Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

605 Treffer
Kloster Hirsau

Montag, 14. Januar 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 19. JANUAR

Ein spannender Rundgang in der Dunkelheit wartet am kommenden Samstag auf Kinder und ihre erwachsenen Begleiter. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unbedingt unter Tel. 070 51.167 399 erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 11. Januar 2019 | Allgemeines

Am Samstag freier Eintritt in die Museen im Schloss während der Bombenräumung

Freier Eintritt in den Schlossmuseen: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden alle Ludwigsburger am Samstag, 12. Januar ein. Während der Räumung einer möglichen Fliegerbombe im Süden von Ludwigsburg müssen viele Menschen ihre Wohnungen verlassen. Der freie Eintritt gilt für die Museen – Keramikmuseum, Barockgalerie und Carl-Eugen-Appartement. In diesen hochkarätigen Sammlung in den weiten Fluchten der Schlossräume kann man sich frei und ohne Führung bewegen. Für die klassische Schlossführung mit ihrer begrenzten Teilnehmerzahl muss auch am Samstag eine kostenpflichtige Eintrittskarte ins Schloss gelöst werden.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Freitag, 11. Januar 2019 | Allgemeines

STAATLICHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN BADEN-WÜRTTEMBERG: CMT STUTTGART 2019

Baden-Württemberg ist nicht vorstellbar ohne seine historischen Schönheiten: Die Schlösser, Klöster und Gärten prägen das Bild vom Südwesten. Und sie gehören zu den meistbesuchten Zielen in Baden-Württemberg! Auf der CMT, der großen Tourismusmesse in Stuttgart, präsentieren die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ihr aktuelles Besuchsangebot und das Jahresprogramm 2019 mit seinen Besucher-Highlights. Wie in den vergangenen Jahren treten die Staatlichen Schlösser und Gärten mit einem großzügigen Stand im Zentrum der Baden-Württemberg-Halle auf. Und wie immer bietet der Stand der Staatlichen Schlösser und Gärten ein attraktives Programm für die Besucherinnen und Besucher der Messe – vom 12. bis zum 20. Januar 2019.

Detailansicht
Residenzschloss Rastatt

Donnerstag, 10. Januar 2019 | Ausstellungen

VORTRAG AM 15. JANUAR IN DER AUSSTELLUNG

Der erstaunlichen Wandlung der markgräflichen Residenz im 19. Jahrhundert zu einer vom Militär geprägten Garnisonsstadt widmet sich ein Vortrag im Residenzschloss. Am 15. Januar um 18 Uhr spricht Dr. Alexander Jordan, der Leiter des Wehrgeschichtlichen Museums, über „Rastatt, seine Schlösser und das Militär 1842–1918“. Der Vortrag findet im Rahmen der aktuellen Ausstellung im Residenzschloss statt.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Donnerstag, 10. Januar 2019 | Allgemeines

GEDENKEN AN KÖNIGIN KATHARINA

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erinnern in der Grabkapelle auf dem Württemberg an den 200. Todestag von Königin Katharina am 9. Januar.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Mittwoch, 9. Januar 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 13. JANUAR

Die Beletage im Bruchsaler Schloss birgt kostbare Schätze der Möbelkunst, geschaffen von den absoluten Meistern ihres Faches. Zwei Fachleute der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zeigen bei einer außergewöhnlichen Führung am 13. Januar die Details: das Raffinement und die Könnerschaft, die wertvollen Materialien – und bei einigen Möbeln sogar das normalerweise verborgene Innenleben der Spitzenstücke. Ein staunenswertes Erlebnis! Für die Sonderführung mit beschränkter Teilnehmerzahl ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Montag, 7. Januar 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG BEI KERZENSCHEIN AM 12. JANUAR 2019

Wenn die Tage kürzer sind, werden in Kloster Alpirsbach wieder Hunderte von Kerzen angezündet: Dann startet der winterliche Rundgang „Bei Kerzenschein und Glühwein“. Am 12. Januar um 18 Uhr steht der nächste Termin dieser Saison für die suggestive Veranstaltungsreihe auf dem Programm. Für diese Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 074 44 51 0 61 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Schussenried, Bad Schussenried

Mittwoch, 2. Januar 2019 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG ‚DIE GERAUBTEN MÄDCHEN‘ BIS 11. FEBRUAR

Kloster Schussenried ist ein Ausstellungsort mit immer wieder ganz besonderem Programm: Ab dem 10. Januar sind unter dem Titel „Die geraubten Mädchen. Boko Haram und der Terror im Herzen Afrikas“ ausdrucksstarke Fotografien von verschleppten nigerianischen Frauen und Mädchen zu sehen, denen die Flucht gelang. Die Bilder, die bis zum 11. Februar in den Ausstellungsräumen im ehemaligen Prämonstratenserkloster gezeigt werden, erzählen die leidvolle Geschichte der Frauen, basierend auf Material des ZEIT-Reporters Wolfgang Bauer und des Fotografen Andy Spyra.

Detailansicht