Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


574 Treffer
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 17. Juni 2019 | Allgemeines

Porzellan der Manufaktur: Sonderverkauf im Reich der keramischen Künste

Das Residenzschloss ist eine reiche Schatzkammer der keramischen Künste. Die Staatlichen Schlösser und Gärten widmen daher dem Thema immer wieder besondere Veranstaltungen. Höhepunkt und sensationell erfolgreich war beim gestrigen Schlosserlebnistag der Sonderverkauf von Einzelstücken aus der Ludwigsburger Porzellanmanufaktur. Wegen der großen Nachfrage bietet die Schlossverwaltung Ludwigsburg nun einen weiteren Termin am 14. Juli an, an dem die kostbaren Bestände zum Besichtigen und Kaufen bereitstehen. Eine vorherige Anmeldung bei der Hotline in Schloss Ludwigsburg unter Telefon 07141.18 64 00 ist unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 17. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„À la française“: Schlosserlebnistag zieht Tausende Gäste an

Gut besucht und gute Stimmung: Das ist das Fazit der Schlossverwaltung für den Schlosserlebnistag 2019, der diesmal passend zum Themenjahr 2019 „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ unter dem Motto „À la française“ stand. Am Sonntag lockten viele Führungen, eine Lesung am Merkur-Tempel und ein Auftritt von Le Roi Julie mit französischen Chansons die Gäste in den Schlossgarten.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss Favorite Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | und weitere

Montag, 17. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Neunter Schlosserlebnistag zieht viele Menschen in die Schlösser des Landes

Kinder und Erwachsene auf Entdeckungstour in der Landesgeschichte und jede Menge entspannte Besucherinnen und Besucher in den Monumenten des Landes: Nach dem diesjährigen Schlosserlebnistag ziehen die Staatlichen Schlösser und Gärten wieder ein durchweg positives Fazit. Das Fest, das diesmal passend zum Themenjahr 2019 „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ unter dem Motto „À la française“ stand, lockte am gestrigen Sonntag viele Menschen in die Schlösser des Landes und genossen das lebendige Angebot.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Sonntag, 16. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Unterwegs auf französischen Spuren. Sonderführung am Samstag

Am Samstag, den 22. Juni, können Besucher passend zum Themenjahr den französischen Einfluss im Lustschloss des Herzogs Carl Eugen nachempfinden. Für die Sonderführung „À la française – Das Französische auf der Solitude“ um 15.30 Uhr ist eine Anmeldung unter Tel. 0 71 41.18 64 00 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Sonntag, 16. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Bier und Brot. Sonderführung zur klösterlichen Braukunst

In der Geschichte des Biers spielen die Klosterbrauereien eine bedeutende Rolle. Warum das Bier in der Fastenzeit erlaubt war und wie es gebraut wurde, erfahren Besucher am 23. Juni um 14.30 Uhr in der Sonderführung „Bierbrauen im Mittelalter“ im Kloster Alpirsbach. Für diese Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 074 44 51 0 61 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Sonntag, 16. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Die Grabkapelle für Familien: Führungen am 20. und 21. Juni

Es ist der klassische Einstieg in die Geschichte der Grabkapelle: Die Führungen am 20. Juni, Fronleichnam, um 13 und 16 Uhr zeigen den Kapellenraum und die klassizistische Grablege mit dem Doppelsarkophag des Königspaares. Speziell an Familien richtet sich die Führung am selben Tag um 14.30 Uhr, in der sie das berühmte Mausoleum kennenlernen. Bei einer neuen Sonderführung „Im Auftrag des Königs. Reiten und Fechten für die königliche Garde“ am Freitag, den 21. Juni um 16 Uhr erfahren Familien und Kinder, welche Pferde es am königlichen Hof gab und was man tun musste, um in der berühmten Reitergarde aufgenommen zu werden. Für diese Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter 07 11. 33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Sonntag, 16. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Ein Besuch in der Familiengruft der badischen Großherzöge

Abgelegen vom Trubel der Residenzstadt Karlsruhe und mitten im Hardtwald, „… in der tiefen Abgeschiedenheit des Waldfriedens“: Dort wollte die großherzogliche Familie die Kapelle mit der Gruft für den früh verstorbenen Sohn errichten. Jetzt steht wieder eine besondere Führung durch das bedeutende Grabmonument auf dem Programm der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Bei dem Rundgang am 23. Juni um 14.30 Uhr lernt man die Geschichte des bedeutenden Mausoleums kennen – und kann die großherzogliche Gruft mit ihren Särgen betreten! Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 14. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Das Schloss zwischen Architektur und noblen Speisen. Besondere Führungen

Wie im Barock getafelt wurde, erfahren die Gäste am Donnerstag, den 20. Juni bei einem Rundgang in der Beletage von Schloss Bruchsal. Zum krönenden Abschluss gibt’s als Kostprobe ein Gebäck mit barocker Tradition. Am Samstag, den 22. Juni, können sich Kinder vom „Märchenzauber im Schloss“ inspirieren lassen. Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn wählte Bruchsal als Ort für seine neue Residenz. Das Schoss, seine prunkvollen Räume und der prachtvolle Garten präsentierten seine Autorität. Die Sonderführung am 23. Juni geht durch die herrschaftliche Anlage und zeigt diese barocke „Inszenierung der Macht“. Für die Sonderführungen ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht