Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


608 Treffer

Kloster Maulbronn

Samstag, 29. Februar 2020 | Führungen & Sonderführungen

Sonderführungen am Wochenende: Klösterliches Leben und Familienspaß

Ein Wochenende im Kloster Maulbronn mit hochkarätigem Programm: Am kommenden Samstag und Sonntag starten zwei Führungen im UNESCO-Weltkulturerbe. Am 7. März um 14.30 Uhr berichtet Dr. Gaby Lindenmann-Merz bei einem Rundgang durch den östlichen Klosterhof mit den herrschaftlichen Gebäuden über das Infirmarium als Teil des klösterlichen Lebens. Am Sonntag, den 8. März um 14 Uhr lädt die Klosterverwaltung zum Familienspaß im Kloster ein. Beim Gang durch die mittelalterliche Anlage wird der Alltag der Mönche zur damaligen Zeit wieder lebendig. Anschließend können Groß und Klein bei dem Binden eines Buches ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Für beide Führungen ist eine Anmeldung unter Telefonnummer 06221 65888 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Donnerstag, 27. Februar 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Der 1. März: ein Tag des Erinnerns an Zerstörung und Wiederaufbau

Am 1. März 2020 jährt sich zum 75. Mal die Zerstörung von Stadt und Schloss Bruchsal. Daran erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gemeinsam mit den Institutionen, die im Schloss zu Hause sind: dem Deutschen Musikautomaten-Museum und dem Städtischen Museum Bruchsal. Die Veranstaltungen am 1. März im Schloss fügen sich in das breit gespannte Programm ein, mit dem in Bruchsal an die Zerstörung, an das Ende des Krieges und an den Wiederaufbau erinnert wird.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Mittwoch, 26. Februar 2020 | Feste & Märkte

Traditioneller Ostermarkt: Inspirationen fürs Osterfest

Bald wird es wieder bunt im Fruchtkasten von Kloster Maulbronn: Im UNESCO-Denkmal findet der traditionelle Ostereiermarkt statt. Insgesamt 55 Aussteller präsentieren am 7. und 8. März mehr als 5.000 Exponate – und jedes davon ist ein kleines Kunstwerk. Der stimmungsvolle jahreszeitliche Markt im großen Fruchtkasten des einstigen Zisterzienserklosters bietet genug Staunenswertes für die ganze Familie – und ist ein Anlass, bereits jetzt Vorfreude auf das kommende Osterfest zu entwickeln.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 24. Februar 2020 | Allgemeines

Vor 300 Jahren: Hofbildhauer Joachim Günther wird am 3. März geboren

Am 3. März 1720, vor genau 300 Jahren, wurde Joachim Günther geboren. Er war einer der Künstler, die Schloss Bruchsal prägten. Fürstbischof Franz Christoph von Hutten ernannte ihn 1755 zu seinem Hofbildhauer. Joachim Günther schuf beispielsweise die Figuren des Schlossgartens – und auch den feinen Stuck im Kammermusiksaal.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg | Schloss Solitude, Stuttgart

Freitag, 21. Februar 2020 | Allgemeines

Traumlocation bietet Termine zur Vorbesichtigung für Brautpaare

Seit kurzem ist die Grabkapelle auf dem Württemberg einer der „Wunschtrauorte“ in der Region Stuttgart – ebenso wie Schloss Solitude. Am 8. März bieten die beiden Monumente wieder einen Informationstermin für Paare, die auf der Suche nach dem perfekten Ort für ihre standesamtliche Trauung sind. Eine Anmeldung für die Besichtigung – um 11 Uhr auf dem Württemberg und um 15 Uhr auf Schloss Solitude – ist erforderlich. Die Grabkapelle ist noch bis April geschlossen; die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg öffnen aber bereits jetzt an jedem Sonntag das Priesterhaus für alle, die sich informieren wollen. Die Übersicht über alle Termine und Möglichkeiten bietet das Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Donnerstag, 20. Februar 2020 | Allgemeines

Vandalismus an Schlossgebäuden und im Garten: noch mehr Sprühereien

Zum vierten Mal haben die Schmierereien im Schlossgarten und an den Schlossgebäuden zugenommen: Seit Ende Januar müssen immer mehr Sachbeschädigungen im Schlossgelände festgestellt werden. Jetzt setzen die Staatlichen Schlösser und Gärten gemeinsam mit der Stadt Bruchsal eine Belohnung in Höhe von 1.000 Euro aus für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Mittwoch, 19. Februar 2020 | Allgemeines

19. Februar: Todestag von Friedensreich Hundertwasser jährt sich zum 20. Mal

Heute vor 20 Jahren, am 19. Februar 2000, starb Friedensreich Hundertwasser. Der Friedensaktivist und künstlerische Visionär einer menschengerechten und ökologischen Welt ist in der Region präsent – unter anderem mit dem Hundertwasserhaus, unter seiner Mitwirkung in Plochingen errichtet. Ab dem 14. März kann man dem Werk Hundertwassers im Residenzschloss Ludwigsburg und in Schloss Favorite begegnen: Dann öffnet die Ausstellung „Friedensvertrag mit der Natur“ ihre Tore, zu sehen ist sie bis zum 5. Juli.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Mittwoch, 19. Februar 2020 | Ausstellungen

„Metamorphose“: Finissage der Fotoausstellung am 1. März

Die reizvollen Farbkompositionen von Helga Grimme, die zur Zeit in der Orangerie im Schlossgarten zu sehen sind, stoßen auf großes Interesse. Zum Abschluss der Ausstellung „Metamorphose“ laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zusammen mit Prof. Josef Walch und der Künstlerin zur Finissage am 1. März um 11 Uhr ein. Bei einem Rundgang durch das Lapidarium in der Orangerie kann man die Bilder der steinernen Statuen, die sich in traumähnliche Gestalten verwandeln, noch einmal bewundern.

Detailansicht