Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Dienstag, 29. September 2020

Kloster Maulbronn | Führungen & Sonderführungen „Erlebnistag im Kloster“ am 11. Oktober unter dem Motto „ Klöster für die Ewigkeit“

Auch in Zeiten von Corona findet der beliebte „Erlebnistag im Kloster“ statt, den die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Kloster Bronnbach bei Wertheim veranstalten. Am 11. Oktober bieten die teilnehmenden Klöster unter dem Motto „Klöster für die Ewigkeit“ ein vielseitiges Programm für die ganze Familie: Von 11 bis 17 Uhr lädt das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Maulbronn die Gäste zu Klosterführungen auf den Spuren bedeutender Schriftsteller und zu Kreativworkshops ein. Da die Teilnehmerzahl für die Veranstaltungen begrenzt ist, ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 062 21.6 58 88 15 erforderlich. Eine Übersicht über das Programm am 11. Oktober ist auf dem Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten unter www.schloesser-und-gaerten.de abrufbar. Die Veranstaltungen sind auf die Regeln der Corona-Verordnung des Landes abgestimmt.

AUF DEN SPUREN BERÜHMTER LITERATEN

Zum Aktionstag am 11. Oktober entwickelt jedes teilnehmende Kloster selbst sein Programm und bietet damit ein ganz eigenes Erlebnis für Kinder und Erwachsene. In Kloster Maulbronn erkunden Besucherinnen und Besucher in zwei Sonderführungen das ehemalige Zisterzienserkloster auf den Spuren großer Literaten: Bei dem Rundgang „Poesie im Kreuzgang“ um 10 und 13 Uhr werden Texte und Gedichte von Friedrich Hölderlin, Caroline Scheffel, Justinus Kerner oder Eduard Mörike vorgetragen. Die Sonderführung „In der Jugend grünem Tale“ schildert den Werdegang des wohl berühmtesten Maulbronner Schülers: Hermann Hesse. Der Rundgang mit Zitaten aus den Werken des Literaturnobelpreisträgers startet um 15.15 Uhr. Der Preis für Erwachsene beträgt 15,00 €. Eine Anmeldung über das Service-Center unter Telefon 062 21.6 58 88 15 ist erforderlich.

 

SCHLAFES BRUDER

In Kloster Maulbronn bietet sich am Aktionstag ein ganz anderer und besonders reizvoller Zugang zum Erlebnis des einzigartigen Kirchenraums: Das Motto des Themenjahres der Staatlichen Schlösser und Gärten „Unendlich schön“ inspiriert die evangelische Pfarrerin an der Klosterkirche Christine von Wagner und den Kantor und Organisten Thorsten Hülsemann zu einer stimmungsvollen Mischung aus meditativen Texten aus „Schlafes Bruder“ und musikalischen Beiträgen. Die Lesung beginnt um 17.30 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 15,00 €, ermäßigt 7,50 €.

 

SCHÖNE KÜNSTE AUF DEM KLOSTERHOF

Auf dem Klosterhof stehen ganztags Musik, Spiel und Kreativität auf dem Programm: In Workshops lernen Kinder, wie man ein Perlenarmband knüpft und Duftseife selbst herstellt. Erwachsene „schnuppern“ in die Sonderführung „Kreativ im Kloster“ ‒ und probieren sich im Acrylmalen auf der Leinwand. Die Jongleure von Ridiculus Artifex unterhalten mit Ballspielen und Tricks. Drehorgel- und Gitarrenmusik bietet musikalische Abwechslung für Kinder und Erwachsene.

 

PROGRAMM AB 6. OKTOBER

Bereits in den Tagen vor dem Aktionstag am 11. Oktober bietet das Kloster Maulbronn ein besonderes Programm: Am 6. Oktober um 19 Uhr präsentiert Dr. Ulrich Knapp in der Stadthalle Maulbronn seine Publikation „Die Zisterzienser und das Wasser“. Der Eintritt ist frei. Am 9. Oktober um 18 und 20 Uhr treten in der Winterkirche der Countertenor Nils Wanderer und Daniel Heide am Flügel auf. Tickets sind im Vorverkauf an der Klosterkasse zum Preis von 22,00 € erhältlich. Am 10. Oktober um 14.30 Uhr startet „Die Entdeckung einer anderen Welt“: Der Rundgang führt durch die Klausur und Bereiche, die normalerweise für Besucherinnen und Besucher nicht zugänglich sind.

