La Folia Barockorchester Cleopatra

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Residenzschloss Ludwigsburg
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 21.01.2018, 18:00

Ouvertüren und Arien aus Carl Heinrich Graun »Cleopatra e Cesare«, Giovanni Legrenzi »Antioco il Grande«, Alessandro Scarlatti »Marc’ Antonio e Cleopatra«, Antonio Vivaldi »Il Tigrane« RV 740, Johann Adolf Hasse »Marc’ Antonio e Cleopatra« und Georg Friedrich Händel »Giulio Cesare in Egitto«.

Cleopatra, die letzte Königin des ägyptischen Ptolemäer-Reiches, Geliebte von Julius Caesar und Marcus Antonius, führte ein allen Konventionen ihrer Zeit widersprechendes Leben. Sie befehligte ein mächtiges Heer, ließ moderne Kriegsschiffe bauen, wusste Rivalen auszuschalten und dadurch ihre Macht auszubauen. Eine beeindruckende, auch durch die mysteriösen Umstände ihres Todes die Fantasie der Menschen beflügelnde Frau, die Künstler der verschiedensten Epochen angeregt hat, ihr von Legenden umranktes Macht- und Liebesleben in Worte und Bilder, aber auch in Musik zu fassen.

Mit überbordender Kreativität, interpretatorischem Feinsinn und dem lustvollen Spiel auf historischen Instrumenten entwirft das Folia Barockorchester mit seiner raffinierten Zusammenstellung von Arien und wiederentdeckten Instrumentalwerken des Barock ein facettenreiches Psychogramm der zum Mythos stilisierten Herrscherin vom Nil. Stimmlich wird Cleopatra durch die junge Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann verkörpert, die seit einigen Jahren international für Aufsehen sorgt. Mit geschmeidigen Koloraturen und entwaffnender Natürlichkeit spürt sie dem Faszinosum Cleopatra nach.

Service

Adresse

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Information und Anmeldung

Besucherzentrum Residenzschloss Ludwigsburg
Telefon +49(0)71 41. 18 64 00
Telefax +49(0)71 41. 18 64 50
info@schloss-ludwigsburg.de

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Erwachsene 11,00 €
Ermäßigte 5,50 €
Familien 27,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können vereinbart werden.
Gruppen: pro Person 9,90 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.