Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


595 Treffer

Schloss Bruchsal

Montag, 2. März 2020 | Allgemeines

Vor 300 Jahren: Am 9. März 1720 wird Bruchsal zum neuen Residenzort

Am 9. März 1720, vor exakt 300 Jahren, schrieb der Speyrer Fürstbischof Damian Hugo von Schönborn freudig an seinen Bruder Rudolf Franz, dass er nun endlich den richtigen Platz für seine neue Residenz gefunden hat: Es sollte Bruchsal sein. Zuvor hatte er Bruchsal zwei Tage lang besichtigt auf der Suche nach einer neuen Stadt für seinen repräsentativen Amtssitz.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Montag, 2. März 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Rechtzeitig anmelden: Schloss Bruchsal plant die Adventssaison mit Chören

Nach Weihnachten ist vor Weihnachten: Nach dieser Devise rufen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt im Frühjahr die Chöre aus Bruchsal und der Region dazu auf, sich für das kommende Adventssingen in Schloss Bruchsal anzumelden. Wie die Jahre davor, soll auch im Dezember 2020 wieder in der barocken Intrada gesungen werden. Chöre, die bei der Aktion mitmachen wollen, sollten sich jetzt über das Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg anmelden. Alle Daten finden sich unter www.schloss-bruchsal.de.

Detailansicht
Barockschloss Mannheim

Montag, 2. März 2020 | Ausstellungen

Neue Exponate im Museum: Drucke aus der Kurfürstlichen Hofbibliothek Carl Theodors

Vier Tage vor der offiziellen Wiedereröffnung von Schloss Mannheim konnten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg heute neue Exponate vorstellen, die ihren Platz in der Ausstellung „Kunst und Kultur am Mannheimer Hof“ erhalten: wertvolle Druckwerke des 18. Jahrhunderts aus der berühmten Hofbibliothek des Kurfürsten Carl Theodor. Die Leihgaben der Universitätsbibliothek Mannheim wurden heute von Susanne Kaerner, Restauratorin, und Dr. Christian Hänger, Abteilungsleiter Digitale Bibliotheksdienste der Universitätsbibliothek Mannheim, in die Vitrinen im Erdgeschoss des Schlossmuseums gelegt.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Montag, 2. März 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Die Wilhelma und ihre Geschichte im Fokus. Vortragsveranstaltung am 14. März

Die Wilhelma wird Thema einer ganztägigen Vortragsveranstaltung: Am 14. März richten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zusammen mit dem Zoologisch-Botanischen Garten Wilhelma die Veranstaltung aus, bei der einen Tag lang Fachleute aus Kunstgeschichte, Gartengeschichte und Zoologie aktuelle Forschungen zur Entwicklung der Wilhelma seit ihrer Entstehung im 19. Jahrhundert präsentieren. „Die Wilhelma. Eine verlorene Fantasie. Das private Refugium König Wilhelms I. von Württemberg“ lautet der Titel des Tages, mit dem sich die Veranstalter ausdrücklich auch an interessierte Laien wenden.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Sonntag, 1. März 2020 | Feste & Märkte

Filigrane Kunstwerke aus ganz Europa: Ostereiermarkt im Schloss Schwetzingen

Bereits zum 36. Mal findet in der barocken Atmosphäre des Schwetzinger Schlosses am 14. und 15. März der Internationale Ostereiermarkt statt. 55 Eier-Künstler zeigen im nördlichen Zirkelbau ihr Handwerk. So verschieden wie deren Herkunft – Russland, die Schweiz, die Niederlande, Österreich, Frankreich und Deutschland – sind auch die Techniken, mit denen sie aus gewöhnlichen Eiern kleine Kunstwerke machen. Gäste aus ganz Europa und den USA kommen jedes Jahr zu dieser außergewöhnlichen Veranstaltung in die Kurpfalz.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Samstag, 29. Februar 2020 | Führungen & Sonderführungen

Sonderführungen am Wochenende: Klösterliches Leben und Familienspaß

Ein Wochenende im Kloster Maulbronn mit hochkarätigem Programm: Am kommenden Samstag und Sonntag starten zwei Führungen im UNESCO-Weltkulturerbe. Am 7. März um 14.30 Uhr berichtet Dr. Gaby Lindenmann-Merz bei einem Rundgang durch den östlichen Klosterhof mit den herrschaftlichen Gebäuden über das Infirmarium als Teil des klösterlichen Lebens. Am Sonntag, den 8. März um 14 Uhr lädt die Klosterverwaltung zum Familienspaß im Kloster ein. Beim Gang durch die mittelalterliche Anlage wird der Alltag der Mönche zur damaligen Zeit wieder lebendig. Anschließend können Groß und Klein bei dem Binden eines Buches ihre handwerklichen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Für beide Führungen ist eine Anmeldung unter Telefonnummer 06221 65888 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Donnerstag, 27. Februar 2020 | Sonstige Veranstaltungen

Der 1. März: ein Tag des Erinnerns an Zerstörung und Wiederaufbau

Am 1. März 2020 jährt sich zum 75. Mal die Zerstörung von Stadt und Schloss Bruchsal. Daran erinnern die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg gemeinsam mit den Institutionen, die im Schloss zu Hause sind: dem Deutschen Musikautomaten-Museum und dem Städtischen Museum Bruchsal. Die Veranstaltungen am 1. März im Schloss fügen sich in das breit gespannte Programm ein, mit dem in Bruchsal an die Zerstörung, an das Ende des Krieges und an den Wiederaufbau erinnert wird.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Mittwoch, 26. Februar 2020 | Feste & Märkte

Traditioneller Ostermarkt: Inspirationen fürs Osterfest

Bald wird es wieder bunt im Fruchtkasten von Kloster Maulbronn: Im UNESCO-Denkmal findet der traditionelle Ostereiermarkt statt. Insgesamt 55 Aussteller präsentieren am 7. und 8. März mehr als 5.000 Exponate – und jedes davon ist ein kleines Kunstwerk. Der stimmungsvolle jahreszeitliche Markt im großen Fruchtkasten des einstigen Zisterzienserklosters bietet genug Staunenswertes für die ganze Familie – und ist ein Anlass, bereits jetzt Vorfreude auf das kommende Osterfest zu entwickeln.

Detailansicht