Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

582 Treffer
Barockschloss Mannheim

Montag, 11. Februar 2019 | Allgemeines

220. TODESTAG VON KURFÜRST CARL THEODOR

Am 16. Februar vor 220 Jahren starb Kurfürst Carl Theodor, populärer Regent und aufgeklärter Landesherr, bekannt für seine Wissbegierde und Toleranz. Unter seiner Herrschaft erlebte die Kurpfalz eine Blütezeit. Schloss Mannheim wurde in seiner über 50-jährigen Regierungszeit zum Musenhof und Ort der Wissenschaften. In Carl Theodors prachtvoller Residenz kann man seinen Spuren heute noch folgen: Mit zwei Darstellungen ist er im Schlossmuseum präsent – als Marmorskulptur im Rittersaal und – das ist eine Besonderheit: Seit Kurzem ist der Kurfürst auch im Alter von acht Jahren im Schloss zu sehen. Das Kinderbildnis hängt jetzt wieder an seinem alten Standort. Außerdem präsentiert eine Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten am 16. Februar die Person und die Zeit Carl Theodors bei einem Rundgang durch das Schloss.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Montag, 11. Februar 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG BEI KERZENSCHEIN AM 16. FEBRUAR 2019

Wenn die Tage kürzer sind, werden in Kloster Alpirsbach wieder Hunderte von Kerzen angezündet: Dann startet der abendliche Rundgang „Bei Kerzenschein und Glühwein“. Am 16. Februar um 18 Uhr steht der letzte Termin dieser Wintersaison für die suggestive Veranstaltungsreihe auf dem Programm. Für diese Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 074 44 51 0 61 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Mittwoch, 6. Februar 2019 | Allgemeines

460. TODESTAG VON KURFÜRST OTTHEINRICH AM 12. FEBRUAR

Am 12. Februar vor 460 Jahren starb Kurfürst Ottheinrich: Er war es, der sofort nach seinem Regierungsantritt 1556 in der Kurpfalz die Reformation umsetzte. Auch als Bauherr trat er in Erscheinung: Der nach ihm benannte Prachtbau in seiner Residenz Schloss Heidelberg ist einer der schönsten und frühesten Palastbauten der deutschen Renaissance. Und auch als Kunstmäzen wurde er berühmt: Herausragende Werke der bildenden Kunst, der Malerei, der Musik und der Buchkunst wurden von ihm in Auftrag gegeben oder gekauft. Seine Bibliothek, die Bibliotheca Palatina, gilt bis heute als eine der bedeutendsten ihrer Zeit. „Renaissancefürst, Abenteurer und Lebemann“: In dieser Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten geht es am 17. Februar um 14.30 Uhr um das Leben des Ottheinrich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Dienstag, 5. Februar 2019 | Sonstige Veranstaltungen

VALENTINSAKTION IM SCHLOSS

Der Valentinstag nähert sich – auch in der Kurpfalz. Schloss Heidelberg war schon in den letzten beiden Jahren der absolute Spitzenreiter bei der Valentins-Aktion der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Über 1.300 Paare waren es hier im vergangenen Jahr, die an der Schlosskasse das Ticket zum Schlosseintritt per Kuss bezahlten. Am Montag, 11. Februar startet wieder die Valentinsaktion „Küss mich! im Schloss“, bei der bis zum 17. Februar, in der Woche um den Valentinstag, alle Paare, die sich an der Schlosskasse einen Kuss geben, freien Eintritt erhalten.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 5. Februar 2019 | Sonstige Veranstaltungen

VALENTINSTAG IM RESDENZSCHLOSS

Der Valentinstag nähert sich – auch in Schloss Ludwigsburg. Nach dem überwältigenden Erfolg in den letzten beiden Jahren richtet man sich im Residenzschloss wieder auf einen Ansturm von Paaren ein. Über 1.000 waren es im vergangenen Jahr, die an der Schlosskasse das Ticket zur Schlossführung per Kuss bezahlten. Am Montag, 11. Februar startet wieder die Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg „Küss mich! im Schloss“, bei der bis zum 17. Februar, in der Woche um den Valentinstag, alle Paare, die sich an der Schlosskasse einen Kuss geben, freien Eintritt erhalten.

Detailansicht
Neues Schloss Tettnang

Dienstag, 5. Februar 2019 | Sonstige Veranstaltungen

VALENTINSAKTION IM SCHLOSS

Das Neue Schloss in Tettnang wird aus dem (Winter-)Schlaf geküsst: Für die Valentinswoche unterbrechen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Winterpause der Montfort-Residenz und öffnen die Tore während der Valentinsaktion „Küss mich! im Schloss“. Bei der erfolgreichen Aktion haben sich landesweit im letzten Jahr 4.500 Paare beteiligt. Von Montag, 11. Februar, bis Sonntag 17. Februar, erhalten alle Paare, die sich an der Schlosskasse einen Kuss geben, das Ticket für Schlossbesuch und -führung gratis.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 4. Februar 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG FÜR ERWACHSENE AM 10.FEBRUAR

Für Kinder und Familien hat sich die Führung aus dem Stand zum Hit entwickelt. Treppauf-Treppab ist ein Rundgang durch prächtige und verborgende Bereiche des Schlosses mit viel Bewegung – denn es geht durch die vielen Treppenhäuser des Residenzschlosses. Weil immer wieder die Nachfrage kam, ob denn dieser Rundgang nicht auch ohne Kinder denkbar sei, setzen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt „Treppauf-Treppab“ für Erwachsene aufs Programm. Premiere ist am 10. Februar. Für die neue Erwachsenenführung am 10. Februar ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. 0 71 41.18 6400.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 4. Februar 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 10. FEBRUAR

Auch hohe Herren litten: Das erfährt man bei der Sonderführung „Auf Messers Schneide“ am Sonntag in Schloss Bruchsal. Die Kunst der Ärzte des 18. Jahrhunderts und Krankheiten und Medizin in der Zeit des Barock sind die Themen des Rundgangs am 10. Februar um 15 Uhr. Wie immer ist für die Sonderführung wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht