BAROCKE TAFELFREUDEN IN DER SOMMERRESIDENZVOM TAFEL-ZEREMONIELL

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Heide Roth-Bühler oder Melanie Kastner
Termin: Sonntag, 08.03.2020, 14:00
Dauer: 2 Stunden

Die barocke Freude am Genuss – wo könnte man sie besser erleben als in der kurfürstlichen Sommerresidenz? Beim Rundgang durchs Schloss hört man von Tafelzeremoniell, Tischsitten und Kochrezepten. Raffinierte Kunstwerke aus Servietten gehörten zum Schmuck der Tafeln, seit neuestem wieder zu bestaunen in den Arbeiten von Joan Sallas. Am Ende der Führung erlernen die Gäste diese alte Kunst an einem kleinen Beispiel.

Service

Adresse

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-18
service@schloss-schwetzingen.com

Kartenverkauf

Schlosskasse Schwetzingen

Treffpunkt

Schlossterrasse

Dauer

1,5 bis 2 Stunden.

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen 

Preis

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 6,50 €
Familien 32,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 234,00 €, jede weitere Person 11,70 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 11,70 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.