Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


606 Treffer

Heuneburg – Stadt Pyrene

Montag, 18. Mai 2020 | Allgemeines

Die Heuneburg ist bereit für ihre Gäste: Schafherde hält den Bewuchs niedrig

Ein idyllisches Bild: Schafe weiden auf dem Plateau der Heuneburg, hoch über dem Donaautal. Seit dem 12. Mai ist die keltische Höhensiedlung wieder zugänglich für ihre Gäste – nach acht stillen Wochen während der Corona-Epidemie. Die Schafherde besucht die Heuneburg regelmäßig: Die weidenden Tiere sind Teil des Pflegekonzepts der Anlage – sehr zur Freude der Besucherinnen und Besucher.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Sonntag, 17. Mai 2020 | Allgemeines

20. Mai 1812: Todestag von Helene, Lieblingspferd des Königs

Am 20. Mai 1812 starb das Lieblingspferd von König Friedrich I. von Württemberg. Die Liebe des Königs zu dem Schimmel ist legendär – und eine Anekdote aus dem Residenzschloss Ludwigsburg berichtet von der Not der Diener, die dem König die Nachricht überbringen mussten. Friedrich I. ließ seine Helene mit militärischen Ehren beisetzen. Noch heute erinnert ein Gedenkstein an die königliche Schimmelstute.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 15. Mai 2020 | Allgemeines

18. Mai 1797: eine württembergische Hochzeit in London

Am 18. Mai 1797, genau vor 223 Jahren, heirateten die britische Prinzessin Charlotte Auguste Mathilde und der württembergische Thronfolger und spätere König Friedrich in London. Es war eine politische Hochzeit, die Württemberg gegenüber dem Frankreich Napoleons stärken sollte. Das Königspaar ließ am Beginn des 19. Jahrhunderts den grandiosen Umbau des barocken Ludwigsburger Schlosses vornehmen. Die Königswohnungen auf der Südseite machten Ludwigsburg zur standesgemäßen Sommerresidenz.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Freitag, 15. Mai 2020 | Allgemeines

Der Sommer kommt: Florwechsel im Kreisparterre das Schlossgartens

Die Zeit der bunten Frühjahrsblüher ist zu Ende: Nach den Eisheiligen werden im Schlossgarten Schwetzingen die ornamentalen Beete im großen Kreisparterre direkt beim Schloss neu bepflanzt. Eine farbenfrohe Pracht gibt’s auch jetzt zu bewundern: Bis Ende Mai stehen der Bauernjasmin und die Maiblumensträucher, die Schwertlilien und Akeleien in voller Blüte.

Detailansicht
Schloss Bruchsal | Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Botanischer Garten Karlsruhe | und weitere

Freitag, 15. Mai 2020 | Allgemeines

Ab dem 18. Mai öffnen auch viele Schlossgastronomien wieder

Nach und nach nähern sich die Schlösser des Landes versuchsweise dem Normalbetrieb: Nachdem in der vergangenen Woche viele Monumente die Tore geöffnet haben, wollen nun auch die Schlossgastronomen wieder ihre Gäste begrüßen. Ab dem 18. Mai wird es an vielen Orten wieder möglich sein, den Schlossbesuch mit Speisen und Getränken abzurunden. Für die nächsten Tage sagt die Prognose freundliches Maiwetter vorher: Da kommt die Lockerung der Vorschriften für alle, die einen Ausflug in die Schlösser, Burgen, Klöster und Gärten des Landes planen, genau richtig.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Donnerstag, 14. Mai 2020 | Allgemeines

Ausstellung „Memento Mori“ ab 14. Mai im Schloss zu sehen

Werke der Malerin Dr. Karin Bury zeigen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg vom 14. Mai bis 7. Juni 2020 in Schloss Bruchsal. Die Sonderausstellung „Memento Mori“ umfasst 55 gegenständliche Gemälde und Zeichnungen. Alle Arbeiten befassen sich unter verschiedenen Blickwinkeln mit den Themen Werden und Vergehen. Ursprünglich war die Ausstellung für den März angesetzt, konnte aber bis zur Wiedereröffnung von Schloss Bruchsal nach der Corona-Schließung verschoben werden.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Mittwoch, 13. Mai 2020 | Allgemeines

Schloss Solitude öffnet am 15. Mai wieder seine Tore

Das Schloss Solitude öffnet am 15. Mai wieder für seine Gäste – nach acht stillen Wochen während der Corona-Epidemie. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg starten jetzt in vielen Monumenten wieder den Besucherbetrieb. Voraussetzung ist allerdings, dass beim Besuch die Einhaltung der geltenden Corona-Verordnung möglich ist. Im Lustschloss von Herzog Carl Eugen wird es daher einen freien Rundgang ohne Führung durch die prachtvollen Räume geben.

Detailansicht
Schloss Kirchheim

Dienstag, 12. Mai 2020 | Allgemeines

Schloss Kirchheim öffnet am 16. Mai wieder seine Tore

Schloss Kirchheim öffnet am 16. Mai wieder für seine Gäste – nach acht stillen Wochen während der Corona-Epidemie. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg starten jetzt in vielen Monumenten wieder den Besucherbetrieb. Voraussetzung ist allerdings, dass beim Besuch die Einhaltung der geltenden Corona-Verordnung möglich ist.

Detailansicht