Bypass Repeated Content

Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Wir berichten über uns

Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.

599 Treffer
Barockschloss Mannheim

Freitag, 18. Januar 2019 | Sonstige Veranstaltungen

KLAVIERKONZERT AM 28. JANUAR

Der Rittersaal der ehemaligen kurfürstlichen Residenz war schon immer ein Ort für hochkarätige Musikveranstaltungen – nun kommt eine weitere hinzu: Am 28. Januar tritt die Pianistin Gülsin Onay auf. Die international erfolgreiche Künstlerin bringt Werke von Joseph Haydn, Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Franz Liszt, Frédéric Chopin sowie Ahmed Adnan Saygun zur Aufführung. Die Veranstaltung ist eine Kooperation der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit dem Generalkonsulat der Türkei Karlsruhe. Karten für das Konzert am 28. Januar um 19 Uhr erhält man an der Kasse von Schloss Mannheim.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Mittwoch, 16. Januar 2019 | Allgemeines

100 JAHRE FRAUENWAHLRECHT

Vor exakt einem Jahrhundert fanden die ersten Wahlen statt, bei denen Frauen wählen durften und auch gewählt werden konnten: Am 19. Januar 1919 fand die Wahl zur verfassunggebenden Nationalversammlung der neuen Republik statt. Davor hatte es bereits in Baden am 5. Januar und in Württemberg am 12. Januar die ersten Wahlen zur Verfassunggebenden Landesversammlung gegeben. Was bis dahin nur in Adelsfamilien und auch dort nur in Ausnahmefällen möglich war, stand ab 1919 allen Frauen offen: politische Mitwirkung und ein Amt in der Regierung eines Landes.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Dienstag, 15. Januar 2019 | Allgemeines

PLATZ 2 IM RANKING „MOST INSTAGRAMMED CASTLES“

Die Sozialen Medien werden immer noch wichtiger – und die „Rankings“ und Bestenlisten lohnen die aufmerksame Beobachtung. Zum Jahresbeginn hat Schloss Heidelberg auf der Liste der „Most Instagrammed Castles“ einen Spitzenplatz erobert. Es nimmt Platz 2 ein unter den Schlössern, die man in Deutschland gesehen haben muss. Ebenfalls unter den Top 20 des Rankings der Reise-Plattform „Wanderu“ rangiert die kurfürstliche Sommerresidenz in der Nachbarschaft von Schloss Heidelberg: Schloss Schwetzingen. Für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind die neuen Medien ein wichtiger Indikator für aktuelle Entwicklungen –und die große kulturtouristische Organisation ist auf allen relevanten Kanälen unterwegs.

Detailansicht
Schloss Bruchsal

Dienstag, 15. Januar 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 20. JANUAR

Schloss Bruchsal als perfektes Ziel an einem winterlichen Wochenende: Beim Rundgang mit den zwei geschwätzigen Putzfrauen Theres und Frau Schäufele erlebt man einiges in Schloss Bruchsal. Vieles gibt es beim Großputz zu bereden und die beiden Damen aus dem Kraichgau kennen ihren fürstlichen Arbeitsplatz bis in den letzten Winkel. Am Sonntag, um 15 Uhr nehmen sie Gäste mit auf ihre Tour durch die Beletage – ausnahmsweise. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unter Tel. 062 21. 6 58 88 15 erforderlich. Samstag und Sonntag haben auch die beiden Ausstellungen im Schloss geöffnet: die interaktive Mitmachausstellung #participate und die erstaunlichen Kunststücke der historischen Serviettenfaltkunst. In dieser Ausstellung mit ihren Meisterwerken aus gestärktem Leinen bieten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg am Sonntag um 15.30 Uhr einen geführten Rundgang mit Kira Kokoska.

Detailansicht
Festungsruine Hohentwiel

Dienstag, 15. Januar 2019 | Allgemeines

SPERRUNG AB 21. JANUAR

Eine Pilzerkrankung macht die Eschen am Hohentwiel anfällig für Bruch. Während der notwendigen Fällarbeiten müssen die Wege durch den Wald gesperrt werden. Ab dem 21. Januar bleibt daher die Festungsruine geschlossen, voraussichtlich für eine Woche. Das teilen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg mit. Das Infozentrum bleibt auch während der Maßnahmen täglich von 10 bis 14 Uhr geöffnet. Aktuelle Informationen über die Schließung bietet das Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten unter www.festungsruine-hohentwiel.de.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Montag, 14. Januar 2019 | Ausstellungen

AUSSTELLUNG 20. JAN. – 22. APRIL

In der Schwetzinger Orangerie ist ab dem 20. Januar eine ganz besondere Bilderwelt zu sehen: 90 Illustrationen zu Voltaires „Candide“, einem Klassiker der Weltliteratur, sind bis zum 22. April im Lapidarium zu Gast. Für diese vielfältigen Grafiken von Künstlern wie Daniel Chodowiecki, Paul Klee, Alfred Kubin und Michael Matthias Prechtl bietet die Orangerie im Schlossgarten ein einmaliges Ambiente.

Detailansicht
Kloster Hirsau

Montag, 14. Januar 2019 | Führungen & Sonderführungen

SONDERFÜHRUNG AM 19. JANUAR

Ein spannender Rundgang in der Dunkelheit wartet am kommenden Samstag auf Kinder und ihre erwachsenen Begleiter. Für die Sonderführung ist eine telefonische Anmeldung unbedingt unter Tel. 070 51.167 399 erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Freitag, 11. Januar 2019 | Allgemeines

Am Samstag freier Eintritt in die Museen im Schloss während der Bombenräumung

Freier Eintritt in den Schlossmuseen: Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg laden alle Ludwigsburger am Samstag, 12. Januar ein. Während der Räumung einer möglichen Fliegerbombe im Süden von Ludwigsburg müssen viele Menschen ihre Wohnungen verlassen. Der freie Eintritt gilt für die Museen – Keramikmuseum, Barockgalerie und Carl-Eugen-Appartement. In diesen hochkarätigen Sammlung in den weiten Fluchten der Schlossräume kann man sich frei und ohne Führung bewegen. Für die klassische Schlossführung mit ihrer begrenzten Teilnehmerzahl muss auch am Samstag eine kostenpflichtige Eintrittskarte ins Schloss gelöst werden.

Detailansicht