REZITATION UND MUSIKRILKE IN FRANKREICH

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Sammlung Domnick
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 24.02.2019, 11:00
Dauer: Beginn: 11.00 Uhr

Rilke war von Paris und der französischen Kunst begeistert. Er kam 1902 zum ersten Mal in Paris, um über dem Bildhauer Auguste Rodin zu schreiben. Der Dichter blühte in der französischen Kultur auf. Das Leben in Paris inspirierte ihn.

Sabine Bartl (Flöte), Andreas Baumann (Klavier) und Waltraud Falardeau (Lesung und Rezitation) nehmen ihre Zuhörer mit nach Frankreich auf die Spuren von Rainer Maria Rilke.

Rilkes Texte werden auf Deutsch rezitiert, der eine oder andere französische Text kommt dazu. Die Musik bezieht sich auf die Zeit, in der Rilke sich in Paris aufhielt.

Service

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Besucherinfo Sammlung Domnick
Telefon +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Kartenverkauf

Kasse Sammlung Domnick

Treffpunkt

Kasse Sammlung Domnick

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 17 Personen

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Familien 25,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 180,00 €, jede weitere Person 10,00 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 10,00 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.