Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

610 Treffer
Grabkapelle auf dem Württemberg

Mittwoch, 31. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Sonderführungen, Chorklang und Abend auf den Stufen. Termine auf dem Württemberg

Eine Führung für Kinder, bei der sie mit der Kirchenmaus Amalie die Grabkapelle und ihre Geschichte kennenlernen, steht am kommenden Freitag um 16 Uhr auf dem Programm. Ebenfalls am Freitag, um 18 Uhr, geht es um die legendäre Königin Katharina von Württemberg – ein Thema, das sich an ihrem Mausoleum anbietet. Am Sonntag, den 4. August um 11 und um 12 Uhr singt wieder ein Vokalensemble des „Musikwerks Stuttgart“ in der überwältigenden Akustik der Kapelle. Am Abend findet der dritte „Abend auf den Stufen“ auf dem Württemberg statt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg öffnen wieder die große Freitreppe vor dem „Monument ewiger Liebe“ im Abendlicht. Für die Sonderführungen und das Konzert in der Kapelle ist wegen der beschränkten Plätze eine telefonische Anmeldung unter 07 11. 33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Dienstag, 30. Juli 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Sommerferientag für Kinder am 7. August an der Solitude

Rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wieder „Kindertage“ an. Am Mittwoch, den 7. August findet ein Ferienprogramm im Schloss Solitude statt: Auf ungewöhnlichen Wegen können die Kinder das Schloss erforschen, die Fechtkunst erlernen oder ein besonderes Accessoire gestalten. Der „Kindertag“ richtet sich an Familien und einzelne Kinder, aber auch an Feriengruppen. Für diesen Tag ist eine telefonische Anmeldung unter der Telefonnummer 07141. 18 64 00 erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 29. Juli 2019 | Allgemeines

Neuer Führungsweg richtet den Blick auf das Schloss des Stadtgründers

Ab dem 1. August präsentieren die klassischen Schlossführungen das Residenzschloss Ludwigsburg mit dem Blick auf die Zeit des Stadtgründers Eberhard Ludwig. Weil die königlichen Wohnungen im Neuen Hauptbau wegen der Neuordnung der Räume ab dem 1. August vorerst nicht mehr zugänglich sein werden, haben die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg nun die nördliche Hälfte des riesigen Schlosses in den Fokus gerückt – und die neuen Führungen eröffnen neue Perspektiven auf die früheste Zeit der Residenz, barocke Highlights inklusive. Neu präsentiert sich auch der Ordenssaal: ohne Konzertbestuhlung in seiner festlichen Weite als ein barockes Raumerlebnis. Vom 3. bis zum 11. August lädt die Schlossverwaltung zum Testen und Entdecken ein: Wer ein Ticket für eine neue Schlossführung bucht, erhält den Eintritt für eine Begleitperson gratis dazu.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 29. Juli 2019 | Feste & Märkte

Höhepunkt des Themenjahres: Deutsch-Französisches Freundschaftsfest im September

Ein Termin nach den Sommerferien zum Vormerken: Am 15. September wird das Residenzschloss Ludwigsburg zur Bühne für ein großes deutsch-französisches Freundschaftsfest für die ganze Familie, der Höhepunkt des aktuellen Themenjahrs „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten" bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg. Der Rahmen könnte nicht prächtiger sein und die historischen Bezüge sind vielfältig – auch das ist ein Grund für die Staatlichen Schlösser und Gärten, ihren Jahreshöhepunkt im Ludwigsburger Schlosshof zu feiern. Mitmachaktionen, Theater, Tanz und Musik, besondere Führungen und Vorträge und ein reichhaltiges kulinarisches Angebot machen den Tag zu einem erlebnisreichen Fest für die ganze Familie.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Montag, 29. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Besondere Familienführung am 4. August im herzoglichen Lustschloss

„Sind wir denn in Frankreich?“: Die Führung für Kinder und Familien am Sonntag, den 4. August um 15.30 Uhr wendet sich an Kinder ab 6 Jahren. Bei der Führung erfährt man nicht nur, welche interessanten Stücke im Schloss zu finden sind, sondern auch, wie man sich zu benehmen hatte. Für diese Sonderführung ist eine Anmeldung unter Tel. 071 41.18 64 00 erforderlich.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Montag, 29. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Vom fürstlichen Garten zur Oase in der Stadt. Führung am Sonntag

Ein Garten mit einer drei Jahrhunderte langen Tradition: Von der fürstlichen Lust an exotischen Pflanzen über die eleganten Glashäuser des 19. Jahrhunderts bis zur heutigen grünen Oase mitten in der Großstadt reicht die Geschichte des Botanischen Gartens in Karlsruhe. Bei einem besonderen Rundgang am 4. August um 14.30 Uhr erleben die Gäste den Garten und seine Pflanzen im Freien und in den Gewächshäusern. Für die Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. +49(0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg | Schloss Solitude, Stuttgart

Samstag, 27. Juli 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Sommerferientag für Kinder auf dem Württemberg und an der Solitude

Rechtzeitig zum Beginn der Sommerferien bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wieder „Kindertage“ an. Am Donnerstag, 1. August, gibt es ein Ferienprogramm in der Grabkapelle auf dem Württemberg mit königlicher Fechtstunde und Fragenrallye. Eine Woche später, am Donnerstag, 8. August, bietet Schloss Solitude ein Ferienprogramm an. Der „Kindertag“ richtet sich an Familien und einzelne Kinder, aber auch an Feriengruppen. Für beide Tage ist eine telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich: für die Grabkapelle unter Tel. 07 11.33 71 49, für Schloss Solitude unter 07141. 18 64 00.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach | Kloster Schussenried, Bad Schussenried | Residenzschloss Urach, Bad Urach | Kloster Heiligkreuztal | und weitere

Freitag, 26. Juli 2019 | Allgemeines

Klimawandel: Grundlegend neue Situation in den Schlossgärten

Steigende Temperaturen und immer weniger Niederschläge: Der Klimawandel zeitigt inzwischen auch in den Schlossgärten dramatische Folgen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg beobachten vor allem im berühmten Schlossgarten Schwetzingen tiefgehende Schädigungen. Michael Hörrmann, der Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, kündigt an: „Wir sind jetzt gezwungen, für den Schlossgarten den Klimanotstand auszurufen. Das Kunstwerk Schlossgarten Schwetzingen ist massiv bedroht. Bisherige Maßnahmen reichen nicht mehr aus.“

Detailansicht