Wiederholenden Inhalt überspringen
Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über unsPressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


587 Treffer

Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 27. Dezember 2019 | Führungen & Sonderführungen

FÜHRUNGSTERMINE VOM 3. BIS 6. JANUAR 2020

Attraktive Sonderführungen warten in der ersten Woche des neuen Jahres im Residenzschloss auf ihre Gäste: „Wer schön sein will, muss leiden“ oder „Nachts im Schloss“, „Baron von Bühler“, „Etikette und Intrigen“, Weißes Gold“, „Treppauf, treppab“ oder ein Rundgang mit „Kammerzofe Christine“ – es sind die großen Führungsklassiker für die ganze Familie, die vom 3. bis zum 6. Januar noch freie Plätze bieten. Speziell für Kinder ist das „Kinderreich“ gedacht, das am 4., 5. und 6. Januar zur Teilnahme einlädt. Für die Veranstaltungen ist eine telefonische Anmeldung unter 07141. 186400 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Freitag, 27. Dezember 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNGEN AM 4. UND 5. JANUAR

Am Samstag, den 4. Januar um 15.00 Uhr findet eine Entdeckungstour mit dem Geist Balthasar für Kinder ab sechs Jahren statt. Zusammen streifen sie durch das Schloss und den Garten, um die Welt von früher kennenzulernen. Am Sonntag, den 5. Januar, ebenfalls um 15.00 Uhr, können Besucher passend zum Start ins Themenjahr 2020 auf den Spuren der Unendlichkeit im Schloss Bruchsal wandeln. „Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit“ lautet das Motto des kommenden Themenjahres. Für beide Termine ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Solitude, Stuttgart | Grabkapelle auf dem Württemberg

Freitag, 27. Dezember 2019 | Allgemeines

SILVESTER

Zwei herausragende historische Orte, wie gemacht dafür, den Beginn des neuen Jahres zu erleben: Das sind die Grabkapelle auf dem Württemberg und das Schloss Solitude. Für beide Monumente gilt ein generelles Feuerwerkverbot, im gesamten Areal der Grabkapelle und ebenso in der Umgebung von Schloss Solitude. Darauf weisen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg jetzt hin. Die Einhaltung des Verbots wird in der Silvesternacht durch Sicherheitspersonal kontrolliert.

Detailansicht
Kloster Maulbronn

Freitag, 27. Dezember 2019 | Allgemeines

DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE

Die Heiligen Drei Könige gehören zu den bekanntesten und populärsten Gestalten der christlichen Tradition. Der biblischen Erzählung zufolge wurden sie durch den Stern von Bethlehem zu Jesus geführt. Ihnen ist das Fest der „Erscheinung des Herrn“ am 6. Januar gewidmet – besser bekannt als Dreikönigstag. Die prominenten Könige nehmen auch im UNESCO-Denkmal Kloster Maulbronn einen herausragenden Platz ein: Ein Fresko in der Klosterkirche, geschaffen im Jahr 1424, zeigt sie eindrucksvoll als elegante Ritter, die das Christuskind anbeten.

Detailansicht
Kloster und Schloss Salem

Freitag, 27. Dezember 2019 | Allgemeines

DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE AUF DEM STRIGEL-ALTAR

Die Heiligen Drei Könige gehören zu den bekanntesten und populärsten Gestalten der christlichen Tradition. Der biblischen Erzählung zufolge wurden sie durch den Stern von Bethlehem zu Jesus geführt. Ihnen ist das Fest der „Erscheinung des Herrn“ am 6. Januar gewidmet – besser bekannt als Dreikönigstag. Die prominenten Könige nehmen auch in Salem einen herausragenden Platz ein: auf dem Marienaltar, den der Maler Bernhard Strigel schuf. Strigels Marienaltar zeigt eine Besonderheit: Beim genauen Hinsehen entdeckt man, dass einer der Weisen aus dem Morgenland niemand anderes als Kaiser Maximilian ist. Nach einer wechselvollen Geschichte fand das Werk vor wenigen Jahren wieder seinen Platz in Kloster Salem.

Detailansicht
Kloster Schussenried, Bad Schussenried

Freitag, 27. Dezember 2019 | Ausstellungen

DIE HEILIGEN DREI KÖNIGE IN DER KRIPPENAUSSTELLUNG

Die Heiligen Drei Könige gehören zu den bekanntesten und populärsten Gestalten der christlichen Tradition. Der biblischen Erzählung zufolge wurden sie durch den Stern von Bethlehem zu Jesus geführt. Ihnen ist das Fest der „Erscheinung des Herrn“ am 6. Januar gewidmet, besser bekannt als Dreikönigstag. Die prominenten Könige kann man auch im Kloster Schussenried erleben: In der aktuellen Krippenausstellung, die noch bis zum 1. März zu sehen ist, werden die Heiligen Drei Könige und alle anderen Protagonisten aus der Weihnachtsgeschichte kunstvoll dargestellt. Kloster Schussenried ist am Dreikönigstag, dem 6. Januar, von 12.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Montag, 23. Dezember 2019 | Allgemeines

PREISERHÖHUNG 2020

Mehrere Jahre lang blieben die Preise für Führungen durch das Heidelberger Schloss unverändert, nun passen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sie an gestiegene Unterhaltungs- und Personalkosten an. Die Erhöhung zum 1. Januar ist moderat und bedeutet für die Führungen für Erwachsene einen Anstieg um einen Euro, für Ermäßigte um 50 Cent und für Familien um 2,50 Euro. Der Preis für den mehrsprachigen Audioguide bleibt gleich. Gruppen ab 20 Personen zahlen 80 Cent mehr pro Person. Konstant bleibt der Preis für das Schlossticket, das die Hin-und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss, den Schlosshofeintritt, die Besichtigung des Großen Fasses sowie den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum beinhaltet.

Detailansicht
Botanischer Garten Karlsruhe | Großherzogliche Grabkapelle Karlsruhe

Montag, 23. Dezember 2019 | Allgemeines

NEUE EINTRITTSPREISE 2020

Für die Schauhäuser im Botanischen Garten Karlsruhe gibt es ab dem 1. Januar eine Jahreskarte, die 15 Euro für Erwachsene und 7,50 Euro für Ermäßigte kostet. Die Eintrittspreise für die Oberkirche der Großherzoglichen Grabkapelle Karlsruhe erhöhen sich für Erwachsene um 1 Euro und für Ermäßigte um 50 Cent. Das attraktive Führungsprogramm in beiden Monumenten wird im neuen Jahr weiterentwickelt: Publikumslieblinge und „Klassiker“ sind ebenso im Angebot wie neue Führungen, die die Inhalte des Themenjahres der Staatlichen Schlösser und Gärten in 2020 aufgreifen.

Detailansicht