BAROCKE REPRÄSENTATION UND GEGENREFORMATION PRUNK ALS PROTEST

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Neues Schloss Meersburg
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Jutta-Maria Ebersbach
Termin: Sonntag, 01.04.2018, 16:00
Dauer: ca. 1,5 Stunden

Anfangs residierten die Fürstbischöfe, in der Reformationszeit aus Konstanz vertrieben, in der alten Burg Meersburg. Für den barocken Neubau verpflichteten sie berühmte Künstler, allen voran den Baumeister Balthasar Neumann. Der Gang durch das prächtige Treppenhaus in die Beletage und der Besuch im Teehäuschen vermitteln ein gutes Bild vom Leben der Fürstbischöfe – herrschaftlicher Glanz im Dienst der Gegenreformation.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 1. April 2018 | 16:00 Uhr Ostersonntag
Sonntag, 27. Mai 2018 | 16:00 Uhr
Sonntag, 2. September 2018 | 16:00 Uhr

Adresse

Neues Schloss Meersburg
Schlossplatz 12
88709 Meersburg

Information und Anmeldung

Besucherinfo Neues Schloss Meersburg
Telefon +49(0)75 32. 80 79 41-0
Telefax +49(0)75 32. 80 79 41-19
info@neues-schloss-meersburg.de

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1 Stunde

Teilnehmerzahl

maximal 35 Teilnehmer

Preis

Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €
Familien 20,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen pauschal 144,00 €, jede weitere Person 7,20 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 7,20 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.