Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


457 Treffer
Kloster Alpirsbach

Dienstag, 19. September 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 24. SEPTEMBER 2017

Am Sonntag, den 24. September bitten um 14.30 Uhr die Staatlichen Schlösser und Gärten zur Kindersonderführung „Von Lavendel, Löwenzahn und Brennnessel“. Mit Janet Alpers geht es für Kinder auf Entdeckungsreise nach essbaren Pflanzen rund ums Kloster Alpirsbach. Danach ist eine Stärkung mit selbstgemachtem Kräuterquark und leckerem Brot wohlverdient.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Montag, 18. September 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 24. SEPTEMBER 2017

Am Sonntag, den 24. September um 14 Uhr lädt die Klosterverwaltung Maulbronn zur Sonderführung „Auf den Spuren der zisterziensischen Wasserbaukunst“ ein. Mit Referenten des Landesamts für Denkmalpflege Dr. Antje Gillich und Dr. Folke Damminger wird ungefähr 2 bis 3 Stunden die beeindruckende Kulturlandschaft mit ihrem ausgeklügelten Wassersystem und den Fischteichen erwandert – dieses Mal: die Nordroute mit dem Graubrunnenwald.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Montag, 18. September 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 24. SEPTEMBER 2017

Am Sonntag, den 24. September um 14.30 Uhr bitten die Staatlichen Schlösser und Gärten zur Sonderführung „Marienkapelle und Bibliothekssaal im Kloster Hirsau“. Die Referentin Dipl.-Ing. Brigitte Bernert ermöglicht den Blick in einen Bereich, der sonst nicht zugänglich ist: den Bibliothekssaal. Er ist ein Zeugnis für die große Bedeutung Kloster Hirsaus selbst am Ende des Mittelalters.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Sonntag, 17. September 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG ZUM TAG DES GEOTOPS AM 17. SEPTEMBER

Die Erhaltung der Vielfalt, Eigenart und Schönheit der Natur wird bei den Staatlichen Schlössern und Gärten großgeschrieben: Es gilt, die historischen Pflanzen zu erhalten, den Lebensraum für viele Tierarten – und ebenso einzigartige Geotope. Eine solche geologische Situation von ganz besonderer Bedeutung hat Schloss Heidelberg zu bieten: Im Graben an der Südseite sieht man durch ein „geologisches Fenster“ auf Millionen Jahre der Erdgeschichte! Anlässlich des Tages des Geotops am 17. September können Besucherinnen und Besucher einen Blick auf diese außergewöhnliche Facette der ehemaligen kurfürstlichen Residenz werfen. In einer Sonderführung begleitet ein Geo-Ranger die Gäste in den Maltesergraben zum „Geotop des Jahres“ 2016.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Sonntag, 17. September 2017 | Sonstige Veranstaltungen

VERANSTALTUNGEN AM 3. OKTOBER

Der 3. Oktober, der Tag der Deutschen Einheit, hat sich zu einem beliebten Ausflugstag entwickelt. Das hat die Schlossverwaltung Ludwigsburg in den letzten Jahren feststellen können – und reagiert mit einem vielfältigen Familienprogramm am Feiertag darauf. Es gibt Führungsklassiker, Kinderprogramm und passend zum Herbst ist der große historische Weinkeller geöffnet.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Freitag, 15. September 2017 | Sonstige Veranstaltungen

SYMPOSIUM

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, mit 3,8 Millionen Gästen in 60 Monumenten im Jahr 2016 die größte Institution im Bereich des Kulturtourismus in Südwestdeutschland, fragen nach der Zukunft des kulturellen Erbes. Das ist das Thema eines groß angelegten Symposiums in Schloss Mannheim am 20. Oktober. Wie wird es um das Interesse am Kulturerbe in 30 Jahren bestellt sein? So lautet die Leitfrage bei dieser hochkarätig besetzten Veranstaltung, zu der die Staatlichen Schlösser und Gärten aus Anlass ihres 30-jährigen Bestehens einladen.

Detailansicht
Residenzschloss Rastatt

Freitag, 15. September 2017 | Sonstige Veranstaltungen

ARNOLD STADLER UND MEISTERSINGER AM 1.OKTOBER

Arnold Stadler, einer der bekanntesten Schriftsteller deutscher Sprache, kommt ins Residenzschloss Rastatt: Am 1. Oktober tritt er gemeinsam mit dem A-Capella-Ensemble „Die Meistersinger“ auf. „Singen und Sagen“ lautet der Titel der Veranstaltung, ein Zitat aus einem von Martin Luthers bekanntesten Liedern, dem Weihnachtslied „Vom Himmel hoch da komm ich her“. Die Veranstaltung gehört zum Programm im Themenjahr „Über Kreuz“, mit dem die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in diesem Jahr an den Beginn der Reformation vor 500 Jahren erinnern.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Freitag, 15. September 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 17. SEPTEMBER 2017

Am Sonntag, 17. September laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg um 14 Uhr zur Sonderführung „Kloster Hirsau und die Reformation in Baden und Württemberg“ ein. Der Kirchenjournalist und Buchautor Andreas Steidel zeigt anschaulich die umwälzenden Ereignisse der Reformation in Baden und Württemberg, aber auch was der berühmte Schwarzwälder Bollenhut damit zu tun hat.

Detailansicht