Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


619 Treffer

Botanischer Garten Karlsruhe

Montag, 5. Oktober 2020 | Führungen & Sonderführungen

„Rendezvous im Garten“: Sonderführung zum Thema „Wissen, das wandert “

Am zweiten Oktober-Wochenende feiern Parks und Gärten in ganz Deutschland zum dritten Mal die Aktionstage „Rendezvous im Garten“, die die Besucherinnen und Besucher zu Gartenerlebnissen einladen – diesmal unter dem Thema „Wissen, das wandert“. Auch die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind mit dem Schlossgarten Schwetzingen, dem Kloster und Schloss Salem sowie dem Botanischen Garten Karlsruhe dabei. Hier stellt die Sonderführung „Hinter den Kulissen“ am Sonntag, den 11. Oktober um 14.30 Uhr wissenswerte Regeln der Bio-Gärtnerei von organischer Düngung bis zu biologischem Pflanzenschutz vor. Eine Anmeldung unter Telefon: +49(0)62 21. 6 58 88 15 ist erforderlich.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 5. Oktober 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Konzertabend mit Nils Wanderer und Daniel Heide am 9. Oktober

Mehrmals konnten die Gäste im Kloster Maulbronn den jungen Countertenor Nils Wanderer bereits erleben. Nun kommt er zusammen mit dem Pianisten Daniel Heide wieder ins Kloster: Am 9. Oktober bringen sie in zwei Konzerten um 18 und um 20 Uhr in der Winterkirche Stücke von Händel, Purcell, Schubert und Strauss zur Aufführung – thematisch abgestimmt auf das Motto des Erlebnistages im Kloster: „Klöster für die Ewigkeit“. Karten sind im Vorverkauf an der Klosterkasse erhältlich.

Detailansicht
Kloster und Schloss Salem

Montag, 5. Oktober 2020 | Führungen & Sonderführungen

„Rendezvous im Garten“: Sonderführung zum Thema „Wissen, das wandert “

Am zweiten Oktober-Wochenende feiern Parks und Gärten in ganz Deutschland zum dritten Mal die Aktionstage „Rendezvous im Garten“, die die Besucherinnen und Besucher zu Gartenerlebnissen einladen – diesmal unter dem Thema „Wissen, das wandert“. Auch die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind mit dem Schlossgarten Schwetzingen, dem Botanischen Garten Karlsruhe sowie dem Kloster und Schloss Salem dabei. Hier stellt die Sonderführung „Der Abbtey Lust-, Baum- und Kuchelgarten“ am 11. Oktober um 13.30 Uhr die Salemer Gärten im Wandel der Zeit vor. Eine Anmeldung unter Telefon +49(0)75 53. 9 16 53-36 ist erforderlich.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Montag, 5. Oktober 2020 | Führungen & Sonderführungen

Ein Besuch in der Familiengruft der badischen Großherzöge

Abgelegen vom Trubel der Residenzstadt Karlsruhe und mitten im Hardtwald, „… in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens“: Dort wollte die großherzogliche Familie die Kapelle mit der Gruft für den früh verstorbenen Sohn errichten. Jetzt steht wieder eine besondere Führung durch das bedeutende Grabmonument auf dem Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Bei dem Rundgang am 11. Oktober um 14.30 Uhr lernt man die Geschichte des bedeutenden Mausoleums kennen – und kann die großherzogliche Gruft mit ihren Särgen betreten! Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Sonntag, 4. Oktober 2020 | Führungen & Sonderführungen

„Europäischer Tag der Restaurierung“ am 11. Oktober mit Sonderführungen

Am 11. Oktober findet zum dritten Mal der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. An dem Aktionstag rund um das kulturelle Erbe geben Restauratorinnen und Restauratoren exklusive Einblicke in ihre Arbeit. Auch die Expertinnen und Experten der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg stellen aktuelle und bereits abgeschlossene Restaurierungsprojekte vor. In Schloss Heidelberg erfahren Besucherinnen und Besucher, wie sich Klimaschwankungen auf den Hochaltar in der Schlosskirche auswirken ‒ und welche konservatorischen Maßnahmen durchgeführt wurden und werden. Die Teilnehmerzahl ist auf zehn Personen begrenzt, daher ist die Anmeldung beim Service-Center Schloss Heidelberg unter Telefon 062 21.6 58 88 0 unbedingt erforderlich. Alle Termine der teilnehmenden Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten finden sich auf dem Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de. Für die Führungen gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln der Corona-Verordnung des Landes.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Sonntag, 4. Oktober 2020 | Führungen & Sonderführungen

„Tag der Restaurierung“: Auf Spurensuche im Neuen Hauptbau am 11. Oktober

Am 11. Oktober findet zum dritten Mal der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. An dem Aktionstag rund um das kulturelle Erbe geben Restauratorinnen und Restauratoren exklusive Einblicke in ihre Arbeit. Auch die Expertinnen und Experten der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg stellen aktuelle und bereits abgeschlossene Restaurierungsprojekte vor. Im Residenzschloss Ludwigsburg stehen ein Barockgemälde und ein klassizistisches Möbelstück im Fokus zweier Sonderführungen: Beide Objekte gehören zur künftigen Ausstattung der königlichen Appartements im Neuen Hauptbau, die bis 2023 wiederhergestellt werden. Die Teilnehmerzahl je Führung ist auf zehn Personen begrenzt, daher ist die Anmeldung bei der Schlossverwaltung Ludwigsburg unter Telefon 071 41.18 64 00 unbedingt erforderlich. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenfrei. Alle Termine der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg finden sich auf dem Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Sonntag, 4. Oktober 2020 | Führungen & Sonderführungen

„Tag der Restaurierung“: Auf Spurensuche im Neuen Hauptbau am 11. Oktober

Am 11. Oktober findet zum dritten Mal der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. An dem Aktionstag rund um das kulturelle Erbe geben Restauratorinnen und Restauratoren exklusive Einblicke in ihre Arbeit. Auch die Expertinnen und Experten der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg stellen aktuelle und bereits abgeschlossene Restaurierungsprojekte vor. Im Residenzschloss Ludwigsburg stehen ein Barockgemälde und ein klassizistisches Möbelstück im Fokus zweier Sonderführungen: Beide Objekte gehören zur künftigen Ausstattung der königlichen Appartements im Neuen Hauptbau, die bis 2023 wiederhergestellt werden. Die Teilnehmerzahl je Führung ist auf zehn Personen begrenzt, daher ist die Anmeldung bei der Schlossverwaltung Ludwigsburg unter Telefon 071 41.18 64 00 unbedingt erforderlich. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenfrei. Alle Termine der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg finden sich auf dem Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Sonntag, 4. Oktober 2020 | Führungen & Sonderführungen

„Europäischer Tag der Restaurierung“ am 11. Oktober mit Sonderführungen

Am 11. Oktober findet zum dritten Mal der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. An dem Aktionstag rund um das kulturelle Erbe geben Restauratorinnen und Restauratoren exklusive Einblicke in ihre Arbeit. Auch die Expertinnen und Experten der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg stellen aktuelle und bereits abgeschlossene Restaurierungsprojekte vor. Die Sonderführung um 13.30 und 14.30 Uhr im Schloss Mannheim stellt die aufwendigen Maßnahmen zum Erhalt der großformatigen Tapisserien vor, die rund zehn Jahre dauerten. Die Teilnehmerzahl je Termin ist auf zehn Personen begrenzt, daher ist die Anmeldung beim Service-Center Schloss Heidelberg unter Telefon 062 21.6 58 88 0 unbedingt erforderlich. Alle Einzeltermine der teilnehmenden Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten finden sich auf dem Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de. Für die Führungen gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln der Corona-Verordnung des Landes.

Detailansicht