Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


465 Treffer
Residenzschloss Urach, Bad Urach

Freitag, 20. April 2018 | Sonstige Veranstaltungen

SPARGEL-SENSATION UND SPARGEL-DINER

Das „Spargel-Diner“ im Residenzschloss Urach am 9. Mai ist einer der kulinarischen Höhepunkte im Themenjahr 2018 „Von Tisch und Tafel“ bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg. Den Anlass dafür gibt eine historische Sensation: Man stieß kürzlich auf einen Brief, mit dem Barbara Gonzaga, die Ehefrau des württembergischen Herrschers Eberhard im Bart, aus Italien Spargelsamen bestellen ließ – bereits im Jahr 1475. Damit wurde in Württemberg der erste Spargel angebaut, Jahrhunderte, bevor er in den Schlossgärten der Kurpfalz heimisch wurde. Die Staatlichen Schlösser und Gärten nehmen damit teil am „Europäischen Kulturerbejahr Sharing Heritage 2018“.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Donnerstag, 19. April 2018 | Führungen & Sonderführungen

DAS KLOSTER UND DIE DICHTER

Das Kloster als Ort der Literatur: Immer wieder hat Maulbronn die Dichter fasziniert. Den Spuren dieser Tradition folgt eine Führung am Sonntag um 14.30 Uhr. „Poesie im Kreuzgang“ macht bekannt mit den Legenden und Geschichten aus vielen Jahrhunderten, mit Gedichten und Berichten von Schriftstellern bis hin zu Nobelpreisträger Herrmann Hesse. Für diesen Rundgang am 22. April sind noch letzte Plätze frei.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Mittwoch, 18. April 2018 | Führungen & Sonderführungen

MITTAGSFÜHRUNG AM 25. APRIL

Beim vierten Termin der neuen Sonderführungsreihe nimmt Konservatorin der Staatlichen Schlösser und Gärten Dr. Uta Coburger die Besucherinnen und Besucher am 25. April um 12.30 Uhr mit zu einem „Lieblingsstück“ im Barockschloss. Diesmal geht die Führung in den Rittersaal: Im prächtigen Festsaal der kurfürstlichen Residenz befindet sich eine wertvolle Ahnengalerie. Der Eintritt ist frei, eine Voranmeldung ist erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 17. April 2018 | Sonstige Veranstaltungen

ÖFFENTLICHE VORTRAGSREIHE IM APRIL

Drei Tage lang wird sich Ende April alles um das Schloss am Beginn des 19 Jahrhunderts drehen: Die Einrichtung der weitläufigen Raumfluchten für das erste Königspaar von Württemberg ist das Thema einer hochkarätigen Vortragsreihe vom 26. bis zum 28. April. Anlass ist die originalgetreue Wiedereinrichtung der Appartements des ersten württembergischen Königs Friedrich I. und seiner Frau Charlotte Mathilde. Das Mammutprojekt der Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg soll 2020 abgeschlossen sein. Die Vortragsreihe wird Schloss Ludwigsburg im europäischen Kontext am Beginn des 19. Jahrhunderts zeigen. Anmeldungen für die Vortragsreihe sind für einzelne Tage und für die gesamte Dauer unter Tel. (0) 71 41 . 18 64 00 möglich.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Dienstag, 17. April 2018 | Allgemeines

BAUSKULPTUREN GESICHERT

Kranwagen und Hubsteiger waren an den Zirkelbauten beim Kreisparterre am Arbeiten: Nach fast zwei Jahren der Arbeit konnten jetzt die acht großen Vasen, die seit dem 18. Jahrhundert auf dem Dach den typischen Akzent setzen, wieder montiert werden. Schäden an einer steinernen Prunkvase auf dem Dach des Südlichen Zirkelbaus hatten im Juni 2016 dazu geführt, dass die bekrönenden Flammen herabstürzten – zum Glück ohne dass dabei jemand zu Schaden kam. Die bautechnische Untersuchung der Bauleitung in Schwetzingen, zugehörig zum Amt Mannheim und Heidelberg von Vermögen und Baden Bau Baden-Württemberg, ergab Risse auch in den anderen sieben Vasen des Daches der beiden Zirkelbauten. Daher wurden die gesamten acht Ziervasen zur Sanierung abmontiert.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 16. April 2018 | Allgemeines

TERMINE AM WOCHENENDE

Zum zweiten Mal gastiert die neue Hochzeitsmesse „Ja!“ im Residenzschloss. Wer am Wochenende zwischen dem reichen Angebot der Messeanbieter Erholung braucht, ist bei einem Rundgang durchs Schloss gut aufgehoben: Messebesucher erhalten zwei Führungstickets zum Preis von einem und haben freien Eintritt im Modemuseum. Aber auch für alle, die einfach nur das Schloss erleben wollen, ist am Wochenende genug geboten mit verschiedenen besonderen Führungen, mit der Familienführung am Sonntag um 14.30 Uhr und mit dem „Kinderreich“ im Residenzschloss. Für Kinderreich und Sonderführungen ist jeweils eine telefonische Anmeldung notwendig (Tel. 07141.18 64 00).

Detailansicht
Residenzschloss Rastatt

Montag, 16. April 2018 | Allgemeines

KEIN FÜHRUNGSBETRIEB AM 26. APRIL

Am 26. April können die Räume von Markgräfin Sibylla Augusta und Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden nicht besichtigt werden: An diesem Tag finden im Schloss Fernsehaufnahmen statt. Die Einschränkung im Führungsbetrieb dauert aber nur einen Tag.

Detailansicht
Kloster Schussenried, Bad Schussenried

Sonntag, 15. April 2018 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG GEGENSÄTZE BIS 24. JUNI

Kloster Schussenried ist ein Ausstellungsort mit immer wieder spannendem Programm: Jetzt sind unter dem Titel „gegenSÄTZE“ die Werke von zwei Künstlern in den lichten barocken Räumen zu sehen. Fotorealistische Malereien von Rainer Schoch treffen auf abstrakte Kompositionen von Günter Scholz. Die Schau, die die Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bis zum 24. Juni im Magnus-Kleber-Saal des ehemaligen Prämonstratenserklosters zeigen, ergänzt das bereits laufende Erfolgsprojekt „Du bist die Kunst“. Die interaktiven 3D-Bildern im Großformat zogen allein über die Ostertage gut 1.500 Besucherinnen und Besucher an.

Detailansicht