Wiederholenden Inhalt überspringen
Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Montag, 23. Dezember 2019

Schloss Heidelberg | Allgemeines

PREISERHÖHUNG 2020

Mehrere Jahre lang blieben die Preise für Führungen durch das Heidelberger Schloss unverändert, nun passen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sie an gestiegene Unterhaltungs- und Personalkosten an. Die Erhöhung zum 1. Januar ist moderat und bedeutet für die Führungen für Erwachsene einen Anstieg um einen Euro, für Ermäßigte um 50 Cent und für Familien um 2,50 Euro. Der Preis für den mehrsprachigen Audioguide bleibt gleich. Gruppen ab 20 Personen zahlen 80 Cent mehr pro Person. Konstant bleibt der Preis für das Schlossticket, das die Hin-und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss, den Schlosshofeintritt, die Besichtigung des Großen Fasses sowie den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum beinhaltet.

Moderate Anpassung: Preiserhöhung bei den beliebten Führungen durchs Schloss

Mehrere Jahre lang blieben die Preise für Führungen durch das Heidelberger Schloss unverändert, nun passen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sie an gestiegene Unterhaltungs- und Personalkosten an. Die Erhöhung zum 1. Januar ist moderat und bedeutet für die Führungen für Erwachsene einen Anstieg um einen Euro, für Ermäßigte um 50 Cent und für Familien um 2,50 Euro. Der Preis für den mehrsprachigen Audioguide bleibt gleich. Gruppen ab 20 Personen zahlen 80 Cent mehr pro Person. Konstant bleibt der Preis für das Schlossticket, das die Hin-und Rückfahrt mit der Bergbahn zum Schloss, den Schlosshofeintritt, die Besichtigung des Großen Fasses sowie den Eintritt in das Deutsche Apothekenmuseum beinhaltet.

 

NEUE PREISE AB JAHRESBEGINN
Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg passen ihre Preise für Führungen zum Jahresbeginn 2020 an: Erwachsene zahlen nun für eine Führung 6 Euro, Ermäßigte 3 Euro. Für Familien kostet eine Führung 15 Euro. Gruppen, die mit mehr als 20 Personen kommen, zahlen für eine Führung 5,40 Euro pro Person. Der mehrsprachige Audioguide kostet 5 Euro. Weitere Informationen zur neuen Preisstruktur sind auf der Webseite der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg unter

www.schloss-heidelberg.de/besuchsinformation/preise zu finden.

 

EINE BREITE PALETTE AN ATTRAKTIVEN FÜHRUNGEN
Das Angebot an Führungen ist breit gefächert: Beliebt sind die Kostümführungen, bei denen eine historische Figur die Besucherinnen und Besucher durch das Schloss begleitet, etwa die Führung über Liselotte von der Pfalz oder die mit dem Waschweib, die Geschichten auf Kurpfälzer Art erzählt, oder die Führung „Leben bei Hofe“. Natürlich gibt es auch Führungen unter der Kategorie „Wissen&Staunen“ – hier erfährt man allerlei Interessantes, das das Schloss in neuem Licht erscheinen lässt. Vielfältig ist das Angebot für Kinder und Familien mit Schwerpunkten für unterschiedliche Altersgruppen. Ein besonderes Führungssegment passt sich mit den neuen Führungen an das aktuelle Themenjahr an: In 2020, dem Themenjahr „Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit“ beschäftigen sie sich beispielsweise mit dem Elisabethentor als Monument ewiger Liebe oder mit Heidelberg als romantische Ruine.

 

SERVICE
Alle Führungen in Schloss Heidelberg sind im aktuellen Veranstaltungskalender zu finden: https://www.schloss-heidelberg.de/besuchsinformation/fuehrungen-veranstaltungen/

Download und Bilder