Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


460 Treffer
Kloster und Schloss Salem

Freitag, 3. November 2017 | Allgemeines

Marstall-Figuren in Kloster Salem

Im Marstall von Kloster Salem können jetzt die Figuren des Bildhauers Joseph Anton Feuchtmayer wieder aufgestellt werden – als 3D-Reproduktionen der Originale im Klostermuseum. Damit wurde die barocke Ausstattung des eindrucksvollen Raumes weiter vervollständigt. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg (SSG) und das Badische Landesmuseum haben gemeinsam die aufwändigen Reproduktionen möglich gemacht.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Donnerstag, 2. November 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 5. NOVEMBER 2017

Am Sonntag, den 5. November bieten um 14.30 Uhr die Staatlichen Schlösser und Gärten die Sonderführung „Beten und Büffeln“ an. Mit Janet Alpers startet eine spannende Reise in die Zeit der Klosterschüler vor fünf Jahrhunderten.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Samstag, 28. Oktober 2017 | Allgemeines

Herbstferien im Schloss

In den Herbstferien zeigt sich das Residenzschloss als Familienziel erster Güte. Jeden Tag stehen besondere Angebote für Kinder und Familien auf dem Programm. Extra-Termine im „Kinderreich“, besondere Führungen und an jedem der Ferientage bis zum 5. November die neue Familienrallye im Modemuseum.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Freitag, 13. Oktober 2017 | Sonstige Veranstaltungen

VORTRAG MIT PROF. DR. PETER RÜCKERT AM 19.10.

Eine dramatische Zeitenwende: Um 1500 lebte man in einer Zeit der Umwälzung und der Verunsicherung – so empfanden das auch die Zeitgenossen. Prof. Dr. Peter Rückert, der Kurator der Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“, spricht am 19. Oktober über Württemberg am Vorabend der Reformation und wird das vielfarbige Bild einer Epoche zeichnen.

Detailansicht
Sammlung Domnick

Freitag, 13. Oktober 2017 | Sonstige Veranstaltungen

JUBILÄUM AM 20. OKTOBER

In der Sammlung Domnick wird am 20. Oktober gefeiert: Das eindrucksvolle Haus der Sammlung, Museum und Wohnung zugleich, wurde vor genau 50 Jahren eingeweiht. Das Bauwerk, heute längst als Denkmal geschützt, entwarf der Stuttgarter Stararchitekt Paul Stohrer. An die Einweihung im Oktober 1967 knüpfen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt an: Am 20. Oktober begeht die Sammlung Domnick das Jubiläum mit einem Vortrag, einer Performance und einem Abend in der einzigartigen Umgebung.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Mittwoch, 11. Oktober 2017 | Sonstige Veranstaltungen

TERMINE AM WOCHENENDE

Mit der „Freifrau von Schwarzenfels“ in die Welt des lebenslustigen Herzogs Carl Eugen, mit „Mätresse Amanda“ auf der Spur weiblicher Biographien oder auf der Spur der „Abenteuer im Schloss“ für Kinder – am Wochenende sind die Einladungen ins Residenzschloss besonders vielfältig. Bei schönem Wetter stehen wieder komfortable Liegestühle bereit, damit man die herrschaftliche Schönheit des Schlosshofs ganz entspannt genießen kann. Und am Sonntag kann man dabei sogar noch der „Leichten Garde“ in ihren farbenprächtigen Uniformen beim Exerzieren zuschauen.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Mittwoch, 11. Oktober 2017 | Sonstige Veranstaltungen

30 JAHRE STAATLICHE SCHLÖSSER UND GÄRTEN BADEN-WÜRTTEMBERG: SYMPOSIUM

Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, mit 3,8 Millionen Gästen in 60 Monumenten im Jahr 2016 die größte Institution im Bereich des Kulturtourismus in Südwestdeutschland, fragen nach der Zukunft des kulturellen Erbes. Das ist das Thema eines groß angelegten Symposiums in Schloss Mannheim am 20. Oktober. Wie wird es um das Interesse am Kulturerbe in 30 Jahren bestellt sein? So lautet die Leitfrage bei dieser hochkarätig besetzten Veranstaltung, zu der die Staatlichen Schlösser und Gärten aus Anlass ihres 30-jährigen Bestehens einladen.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Mittwoch, 11. Oktober 2017 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG MÖMPELGARDER ALTAR AM 15.10.

Ein erstaunliches Kunstwerk der frühen Reformationszeit ist derzeit im Schwarzwaldkloster Alpirsbach zu erleben: Der „Mömpelgarder Altar“ ist in einer originalgetreuen Kopie im ehemaligen Benediktinerkloster zu sehen. Am Sonntag, 15. Oktober um 13 Uhr erschließt eine Sonderführung die vielfältigen Botschaften des großen Altarwerks. Zu sehen ist der Altar im Zusammenhang der großen Ausstellung „Freiheit – Wahrheit – Evangelium. Reformation in Württemberg“, die ihre Standorte in Stuttgart, Maulbronn, Bebenhausen und in Alpirsbach hat.

Detailansicht