Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


693 Treffer

Fürstenhäusle Meersburg

Mittwoch, 5. Januar 2022 | Allgemeines

Begabt mit Worten und im Scherenschnitt: Annette von Droste-Hülshoff

Sie gilt bis heute als eine der größten Dichterinnen der deutschen Sprache. In Meersburg verbrachte sie glückliche Jahre: Von ihrem eigenen Honorar erwarb Annette von Droste-Hülshoff das Fürstenhäusle und richtete es sich als persönlichen Rückzugsort her. Im Januar jährt sich der Geburtstag der berühmten Dichterin zum 225. Mal. Das Fürstenhäusle ist eines von landesweit 15 Monumenten, die am neuen Themenjahr „Liebe, Lust, Leidenschaft. Leben in Schlössern und Klöstern“ der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg teilnehmen. Gäste erkunden 2022 die Facetten der Liebe im Wandel der Zeit.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Dienstag, 4. Januar 2022 | Allgemeines

Vielseitig und begabt: Auf den Spuren des Hofbildhauers Paul Egell durchs Schloss

Hervorragend ausgebildet und hochtalentiert: Der Künstler Paul Egell wurde 1721 zum Hofbildhauer des Kurfürsten Carl Philipp von der Pfalz ernannt. Mit seinen Arbeiten prägte er die barocke Residenz in Mannheim, deren Grundstein 1720 gelegt worden war. Bei seinem Tod am 10. Januar 1752, vor 270 Jahren, hinterließ er eine beachtliche Auswahl an feinsten Stuckarbeiten und Federzeichnungen. Im Barockschloss Mannheim hat sich eine Vielzahl seiner filigranen Ornamente und Bildreliefs erhalten.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Dienstag, 4. Januar 2022 | Allgemeines

10. Januar: Geburtstag von Franziska von Hohenheim, die Mätresse des Herzogs

Mit 24 Jahren wird Franziska von Hohenheim die offizielle Mätresse des Herzogs Carl Eugen von Württemberg: Schnell wird aus der Geliebten die große Liebe, die den umtriebigen Herzog besänftigen sollte. Das brachte Franziska den dauerhaften Ruf als der „gute Engel Württembergs“ ein. Am 10. Januar jährt sich der Geburtstag der Gräfin zum 203. Mal. Im neuen Themenjahr 2022 der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg „Liebe, Lust, Leidenschaft. Leben in Schlössern und Klöstern“ begeben sich Gäste auf die Spuren der Liebe durch 15 Monumente des Landes.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Montag, 3. Januar 2022 | Allgemeines

Ab 10. Januar: Burgwegkasse geschlossen, Tickets im Besucherzentrum erhältlich

Vom 10. Januar bis voraussichtlich Mitte März 2022 wird die Burgwegkasse geschlossen. Besucherinnen und Besucher von Schloss Heidelberg erhalten die Tickets in diesem Zeitraum im Besucherzentrum. Mit der vorübergehenden Schließung der Burgwegkasse reagieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg auf die seit Anfang Dezember stark sinkenden Besucherzahlen.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 3. Januar 2022 | Allgemeines

Ein Monument für eine starke Frau – zum Todestag von Königin Katharina

Am 9. Januar jährt sich der Todestag von Königin Katharina von Württemberg zum 203. Mal. Als die Tochter des Zaren mit nur 30 Jahren viel zu jung verstarb, trauerte ganz Württemberg mit ihrem Ehemann. König Wilhelm I. ließ die Grabkapelle auf dem Württemberg als Mausoleum errichten. Bis heute gilt das Monument, das die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg verwalten, als gebautes Zeugnis seiner Liebe.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Mittwoch, 29. Dezember 2021 | Allgemeines

Gegen den Klimawandel: Innovative Maßnahmen zum Erhalt des Schlossgartens

Trüffel, Feldsalat und Buchensetzlinge: Im Schlossgarten Schwetzingen begegnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg dem Klimawandel und seinen Auswirkungen seit einigen Jahren mit ungewöhnlichen Maßnahmen. Eingebunden in deutschlandweite Forschungsprojekte und Expertennetzwerke in ganz Europa, geht der Bereich „Historische Gärten“ gemeinsam mit dem Team der Schlossgärtnerei Schwetzingen neue Wege, um das 72 Hektar große Gartendenkmal und das historische Gesamtbild langfristig zu erhalten.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 28. Dezember 2021 | Allgemeines

„Exotik ‒ Faszination & Fantasie“: ein einzigartiges Themenjahr im Rückblick

Mit der aktuellen Sonderausstellung „Kakao und Schokolade“ im Schloss Bruchsal findet ein spannendes wie facettenreiches Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg seinen Ausklang: Von den weitreichenden Handelsbeziehungen der Kelten auf der Heuneburg ‒ Stadt Pyrene bis zur modernen Kunst der Sammlung Domnick reichte die Bandbreite der Aspekte in den Monumenten, die am Themenjahr „Exotik. Faszination & Fantasie“ beteiligt waren. Auch die Schattenseite des Themas wurde beleuchtet: die „Fremden bei Hofe“, deren Biografien in den kommenden Jahren wissenschaftlich aufgearbeitet werden.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Dienstag, 28. Dezember 2021 | Allgemeines

Jahresaktion „Souvenirs“: Gewinnerbild mit Motiv aus dem Schlossgarten Schwetzingen

Mit der Fotoaktion „Souvenirs“ machten sich die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in diesem Jahr auf die Suche nach persönlichen Erinnerungen in den Monumenten von 1950 bis 2000. Nun wurde das Siegerbild gekürt: Die Schwarz-Weiß-Aufnahme zeigt Mutter und Tochter, Tante und Cousin auf dem Rand des Arionbrunnens im Schlossgarten Schwetzingen sitzend.

Detailansicht