Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

610 Treffer
Kloster Hirsau

Montag, 8. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Das Lichtwunder Hirsau: Sonderführung am Sonntag, 14. Juli

Die Mauern und Bögen des Kreuzgangs von Hirsau sind eindrucksvoll – auch noch als Ruine. Die Sonderführung „Licht – Farbe – Raum. Frankreich und die Glasfenster im Kreuzgang von Kloster Hirsau“ am Sonntag, den 14. Juli um 14.30 Uhr befasst sich mit einem wenig bekannten Aspekt der Kunst und Ausstattung des Schwarzwaldklosters: Alle Bögen des Kreuzgangs waren im späten Mittelalter verglast – und noch dazu farbig. Man sprach damals von einem „Lichtwunder des Schwarzwalds“. Die Sonderführung macht sich auf die Spuren dieses weitgehend verlorenen Schatzes. Für den Rundgang mit begrenzter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. 070 51.167 399.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Montag, 8. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Sonderführung zum Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten“ am 14. Juli

Passend zum Themenjahr zeigt die Sonderführung „Cluny – Hirsau – Alpirsbach: die monastische Reform und ihre Bedeutung für das Leben im Kloster“ am Sonntag, den 14. Juli um 14.30 Uhr die Verbindungen zwischen dem französischen Kloster Cluny und den Klöstern Hirsau und Alpirsbach. Für diese Führung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 074 44 51 0 61 erforderlich.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Freitag, 5. Juli 2019 | Allgemeines

Der Juli im Botanischen Garten: Die Granatäpfel blühen und tragen Früchte

Üppig blühen jetzt im Juli die Granatapfelpflanzen im Botanischen Garten Karlsruhe. Das ist eine alte Tradition im Garten der Markgrafen und Großherzöge von Baden: Granatäpfel nennt schon das Karlsruher Pflanzenverzeichnis von 1825. Aber ziemlich sicher widmeten auch schon die markgräflichen Gärtner im 18. Jahrhundert diesen Exoten ihre Leidenschaft. Heute zeigen die Schlossgärtner in Karlsruhe Granatäpfel mit unterschiedlichen Blütenfarben und -formen und auch Pflanzen, die Früchte tragen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg präsentieren seit diesem Jahr jeden Monat die botanischen Höhepunkte im historischen Garten: Im Juli steht der Granatapfel im Fokus. Die Informationen über die Pflanze des Monats finden sich auf der Internetseite des Botanischen Gartens www.botanischer-garten-karlsruhe.de.

Detailansicht
Kloster Lorch | Burg Wäscherschloss, Wäschenbeuren

Freitag, 5. Juli 2019 | Feste & Märkte

Am 21. Juli feiert das Stauferland gemeinsam den Sommer

Göppingen, Schloss Weißenstein, Schwäbisch Gmünd, die Burg Wäscherschloss in Wäschenbeuren und Kloster Lorch feiern gemeinsam: Zum dritten Mal wird es ein großes Sommerfest im Stauferland geben. Am 21. Juli ist es soweit. Jeder der beteiligten Orte wird sein typisches und eigenes Programm mitbringen – das sorgt für ein vielfarbiges und abwechslungsreiches Angebot.

Detailansicht
Kloster und Schloss Bebenhausen

Freitag, 5. Juli 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Radtour mit Finanzstaatssekretärin Gisela Splett und dem ADFC von Bebenhausen nach Kirchheim unter Teck

Finanzstaatssekretärin Gisela Splett: „Viele kulturelle Schätze im Land sind sehr gut mit dem Fahrrad zu erreichen“

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Donnerstag, 4. Juli 2019 | Feste & Märkte

Die Prinzessin auf der Erbse zu Besuch: Märchenfest im Schloss am 14. Juli

Schloss Bruchsal wird zum Märchenschloss: Am 14. Juli laden die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Märchenfest in die einstige Fürstbischöfliche Residenz. „Viele Kinder erleben den Besuch in unserem Schloss mit seiner prächtigen Ausstattung wie ein Märchen“, erklärt Christina Ebel, die Leiterin der Schlossverwaltung. „Das wollten wir aufgreifen und haben daher für einen Tag die Welt der Märchen ins Schloss geholt.“

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Mittwoch, 3. Juli 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Musik mit französischem Akzent: Die „Telemänner“ am 14. Juli im Weißen Saal

Musik vom Hofkomponisten des französischen Sonnenkönigs bis zu einem Song von Zaz, dem Star des aktuellen französischen „Nouvelle Chanson“: Die „Telemänner“ spielen am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, im Weißen Saal von Schloss Solitude – und ihr Programm klingt ganz nach Paris. Das Jugendorchester unter der musikalischen Leiterin Steffie Bade-Bräuning ist schon mehrfach im eleganten Lustschloss Solitude auf der Anhöhe über Stuttgart aufgetreten. Und wer die jungen Musikerinnen und Musiker schon einmal hier erlebt hat, wird ihre mitreißende Verbindung von jugendlicher Begeisterung und musikalischer Begabung nicht so schnell vergessen.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Mittwoch, 3. Juli 2019 | Führungen & Sonderführungen

Genuss auf französischen Spuren: Kloster Maulbronn am 14. Juli

Der französische Nationalfeiertag am 14. Juli ist in diesem Jahr für die Staatlichen Schlösser und Gärten Anlass zum Feiern: Im Themenjahr „Frankreich und der deutsche Südwesten" steht der kulturelle Austausch zwischen den beiden Nachbarländern auf der Agenda in den historischen Monumenten des Landes. Kloster Maulbronn, im Mittelalter durch Zisterziensermönche aus Burgund gegründet, macht mit und lädt am 14. Juli ein: Es geht um die Spuren der gemeinsamen Geschichte im Kloster – und es geht um Genuss mit französischen Wurzeln.

Detailansicht