Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

645 Treffer
Schloss Heidelberg

Dienstag, 18. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Herausragende Architektur: Meisterwerke der Baukunst im Schlossensemble

Der Tag der Architektur am 25. Juni ist Anlass, auf ein Meisterwerk der Baukunst hinzuweisen: das Heidelberger Schloss, das zu den prominentesten Schlossbauten Europas gehört. Neue bauhistorische Forschungen zeigen die vielfältigen stilgeschichtlichen Bezüge der in Heidelberg tätigen Baumeister innerhalb Europas und bestätigen den außergewöhnlichen Rang des Renaissance-Ensembles, das seine französischen Vorbilder erkennen lässt. Eine Sonderführung der Staatlichen Schlösser und Gärten im Rahmen des Themenjahrs „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ nimmt die Besucher am Tag der Architektur mit auf eine „Architektonische Entdeckungstour“ durch die weltberühmte Schlossanlage.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 18. Juni 2019 | Allgemeines

Wissenszuwachs führt zu Planänderung im Residenzschloss. Neuer Führungsweg

Neue Erkenntnisse verändern den Blick auf die königlichen Räume im Residenzschloss Ludwigsburg – und sie sorgen für eine Änderung in der Terminplanung der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Voraussichtlich bis 2023 wird sich die Fertigstellung der Arbeiten an der Restaurierung und Wiedereinrichtung verschieben, drei Jahre länger als ursprünglich geplant. Das ist der Preis dafür, dass die neuen Erkenntnisse umgesetzt werden können. Im Mittelpunkt steht dabei vor allem die originale Ausstattung mit Textilien der Zeit vom Beginn des 19. Jahrhunderts. Die Vorhänge und Möbelbezüge sind ein wesentliches Element des authentischen Raumeindrucks. Wegen der aktuellen Arbeiten ändert sich der Weg der Führungen im Residenzschloss ab dem 1. August 2019: Das Schloss bietet mit seinen weitläufigen Raumfluchten aus mehreren Epochen dafür ausreichend Möglichkeiten.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 18. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Von Intrigen, Triumph und Liebe: Das Wochenende im Schloss

Reiches Wochenendangebot im Residenzschloss: Bei den Sonderführungen am Samstag, den 22. und Sonntag, den 23. Juni werfen die Besucher einen besonderen Blick auf das Schloss und seine Geschichten. In der Führung „Etiquette und Intrigen“ am Samstag um 15.30 Uhr nimmt die Gräfin von Weidenbach die Besucher mit auf ihren Weg durch das Schloss. Von Geschichten über das Liebesglück im Herrscherhaus berichtet die Führung „Verliebt, verlobt, verschmäht“ am Sonntag um 13.30 Uhr. Bei „Er kam, er sah, er krönte“ ebenfalls am Sonntag um 15.30 Uhr erfahren die Gäste, wie Württemberg durch Napoleon zum Königreich wurde. Außerdem gibt es noch wenige freie Plätze im Kinderreich. Für alle Termine ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07141 . 18 64 00 erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 17. Juni 2019 | Allgemeines

Porzellan der Manufaktur: Sonderverkauf im Reich der keramischen Künste

Das Residenzschloss ist eine reiche Schatzkammer der keramischen Künste. Die Staatlichen Schlösser und Gärten widmen daher dem Thema immer wieder besondere Veranstaltungen. Höhepunkt und sensationell erfolgreich war beim gestrigen Schlosserlebnistag der Sonderverkauf von Einzelstücken aus der Ludwigsburger Porzellanmanufaktur. Wegen der großen Nachfrage bietet die Schlossverwaltung Ludwigsburg nun einen weiteren Termin am 14. Juli an, an dem die kostbaren Bestände zum Besichtigen und Kaufen bereitstehen. Eine vorherige Anmeldung bei der Hotline in Schloss Ludwigsburg unter Telefon 07141.18 64 00 ist unbedingt erforderlich.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 17. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„À la française“: Schlosserlebnistag zieht Tausende Gäste an

Gut besucht und gute Stimmung: Das ist das Fazit der Schlossverwaltung für den Schlosserlebnistag 2019, der diesmal passend zum Themenjahr 2019 „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ unter dem Motto „À la française“ stand. Am Sonntag lockten viele Führungen, eine Lesung am Merkur-Tempel und ein Auftritt von Le Roi Julie mit französischen Chansons die Gäste in den Schlossgarten.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss Favorite Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | und weitere

Montag, 17. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Neunter Schlosserlebnistag zieht viele Menschen in die Schlösser des Landes

Kinder und Erwachsene auf Entdeckungstour in der Landesgeschichte und jede Menge entspannte Besucherinnen und Besucher in den Monumenten des Landes: Nach dem diesjährigen Schlosserlebnistag ziehen die Staatlichen Schlösser und Gärten wieder ein durchweg positives Fazit. Das Fest, das diesmal passend zum Themenjahr 2019 „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“ unter dem Motto „À la française“ stand, lockte am gestrigen Sonntag viele Menschen in die Schlösser des Landes und genossen das lebendige Angebot.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Sonntag, 16. Juni 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Unterwegs auf französischen Spuren. Sonderführung am Samstag

Am Samstag, den 22. Juni, können Besucher passend zum Themenjahr den französischen Einfluss im Lustschloss des Herzogs Carl Eugen nachempfinden. Für die Sonderführung „À la française – Das Französische auf der Solitude“ um 15.30 Uhr ist eine Anmeldung unter Tel. 0 71 41.18 64 00 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Sonntag, 16. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Bier und Brot. Sonderführung zur klösterlichen Braukunst

In der Geschichte des Biers spielen die Klosterbrauereien eine bedeutende Rolle. Warum das Bier in der Fastenzeit erlaubt war und wie es gebraut wurde, erfahren Besucher am 23. Juni um 14.30 Uhr in der Sonderführung „Bierbrauen im Mittelalter“ im Kloster Alpirsbach. Für diese Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 074 44 51 0 61 erforderlich.

Detailansicht