Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Ludwigsburger Schlossfestspiele MEASHA BRUEGGERGOSMAN & DELIAN QUARTETT

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Residenzschloss Ludwigsburg
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 01.07.2018, 19:00

Große Musiker bewegen sich eigentlich immer auf dem schmalen Grat zwischen Pop und Revolution. Das wusste schon Joseph Haydn, der es schaffte, die Musikwelt immer wieder aufs Neue zu verblüffen. Auch im Schlusssatz seines Quartetts Opus 33 Nr. 2, der dem Werk den Beinamen »Der Scherz« einbrachte, ließ er dieser Vorliebe freien Lauf. Den musikalischen Scherz des Österreichers rückt das Delian Quartett mit dem meditativen Quartettsatz »Night« des 1916 in die USA emigrierten schweizerisch-jüdischen Komponisten Ernest Bloch in ein etwas nachdenklicheres Licht und macht sich zudem daran, das übliche Repertoire eines Streichquartetts zu erweitern: Gemeinsam mit der kanadischen Sängerin Measha Brueggergosman zeichnen die Musiker dabei die Stationen des vor den Nationalsozialisten nach Amerika geflohenen Kurt Weill nach und lassen mit dessen Liedern, Chansons und Songs die Grenzen von Kammermusik und Broadway beinahe unmerklich verschwimmen.

Gefördert von der Wüstenrot Stiftung

ERNEST BLOCH »Night« für Streichquartett
JOSEPH HAYDN
Streichquartett Es-Dur op. 33/2 »Der Scherz«
KURT WEILL
Lieder, Chansons & Songs bearbeitet für Sopran und Streichquartett

Measha Brueggergosman Sopran
Delian Quartett:

Adrian Pinzaru, Andreas Moscho
Violine
Georgy Kovalev
Viola
Miriam Prandi
Violoncello

Service

Adresse

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Information und Anmeldung

Besucherzentrum Residenzschloss Ludwigsburg
Telefon +49(0)71 41. 18 64 00
Telefax +49(0)71 41. 18 64 50
info@schloss-ludwigsburg.de

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Erwachsene 11,00 €
Ermäßigte 5,50 €
Familien 25,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können vereinbart werden.
Gruppen: pro Person 9,90 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.