EINE SPURENSUCHE IM SCHLOSSREVOLUTION IN RASTATT

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Residenzschloss Rastatt
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Dr. Jürgen Dick
Termin: Sonntag, 03.03.2024, 14:30
Dauer: 2 Stunden

Die Soldaten in Rastatt meuterten, der Großherzog floh aus Karlsruhe. Nachdem die Truppen des späteren Kaisers Wilhelm I. die Festungsstadt beschossen, nahm die Revolution ein blutiges Ende. Was passierte wo in jenem Sommer 1849? Die Staatlichen Schlösser und Gärten, die Erinnerungsstätte für die Freiheitsbewegungen in der deutschen Geschichte und das Wehrgeschichtliche Museum laden zu einer Spurensuche durch Ehrenhof, Beletage und Museen ein.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 3. März 2024 | 14:30 Uhr
Sonntag, 7. April 2024 | 14:30 Uhr

Adresse

Residenzschloss Rastatt
Herrenstraße 18 – 20
76437 Rastatt

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen empfehlenswert:
Telefon +49(0) 72 22. 97 83 85 (Mo-So erreichbar)
Telefax +49(0) 72 22. 97 83 92
info@schloss-rastatt.de (Mo-Fr erreichbar)

Kartenverkauf

Schlosskasse 

Treffpunkt

Schlosskasse 

Dauer

2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: 216,00 € pauschal, jede weitere Person 10,80 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 10,80 €