Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

611 Treffer
Grabkapelle auf dem Württemberg

Freitag, 14. Februar 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Valentinsaktion auch auf der Grabkapelle: Stabiles Wetter und ein offenes Portal

Trocken und freundlich wird das Wochenende, so die Wetterprognose: Die Grabkapelle auf dem Württemberg öffnet während der Winterpause ihr Portal und macht mit bei der Valentinsaktion der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg. Samstag und Sonntag erhalten alle Paare, die sich in der Zeit von 12 bis 17 Uhr an der Kasse einen Kuss geben, freien Eintritt. Wegen ihrer romantischen Entstehungsgeschichte gilt das weithin sichtbare Bauwerk über den Weinbergen des Neckartals vielen als „Monument ewiger Liebe“.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Donnerstag, 13. Februar 2020 | Allgemeines

Kommt bald schon der Traum in Rosa? „Blühbarometer“ zeigt Stand der Kirschblüte

Die Blüte der japanischen Zierkirschen im Schlossgarten Schwetzingen ist das erste Highlight des Frühlings: Wenn die Tage wärmer werden, verwandelt sich der große Obstgarten vor der Moschee in ein überwältigendes rosa Blütenmeer. Als Service für alle, die wissen wollen, wann der richtige Zeitpunkt für einen Besuch im berühmten Schlossgarten ist, bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg auch dieses Jahr wieder ein „Blühbarometer“ im Internet-Portal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Donnerstag, 13. Februar 2020 | Allgemeines

Vandalismus: 45 Farbschmierereien an Schlossgebäuden und im Garten

Massive Grafitti an barocken Fassaden und Mauern: Im Schlossgarten Bruchsal haben in den letzten Wochen die Schmierereien stark zugenommen. Seit Ende Januar stellen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und das Amt Karlsruhe von Vermögen und Bau immer mehr Sachbeschädigungen im Schlossgarten und an den Schlossgebäuden fest. Der Sachschaden ist beträchtlich – aber auch der Imageschaden. Schloss Bruchsal ist nicht nur ein bedeutendes Kulturdenkmal, es ist der stärkste Magnet für Touristen, die nach Bruchsal kommen. Der Landesbetrieb Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Karlsruhe, zuständig für die Gebäude, hat daher Anzeige erstattet.

Detailansicht
Schloss Favorite Ludwigsburg

Mittwoch, 12. Februar 2020 | Allgemeines

Schloss Favorite: Ein Lustschloss mit drei Jahrhunderten Geschichte

Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg, der Schloss- und Stadtgründer, war der Bauherr: Er ließ das Jagd- und Lustschloss nördlich der Residenz errichten. Er nannte es „Favorite“, französisch für „Liebling“. Als Vorbild diente ein Gartenpalais im kaiserlichen Wien.

Detailansicht
Schloss Favorite Ludwigsburg

Mittwoch, 12. Februar 2020 | Allgemeines

Schloss Favorite ist wieder da: Am 15. März startet das Lustschloss in seine erste Saison

2016 war die Favorite zuletzt geöffnet. Seither hatten die umfangreichen Sanierungen unter Leitung des Amtes Ludwigsburg von Vermögen und Bau Baden-Württemberg das Schlösschen dem Blick der Öffentlichkeit entzogen. Jetzt ist es soweit: Am 15. März können die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Favorite wieder eröffnen.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | Schloss Favorite Rastatt | Schloss Favorite Ludwigsburg | und weitere

Montag, 10. Februar 2020 | Allgemeines

Der Tag nach Sturm „Sabine“: Schlossgärten teilweise gesperrt

Das Sturmtief „Sabine“ hat auch im Süden getobt: Einige der großen Schlossgärten sind gesperrt. Das gilt für den Schlossgarten Schwetzingen, für den Park des Lustschlosses Favorite Rastatt, und in Ludwigsburg für den Favoritepark beim Lustschloss. Die Sperrungen gelten, bis die Aufräumarbeiten beendet sind und die Fachleute mögliche Schäden an den Bäumen begutachtet haben.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 20. Januar 2020 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 26. JANUAR

Im Jahr von Christoph von Huttens 250. Todestag zeigt die Sonderführung „Spectacles, Plaisirs und Zeremoniell“ am 26. Januar um 15 Uhr, wie das Leben am Hofe des Fürstbischofs aussah. Nicht nur der Glauben stand bei ihm im Mittelpunkt, sondern auch weltliche Vergnügen wie höfische Jagden. Für den Termin ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Favorite Ludwigsburg

Donnerstag, 16. Januar 2020 | Allgemeines

HOCHZEITSLOCATION FAVORITE

Ab Frühjahr 2020 öffnet Schloss Favorite wieder seine Tore – und steht dann auch wieder für Trauungen zur Verfügung. Für alle Brautpaare, die sich die „Location“ anschauen wollen, bietet die Schlossverwaltung Ludwigsburg bereits jetzt, noch vor der Eröffnung, einen Besichtigungstermin an. Am 26. Januar um 15 Uhr können Brautpaare, die auf der Suche nach dem perfekten Rahmen für ihre standesamtliche Trauung sind, einen exklusiven ersten Blick in das Schlösschen werfen.

Detailansicht