Sammlung Domnick Standardführungen

KLASSISCHE FÜHRUNG

Private Wohnung, lebendiger Ort der Künste: über 20 Jahre lang lebten und wirkten Greta und Ottomar Domnick in der außergewöhnlichen Villa auf der Oberensinger Höhe. Während in Deutschland abstrakte Malerei noch abgelehnt wurde, förderten und sammelten sie diese Kunst, publizierten und luden zu Vorträgen und Ausstellungen ein. Ihre renommierte Sammlung wurde im Ausland und in der Stuttgarter Staatsgalerie gezeigt. Als Vorreiter in Deutschland engagierten sie sich für den internationalen Kulturaustausch als Förderung des Friedens.

Sommer und Herbst - 01. Mai bis 31. Oktober

Sa , So , Feiertag 14.30, 15.15 und 16.00

Winter und Frühjahr - 01. November bis 30. April

So 14.30, 15.15 und 16.00

Kartenverkauf

Kasse Sammlung Domnick

Dauer

0,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 10 Personen

Preis

EINTRITT UND FÜHRUNG
Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Veranstaltung gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt für den Besuch der 2Gplus-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.