Workshops, den Verkauf von Manufakturporzellan und erstmals auch Schätzungen durch Sachverständige des Stuttgarter Auktionshauses Eppli: Besucher können ihre Dachbodenfunde oder Erbstücke mitbringen und sie von Experten bewerten lassen. Für das kostenlose Angebot ist eine vorherige Anmeldung bei der Firma Eppli unter Tel. 0711 / 997 008 400 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Dienstag, 22. Oktober 2019 | Feste & Märkte

„Herbstzauber“ am 27. Oktober: Das Collegium Wirtemberg bewirtet

Vereine und Institutionen aus der direkten Umgebung sind es, die an den Oktobersonntagen am Fuß der Grabkapelle die Bewirtung übernehmen und ein kleines Programm mitbringen. Am Sonntag steht die Weinbau-Genossenschaft Collegium Wirtemberg mit Weinen aus ihrem Sortiment auf dem Württemberg bereit. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg feiern mit dem „Herbstzauber“ an den Oktobersonntagen auch die enge Beziehung mit dem berühmten königlichen Mausoleum, die die Menschen in der unmittelbaren Umgebung auszeichnet. Von 11.30 bis 17.30 Uhr finden alle, die am Sonntag ihren Herbstspaziergang in den Weinbergen machen, eine Gelegenheit zur Einkehr und Rast direkt unterhalb der Grabkapelle. Kapelle und königliche Gruft sind bis 17 Uhr zur Besichtigung geöffnet.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 21. Oktober 2019 | Führungen & Sonderführungen

Familienprogramm und unbekannte Räume entdecken: das Wochenende im Schloss

Das „Kinderreich“ bietet kindgerechte Begegnungen mit der Welt des Schlosses und die interaktive Familienführung am Sonntagmittag garantiert gemeinsamen Spaß für Kinder und Erwachsene – das Residenzschloss ist immer ein gutes Ziel, wenn es um Familientermine am Wochenende geht. Außerdem sind am Freitagnachmittag noch letzte Plätze bei der Sonderführung „Blick hinter die Kulissen“ frei – und auch für die Führung „Nachts im Schloss“ am Samstagabend kann man sich noch anmelden. Für alle Termine, außer für die Familienführung am Sonntag, ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07141 . 18 64 00 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 21. Oktober 2019 | Führungen & Sonderführungen

Auf der Suche nach den Mozartnoten. Familienführung am Sonntag

Mozart in Bruchsal! Der aufsehenerregende Kinderstar des 18. Jahrhunderts war auch im Schloss Bruchsal – kein Wunder, denn die Speyerer Fürstbischöfe waren für die Eleganz ihres Schlosses und ihre Hofhaltung berühmt. Am 27. Oktober bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg eine kinderfreundliche Familienführung an: Spielerisch können die jungen Gäste Mozarts Spuren im Schloss verfolgen und sich auf die Suche nach seinen Noten begeben. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 21. Oktober 2019 | Führungen & Sonderführungen

Mittelalterliche Schätze im Kloster: Sonderführung am 27. Oktober

Am Sonntag, den 27. Oktober um 14.30 Uhr laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zur Sonderführung „Vom Verbot zur Verherrlichung“ ein. Die Referentin Elena Hahn zeigt, welche Schätze es im UNESCO-Welterbe zu finden gibt. Dazu gehören vor allem die „Maulbronner Madonna“ und das Chorgestühl, aber auch Altargemälde und zahlreiche Wandmalereien. Für die Führung ist eine telefonische Voranmeldung unter Telefon 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Montag, 21. Oktober 2019 | Führungen & Sonderführungen

Große Verwandtschaft und ein Besuch in der Gruft: Sonderführungen am Wochenende

Viel über die Heiratspolitik des Hochadels können Besucher bei der Führung „Herz und Krone. Das Haus Baden und seine europäische Verwandtschaft“ am Samstag, den 26. Oktober um 14.30 Uhr erfahren. Bei einem Rundgang am Sonntag, den 27. Oktober um 14.30 Uhr lernt man in der Führung „… in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens“ die Geschichte des bedeutenden Mausoleums kennen – und man betritt die großherzogliche Gruft mit ihren Särgen! Für beide Sonderführungen ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht