Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

582 Treffer
Schloss Favorite Rastatt

Montag, 27. Mai 2019 | Sonstige Veranstaltungen

„Rendezvous im Garten“: Führung zur Tierwelt der Favorite am 7. Juni

Am zweiten Juni-Wochenende feiern rund 150 Parks und Gärten in ganz Deutschland zum zweiten Mal die Aktionstage „Rendezvous im Garten“, die die Besucherinnen und Besucher zu außergewöhnlichen Gartenerlebnissen einladen, diesmal unter dem Thema „Tiere im Garten“. Auch die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind mit dem Garten von Schloss Favorite Rastatt dabei sowie mit den Schlossgärten von Weikersheim und Schwetzingen und mit dem Botanischen Garten Karlsruhe. Beim Rundgang durch den Landschaftsgarten von Schloss Favorite lernt man die Tierwelt des Gartens kennen – die von heute, aber auch die früherer Jahrhunderte.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Montag, 27. Mai 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Aktionswoche „Rendezvous im Garten“: Führung mit dem Gärtnermeister am 8. Juni

Am zweiten Juni-Wochenende feiern rund 150 Parks und Gärten in ganz Deutschland zum zweiten Mal die Aktionstage „Rendezvous im Garten“, die die Besucherinnen und Besucher zu außergewöhnlichen Gartenerlebnissen einladen, diesmal unter dem Thema „Tiere im Garten“. Auch die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind mit dem Botanischen Garten Karlsruhe dabei sowie mit den Schlossgärten von Weikersheim, Schwetzingen und Rastatt-Favorite. Am 8. Juni erfährt man beim Rundgang mit Gärtnermeister, wie man in den historischen Schaugewächshäusern des Botanischen Kartens mit Nützlingen arbeitet – „Alles bio“ lautet der Titel der Führung. Für diesen Termin ist eine telefonische Anmeldung unter 0721.92 63 008 erforderlich.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Montag, 27. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Französische Wurzeln und Einflüsse. Sonderführung zum Themenjahr

Hirsau war im deutschsprachigen Raum der Dreh- und Angelpunkt des französischen Klostermodells aus Cluny. Die Führung „Die Hirsauer Reform und ihre cluniazensischen Wurzeln“ am 2. Juni um 14.30 Uhr zeigt die Bezugspunkte der Klöster untereinander. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung erforderlich unter Tel. 070 51.167 399.

Detailansicht
Kloster Alpirsbach

Montag, 27. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Kräuter und Elixiere im Kloster. Rundgang mit Kostprobe am 2. Juni

Am Sonntag, den 2. Juni um 14.30 Uhr laden die Staatlichen Schlösser und Gärten zu einer Führung ein, die das Schwarzwaldkloster Alpirsbach als Hort der mittelalterlichen Wissenschaft erleben lässt. Es geht um Heilkunst der Mönche und um „Kräuter und Elixiere“. Die Spurensuche in Klosterkirche und Klausur krönt ein Kräuterquarkbrot und ein selbst angesetzter Rosenschnaps. Für diesen Rundgang ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 074 44 51 0 61 erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Sonntag, 26. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Vorbilder für das „Schwäbische Versailles“? Neue Führung am 1. Juni

Wo standen die Vorbilder und Modelle, als das Residenzschloss Ludwigsburg geplant wurde? Eine neue Führung zeigt im Schloss, welche Rolle Frankreich, Italien und Wien spielten: ein ganz internationaler Blick auf das Residenzschloss am Samstag um 11 Uhr. Am Nachmittag wartet der altgediente „Baron von Bühler“ auf die Gäste – einer der Klassiker im Angebot des Schlosses. Außerdem gibt es noch Restplätze im „Kinderreich“. Für alle Termine ist wegen der beschränkten Teilnehmerzahl eine telefonische Anmeldung unter 07141 . 18 64 00 notwendig.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart

Sonntag, 26. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Die Solitude auf unbekannten Wegen und mit Franziska von Hohenheim

Am Freitag, den 31.Mai, geht es „auf unbekannten Wegen durch das Schloss und auf die Kuppel“ – die spannenden Blicke hinter die Kulissen des Lustschlosses und eine grandiose Aussicht sollte man sich nicht entgehen lassen. Am 1. Juni begrüßt „Franziska von Hohenheim“ die Gäste auf der Solitude: Die Mätresse und spätere Herzogin zeigt den bürgerlichen Gästen das Schloss, während der Herzog auf der Jagd ist. Sie erzählt aus ihrem Leben – etwa vom Empfang des russischen Thronfolgerpaares 1782. In jener Nacht floh Friedrich Schiller aus Stuttgart. Der junge Poet hat sogar ein Gedicht für sie geschrieben – das trägt sie bei diesem Rundgang in den Schlossräumen vor! Für die Führungen ist eine telefonische Anmeldung unter 07141 . 18 64 00 erforderlich.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe

Sonntag, 26. Mai 2019 | Führungen & Sonderführungen

Symbole und Geschichten: Besondere Führung im Botanischen Garten am Sonntag

Pflanzen und ihre Symbolik – das Thema ist so alt wie die Menschheit. Am Sonntag, den 2. Juni, verfolgt eine besondere Führung in historischen Gewächshäusern im Botanischen Garten Karlsruhe die Spuren dieser uralten Kulturtradition: Für die Sonderführung „Alles unter Glas. Pflanzen und ihre Symbolik“ ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. +49(0)62 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Grabkapelle auf dem Württemberg

Sonntag, 26. Mai 2019 | Sonstige Veranstaltungen

Am 2. Juni: Chorklang in der Kapelle und Sonnenuntergang auf dem Württemberg

Endlich wird es warm: Am 2. Juni starten jetzt die „Abende auf den Stufen“ an der Grabkapelle auf dem Württemberg. Bei sommerlichen Temperaturen und trockenem Wetter öffnen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum ersten Mal die große Freitreppe vor dem „Monument ewiger Liebe“ im Abendlicht. Bei sanfter Live-Musik lässt sich der Sonnenuntergang über dem Neckartal genießen. Die Abende auf den Stufen sollen während der Sommermonate immer am Abend des ersten Sonntags im Monat stattfinden – bis September. Ebenfalls am Sonntag: der zweite Termin von „Voller Klang auf dem Württemberg“, den sommerlichen Chorkonzerten in der überwältigenden Akustik der Grabkapelle. Am 2. Juni singt der Kammerchor der Chorgemeinschaft Kai Müller. Wegen der beschränkten Platzzahl ist eine Anmeldung unter Telefon 07 11. 33 71 49 erforderlich.

Detailansicht