Hot Club Harmonists VACANCES EN FRANCE

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Kloster Schöntal
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 07.07.2019, 17:00
Dauer: Beginn: 17.00 Uhr

Aus nächtlichen Bistrots dringen die rasanten Tongirlanden von Django Reinhardt und Stéphane Grappelli auf die Boulevards, in Paris, der Stadt der Lichter, drehen sich die Tänzer zu Musette Klängen und an den sonnigen Stränden der Côte d'Azur vermitteln sommerfrische Melodien die Leichtigkeit des Seins: unterwegs auf den Spuren des Monsieur Hulot präsentieren die Hot Club Harmonists in ihrer einzigartig phantasievollen und virtuosen Art bekannte und unbekannte Juwelen des Jazz Manouche und legendäre Chansons von Edith Piaf, Charles Trenet und Co. Lassen Sie die Seele baumeln und genießen Sie die Musik und das „Savoir Vivre" Frankreichs! 

Service

Adresse

Kloster Schöntal
Rathaus
Klosterhof 1
74214 Schöntal

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt für den Besuch der 3G-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.