MIT CORDULA DE PIGAGE UNTERWEGSLUSTWANDELN IM GARTEN DER GÖTTER

Symbol für Sonderführungskategorie „Perücke & Kostüm“
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Sonderführung: Perücke & Kostüm
Veranstaltung mit: Dr. Birgit Maul oder Dr. Gabriele Gerigk
Termin: Donnerstag, 31.05.2018, 14:30
Dauer: Sonderführungen dauern in der Regel 2 Stunden.

Madame de Pigage stellt sich den Gästen vor: Sie ist die Ehefrau des kurfürstlichen Oberbaudirektors. Die Dame im barocken Kostüm kann daher erklären, was man im Schlossgarten sieht: die Geschichten hinter den Figuren und die praktische ebenso wie die philosophische Bedeutung der Bauwerke. Sie erzählt von Aufführungen im Heckentheater und vom Kurfürsten, der sich zurückzog: in sein privates Badhaus.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Donnerstag, 31. Mai 2018 | 14:30 Uhr
Sonntag, 8. Juli 2018 | 14:30 Uhr
Sonntag, 30. September 2018 | 14:30 Uhr

Adresse

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Information und Anmeldung

Eine Anmeldung ist bei Sonderführungen unbedingt erforderlich:
Service Center Schlösser Heidelberg, Mannheim und Schwetzingen
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88-0
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88-18
service@schloss-schwetzingen.com

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlossterrasse

Dauer

1,5 bis 2 Stunden.

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen 

Preis

Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 6,50 €
Familien 32,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch oder per E-Mail vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 234,00 €, jede weitere Person 11,70 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 11,70 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.