Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

621 Treffer
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Samstag, 27. April 2019 | Allgemeines

„Treu“ bis in den Tod. Gedenkstein erinnert an den Lieblingspudel der Großherzogin

Ein geheimnisvoller Steinfund an der Grabkapelle hat sich als Gedenkmonument für den Lieblingshund der letzten badischen Großherzogin entpuppt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zeigen dieses anrührende Zeugnis der Beziehung der Großherzogin Luise zu ihrem Pudel Treu im Vorraum der Grabkapelle. Entdeckt hatte den Stein die „Historische Bürgerwehr Karlsruhe“, deren Mitglieder ehrenamtlich die Umgebung der Grabkapelle pflegen.

Detailansicht
Neues Schloss Tettnang

Freitag, 26. April 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Wieviel Burg steckt im Neuen Schloss? Vortrag mit Dr. Wolfgang Wiese am 7. Mai

Der nächste Termin der hochkarätig besetzten Vortragsreihe zur Geschichte und Bedeutung des Neuen Schlosses Tettnang steht am 7. Mai auf dem Programm: Dr. Wolfgang Wiese, bis zu seinem Ruhestand im letzten Jahr der Konservator des Schlosses, stellt die Frage: „Wieviel Burg steckt im Neuen Schloss“. Unter dem Titel „Residenz – Behörde – Museum“ stellt eine Vortragsreihe der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg das Neue Schloss Tettnang in den Mittelpunkt. Die Veranstaltungsreihe umfasst insgesamt neun Vorträge und ist eine Kooperation mit der Gesellschaft Oberschwaben.

Detailansicht
Burg Wäscherschloss, Wäschenbeuren

Freitag, 26. April 2019 | Führungen & Sonderführungen

Burg Wäscherschloss öffnet das Burgtor am 1. Mai. Führungen in der Stauferburg

Eines der schönsten Ziele im Stauferland startet wieder in die Saison: Burg Wäscherschloss öffnet am 1. Mai das Burgtor. Als Neuheit führen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ab dieser Saison eine Familienführung ein, die immer an Sonn- und Feiertagen um 15 Uhr stattfindet. Am Maifeiertag bietet die Burg ein kleines Eröffnungsprogramm –und ein zünftiges gastronomisches Angebot im Burghof und vor der Burgmauer.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Freitag, 26. April 2019 | Allgemeines

Am 5. Mai: Chorklang in der Kapelle und Sonnenuntergang auf dem Württemberg

Es ist schon eine beliebte Tradition: Während der schönen Jahreszeit laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg immer am ersten Sonntag im Monat zum vollen Chorklang in der überwältigenden Akustik der Grabkapelle ein. Den Auftakt am Sonntag, den 5. Mai machen die „Fellbacher Trollinger“. Wegen der beschränkten Platzzahl ist eine Anmeldung unter Telefon 07 11. 33 71 49 erforderlich. Eine absolute Premiere ist der erste „Abend auf den Stufen“ am 5. Mai. Bei hoffentlich schönem Wetter öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum ersten Mal die große Freitreppe vor der Grabkapelle im Abendlicht. Bei sanfter Live-Musik lässt sich der Sonnenuntergang über dem Neckartal genießen. Die Abende auf den Stufen sollen ab sofort immer am Abend des ersten Sonntags im Monat stattfinden – bis September.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Mittwoch, 24. April 2019 | Führungen & Sonderführungen

Der Mai ist der „Katharinenmonat“ auf der Grabkapelle –freier Eintritt für Katharinas

Vor 231 Jahren, am 21. Mai 1788, wurde Ekaterina Pawlowna Romanowa, die spätere Königin Katharina von Württemberg, als russische Zarentochter geboren. Nach ihrem frühen Tod errichtete ihr Witwer König Wilhelm I. von Württemberg knapp 30 Jahre später die weithin sichtbare Grabkapelle auf dem Württemberg – ihr Mausoleum. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg schenken im Mai 2019 allen Besucherinnen, die den Namen der Königin tragen, freien Eintritt in die Kapelle.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Dienstag, 23. April 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Frankreich und der deutsche Südwesten“. Vortragsreihe zum Jahresthema startet

Ein Höhepunkt des aktuellen Themenjahrs „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ der Staatlichen Schlösser und Gärten ist eine hochkarätig besetzte Vortragsreihe zu den französisch-kurpfälzischen Beziehungen über die Jahrhunderte. Sie startet am 9. Mai mit dem Vortrag von Prof. Dr. Susan Richter zum Thema: „Grusel und Revolution. Pfälzische Reisende in Pariser Katakomben während der Revolutionsjahre“. Fortgesetzt wird die Reihe noch im Mai: Am 28. 5. spricht Prof. Dr. Sven Externbrink über „Gelehrtenrepublik und Diplomatie. Ezechiel Spanheim, die Kurpfalz und der Hof des Sonnenkönigs“. Die Vorträge im Ottheinrichsbau des Schlosses beginnen um 18.30 Uhr, der Eintritt ist frei.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Dienstag, 23. April 2019 | Führungen & Sonderführungen

Mit Köchin Anna auf der Suche nach einem neuen Rezept auf Schloss Solitude

Ein Solitude-Besuch zum Abschluss der Osterferien: „Köchin Anna“ begrüßt die Gäste im einstigen Lustschloss am Sonntag, 28. April um 17 Uhr: Sie lädt zu einem Rundgang in die Solitude ein und erzählt dabei vom verschwenderischen Glanz, als Herzog Carl Eugen hier seinen ganzen Hof konzentrierte. Für diese Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Telefon 0 7141.18 64 00erforderlich.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Dienstag, 23. April 2019 | Führungen & Sonderführungen

Vom fürstlichen Garten zur Oase in der Stadt. Führung am Sonntag, 28. April

Gartenfachleute mit Leidenschaft fürs Thema und langer Erfahrung: Bei der Führung am 28. April erfährt man Wissenswertes über die Frühjahrsblüher, die jetzt im Botanischen Garten in voller Pracht zu erleben sind. Dabei kann der Karlsruher Garten auf eine Tradition von über 300 Jahren zurückblicken. Für die Sonderführung am 28. April um 14. 30 Uhr ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. +49(0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht