Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

610 Treffer
Grabkapelle auf dem Württemberg

Mittwoch, 3. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

„Starke Frauen“ am 14. Juli in der Grabkapelle

Wie viele starke Frauen, klug und engagiert, es in der württembergischen Herrscherfamilie gab! Königin Katharina, die in der Grabkapelle bestattet liegt, ist eine der herausragenden Frauen, die bei der Führung am 14. Juli sichtbar werden. Dass der Sonntag der Nationalfeiertag unserer westlichen Nachbarn ist, bietet im Themenjahr der Staatlichen Schlösser und Gärten „Frankreich und der deutsche Südwesten" den Anlass für einen kulinarischen Ausflug: Am Sonntag gibt es duftende Crêpes vor dem Priesterhaus auf dem Württemberg. Für die Führung zu den „Starken Frauen“ ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07 11. 33 71 49 erforderlich.

Detailansicht
Sammlung Domnick

Mittwoch, 3. Juli 2019 | Feste & Märkte

Am Sonntag: Sommerfest in der Sammlung Domnick unter deutsch-französischem Motto

Am Sonntag ist es wieder soweit: Die Sammlung Domnick öffnet Haus und Garten zum Sommerfest. Passend zum Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" bei den Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg stehen die Beziehungen zu Frankreich im Mittelpunkt des beliebten Festes am 7. Juli – und da bietet die legendäre Kunstsammlung von Ottomar und Grete Domnick jede Menge Anknüpfungspunkte. In Haus und Garten ist viel geboten – und wie immer wendet sich das Programm an alle Generationen.

Detailansicht
Kloster Lorch | Burg Wäscherschloss, Wäschenbeuren

Dienstag, 2. Juli 2019 | Feste & Märkte

Die Vorbereitungen auf das große Sommerfest im Stauferland laufen

Endspurt in den Stauferorten Lorch und Wäschenbeuren: Am 21. Juli wird das große Sommerfest im Stauferland wieder viele Menschen anziehen. Das Programm verbindet die historischen Stätten und überall ist das Angebot vielfältig und bietet reiche Anregung auch für Kinder und Familien. In Kloster Lorch, der staufischen Grablege, und in der Burg Wäscherschloss, der „Wiege der Staufer“, laufen jetzt die Vorbereitungen auf Hochtouren, damit sich am 21. Juli um 11 Uhr die Tore zum Sommerfest öffnen können.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 1. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Baron, Kammerzofe und Familienprogramm Das Wochenende im Schloss

Bei drei beliebten Botschaftern aus der Geschichte von Schloss Ludwigsburg sind noch letzte Plätze am Wochenende frei: Am Samstagnachmittag öffnet Herbert Rommel in seiner klassischen Rolle als „Baron von Bühler“ die Tore zum Schloss des Herzogs Carl Eugen. Am Sonntag stehen Gräfin Weidenbach und Kammerzofe Christine bereit. Für Kinder und Familien gibt es gleich mehrere Angebote an Samstag und Sonntag. Für alle Termine ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07141 . 18 64 00 erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Montag, 1. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Der französische Nationalfeiertag im Residenzschloss

Der 14. Juli erinnert an den Sturm auf die Bastille und den Beginn der Französischen Revolution im Jahr 1789. Im Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg bietet das Residenzschloss Ludwigsburg am französischen Nationalfeiertag ein vielfältiges Programm mit einem ganzen Reigen von Führungen an. Mindestens stündlich steht ein französisches Thema auf dem Programm. Und wer mit einem der Freundschaftsbändchen aus der aktuellen Sommeraktion des Themenjahres der Staatlichen Schlösser und Gärten ums Handgelenk an die Kasse kommt, erhält freien Eintritt ins Schloss.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Montag, 1. Juli 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Die Grabkapelle auf dem Württemberg als perfekter Ort bei hochsommerlichem Wetter: So sind die „Abende auf den Stufen“ gedacht. Der nächste Termin auf dem Württemberg hoch über dem Neckartal steht am 7. Juli auf dem Programm – ein luftiges Angebot bei ziemlich sicher hochsommerlichen Temperaturen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg öffnen wieder die große Freitreppe vor dem „Monument ewiger Liebe“ im Abendlicht. Bei sanfter Live-Musik lässt sich der Sonnenuntergang am „Monument ewiger Liebe“ über dem Neckartal genießen.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Samstag, 29. Juni 2019 | Führungen & Sonderführungen

Schmerzhafte Geschichten: Führung zur Geschichte der Medizin am Sonntag

Auch hohe Herren litten: Das erfährt man bei der Sonderführung „Auf Messers Schneide“ am Sonntag in Schloss Bruchsal. Die Kunst der Ärzte des 18. Jahrhunderts und Krankheiten und Medizin in der Zeit des Barock sind die Themen des Rundgangs am 7. Juli. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. (0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Freitag, 28. Juni 2019 | Feste & Märkte

Picknick im Garten: Sommerfest im Schlossgarten am 14. Juli

Es wird einer der Höhepunkte im Themenjahr „Ziemlich gute Freunde. Frankreich und der deutsche Südwesten“, das die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg in diesem Jahr feiern: Das Sommerfest am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, im Schlossgarten auf der Großen Terrasse verbindet Genuss und Spaß. Der legendäre Hortus Palatinus bietet den Rahmen für das bunte Programm, das sich am Jahresthema orientiert: Jongleure und Märchenerzähler warten auf die Gäste, Kinder werden gemeinsam mit dem Deutsch-Französischen Kulturkreis kreativ. Zum mitgebrachten Picknick der Besucher gesellen sich Damen und Herren in historischen Kostümen. Freuen können sich die Gäste auch auf kulinarische Köstlichkeiten und ein musikalisches Programm „à la française“.

Detailansicht