Wir berichten über uns Pressemeldungen

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten der Staatlichen Schlössern und Gärten aus dem vergangenen Jahr.


684 Treffer

Barockschloss Mannheim

Freitag, 17. September 2021 | Führungen & Sonderführungen

Exotische Wandteppiche. Sonderführung zum Themenjahr am Donnerstag

Im Rahmen des Themenjahrs 2021 der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg „Exotik – Faszination und Fantasie“ bietet das Barockschloss Mannheim Sonderführungen zur fürstlichen Vorliebe für das Fremde an. Was außergewöhnlich und selten war, erschien begehrenswert: als Statussymbol, als Teil einer repräsentativen Sammlung oder als luxuriöses Genussmittel. Die farbenprächtigen Wandteppiche können die Gäste bei einem Rundgang am 23. September um 17 Uhr kennenlernen. Für die Sonderführung ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 06221. 6 58 88-0 erforderlich.

Detailansicht
Schloss Heidelberg

Donnerstag, 16. September 2021 | Sonstige Veranstaltungen

Das Schloss als Treffpunkt der Gamer-Elite – weltweit sehen mehr als 60.000 Menschen zu

Schloss Heidelberg ist immer wieder Schauplatz für ungewöhnliche Ereignisse – und inspirierend für alle: Seit dem 13. September und noch bis zum 19 September findet hier das Finale des „Red Bull Wololo Events“ statt. Bei dem international besetzten Wettkampf treffen 14 der weltbesten Spieler in einem Computer-Strategiespiel aus der Serie „Age of Empires II“ aufeinander. Die Arena dafür ist ganz real: Es ist der Ottheinrichsbau. Im Echtzeit-Turnier führen die Gamer ihr „Volk“ durch das Mittelalter hindurch zu Ruhm und Ansehen. Durch weltweites Streaming können Zehntausende Zuschauerinnen und Zuschauer das spannende LAN-Finale in der ehemaligen kurfürstlichen Residenz verfolgen.

Detailansicht
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Barockschloss Mannheim | Kloster Maulbronn | und weitere

Donnerstag, 16. September 2021 | Sonstige Veranstaltungen

„Europäischer Tag der Restaurierung“ am 10. Oktober mit Sonderführungen

Am 10. Oktober findet zum vierten Mal der „Europäische Tag der Restaurierung“ statt. An dem Aktionstag rund um das kulturelle Erbe geben Restauratorinnen und Restauratoren exklusive Einblicke in ihre Arbeit. Bei den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden-Württemberg gibt es Führungen und Vorträge zu laufenden und bereits abgeschlossenen Restaurierungsprojekten in den Schlössern Heidelberg, Ludwigsburg, Mannheim, Rastatt und Weikersheim, in der Großherzoglichen Grabkapelle Karlsruhe sowie im Kloster Maulbronn. Für alle Führungen ist die Teilnehmerzahl begrenzt, die telefonische Anmeldung in den jeweiligen Monumenten ist daher unbedingt erforderlich. Die Teilnahme an den Führungen ist kostenfrei. Alle Termine der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Europäischen Tag der Restaurierung finden sich auf dem Internetportal www.schloesser-und-gaerten.de.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Donnerstag, 16. September 2021 | Führungen & Sonderführungen

„Dunkel war’s…“. Mondscheinführung durch den Schlossgarten

In einem ganz anderen Licht können Besucherinnen und Besucher den Schlossgarten Schwetzingen bei der Sonderführung „Dunkel war‘s, der Mond schien helle …“ erleben. Bei dem Rundgang am Dienstag, den 21. September um 20 Uhr tauchen die Gäste in den Zauber des nächtlichen Gartens ein. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 062 21. 6 58 88-0 erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Mergentheim

Donnerstag, 16. September 2021 | Allgemeines

Die Chinamode des 18. Jahrhunderts: das „Schellenhäusle“ im Schlossgarten

Das chinesische Mondfest am 21. September nehmen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg zum Anlass, an die Chinamode zu erinnern, die ab dem Zeitalter des Barock an Europas Höfen herrschte. Von der Chinabegeisterung des Deutschen Ordens zeugt das „Schellenhäusle“ im Schlossgarten Mergentheim. Mit dem Themenjahr „Exotik. Faszination und Fantasie“ beleuchten die Staatlichen Schlösser und Gärten das Außergewöhnliche in den Monumenten.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg

Dienstag, 14. September 2021 | Allgemeines

Spannung mit Lokalkolorit: Krimilesung im Schloss mit Adrian Zeyher am 30. 9.

Es wird spannend im Residenzschloss Ludwigsburg: Am 30. September um 19 Uhr findet erstmals eine Krimilesung statt. Adrian Zeyher liest aus „Schikane“; seinem Debüt-Krimi. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg beginnen damit eine neue Reihe –Krimis mit lokalem Bezug im Residenzschloss. Der Eintritt pro Person beträgt 10,00 Euro. Wegen der begrenzten Plätze ist eine Anmeldung bei der Hotline der Schlossverwaltung unter Tel. 07141 / 18 64 00 erforderlich. Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Detailansicht
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

Dienstag, 14. September 2021 | Führungen & Sonderführungen

Gartenerhaltung im Wandel der Zeit und Tod im Tulpenbeet: Sonderführungen am Wochenende

Bei dem Rundgang „Pflanzenkohle, Sämlinge und neue Gehölze“ im Rahmen des Führungsprogramms zum Thema Nachhaltigkeit am Samstag, den 18. September um 16 Uhr begeben sich die Besucherinnen und Besucher auf die Spuren der Erhaltung des Schwetzinger Schlossgartens. Bei der Sonderführung „Tod im Tulpenbeet“ am Sonntag, den 19. September um 14.30 Uhr gehen die Gäste einem Mordkomplott auf den Grund. Ist vielleicht einer von ihnen darin verwickelt? Für beide Führungen ist eine Anmeldung unter der Telefonnummer 062 21. 6 58 88 – 0 erforderlich.

Detailansicht
Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss Favorite Ludwigsburg

Montag, 13. September 2021 | Allgemeines

18. September 1786: Geburtstag des schwäbischen Dichters Justinus Kerner

Am 18. September 1786, heute vor 235 Jahren, wurde Justinus Kerner in Ludwigsburg geboren. Der schwäbische Dichter ist heutzutage nicht mehr vielen bekannt. Dabei gibt es in ganz Baden-Württemberg Straßen, Plätze und Schulen mit seinem Namen. Wer war der Poet und Autor, der Stadt und beiden Ludwigsburger Schlössern ein literarisches Denkmal setzte?

Detailansicht