 

MOTTO "KLÖSTER FÜR DIE EWIGKEIT"

Mit dem Titel „Klöster für die Ewigkeit“ erinnern die teilnehmenden Klöster am Aktionstag an eine ihrer Funktionen: Sie waren Orte des Gedenkens und der Erinnerung. Stifter unterstützten einst die Klöster mit Schenkungen und erhofften sich als Gegenleistung das „ewige Leben“. Die Mönche waren verpflichtet, für das Seelenheil der meist adeligen Wohltäter zu beten. Die Stifter wollten sich außerdem möglichst repräsentativ in den Klosteranlagen verewigen und beauftragten Maler und Bildhauer, kostbare Kunstwerke zu schaffen. Am „Erlebnistag im Kloster“ erkunden Besucherinnen und Besucher die kunstvoll gearbeiteten Kunstschätze wie Altäre, Gemälde und Grabmäler, aber auch die Klosterarchitektur und die Gärten.

 

KLÖSTER IN ALLEN LANDESTEILEN

Zum „Erlebnistag im Kloster“ laden am 11. Oktober fünf ehemalige Klöster, die die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg verwalten, und Kloster Bronnbach als Partner ein. Im Schwarzwald laden das UNESCO-Denkmal Kloster Maulbronn sowie Kloster Alpirsbach, und bei Tübingen Kloster Bebenhausen zum Aktionstag in ihre historischen Gemäuer. Auf der oberschwäbischen Klosterroute und am Bodensee bieten Kloster Schussenried und Kloster und Schloss Salem ein Mitmachprogramm und Führungen für die ganze Familie an. Alle Veranstaltungen der teilnehmenden Klöster sind im Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten unter www.schloesser-und-gaerten.de zu finden.

 

SERVICE UND TERMINE

Erlebnistag im Kloster

Sonntag, 11. Oktober 2020

 

PROGRAMM Kloster Maulbronn

 

11.00‒17.00 Uhr

Schöne Künste auf dem Klosterhof

 

10.00 und 13.00 Uhr
Poesie im Kreuzgang   

Sonderführung mit Melanie Kalcher

Dauer: 1,5 Stunden        

Preis: 15,00 €

 

15.15 Uhr         

„In der Jugend grünem Tale“  

Sonderführung mit Melanie Kalcher mit dem Schwerpunkt Herrmann Hesse

Dauer: 1,5 Stunden        

Preis: 15,00 €

 

17.30 Uhr

„Schlafes Bruder“

Orgelimprovisation und Lesung zu Schönheit und Vergänglichkeit

Dauer: 2 Stunden
Kosten: Erwachsene 15,00 €, Ermäßigte 7,50 €

 

HINWEIS

Bitte beachten Sie: Für die Sonderführungen stehen nur begrenzt Plätze zur Verfügung. Eine Voranmeldung über das Service-Center unter Telefon

+49(0)62 21.6 58 88 15 ist erforderlich.

 

Für alle Veranstaltungen gelten die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln der Corona-Verordnung des Landes.

 

WEITERE TERMINE

 

Dienstag, 6. Oktober, 19 Uhr

„Die Zisterzienser und das Wasser“

Öffentliche Buchpräsentation mit Dr. Ulrich Knapp

Stadthalle Maulbronn. Der Eintritt ist frei.

 

Freitag, 9. Oktober, 18 und 20 Uhr

Konzert mit Nils Wanderer, Countertenor, und Daniel Heide, Liedbegleiter am Flügel

Winterkirche im Kloster Maulbronn

Tickets sind über die Klosterkasse im Vorverkauf zu den üblichen Öffnungszeiten erhältlich. Der Preis pro Karte beträgt 22,00 €.

 

Samstag, 10. Oktober, 14.30 Uhr

Die Entdeckung einer anderen Welt

Sonderführung durch die Klausur und regulär nicht zugängliche Bereiche.

Dauer: 2 Stunden
Kosten: Erwachsene 15,00 €, Ermäßigte 7,50 €

 

 

WEITERE INFORMATIONEN

Service Center

Schlosshof 1

D-69117 Heidelberg

Tel. +49 (0) 6221 65888-15

E-Mail: service@schloss-heidelberg.com

 

Kloster Maulbronn

Klosterhof 5

75433 Maulbronn

Download und Bilder