Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Ludwigsburger Schlossfestspiele KIT ARMSTRONG & FRIENDS

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Residenzschloss Ludwigsburg
Konzert & Theater
Termin: Freitag, 13.07.2018, 20:00

Alfred Brendel ist sich sicher: Kit Armstrong ist die größte musikalische Begabung, der er in seinem ganzen Leben begegnet ist. Doch der junge Pianist macht sich nicht viel aus dem Rummel um sein Können. Viel lieber studiert er Mathematik oder Chemie, faltet Origami – oder kauft sich eine Kirche: Sainte-Thérèse-de-l’Enfant-Jésus in dem französischen Ort Hirson gehört ihm. So vielseitig der Pianist ist, so abwechslungsreich ist auch sein Programm, das er zusammen mit Alfred Brendels Sohn Adrian und dem Violinisten Andrej Bielow in Ludwigsburg präsentiert. Da ist etwa Maurice Ravels Violinsonate oder die kleinen, pittoresken Suiten von Jean-Philippe Rameau. Aber auch Werke von Charles-Marie Widor und Kompositionen des berühmten Klaviervirtuosen Franz Liszt erkundet das Trio. Ganz deutlich wird dabei: Unter Kit Armstrongs klarem, lupenreinem Anschlag, der sich mit dem Klang von Brendels Cello und Bielows Violine verwebt, ist für Eintönigkeit kein Raum.

JEAN-PHILIPPE RAMEAU 5ème Concert aus: »Pièces de clavecin en concerts«
MAURICE RAVEL
Violinsonate G-Dur & Klaviertrio a-Moll
CHARLES-MARIE WIDOR
Cellosonate A-Dur op. 80
FRANZ LISZT
Orpheus (Bearbeitung für Klaviertrio von Camille Saint-Saens)

Andrej Bielow Violine
Adrian Brendel
Violoncello
Kit Armstrong
Klavier

Service

Adresse

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Information und Anmeldung

Besucherzentrum Residenzschloss Ludwigsburg
Telefon +49(0)71 41. 18 64 00
Telefax +49(0)71 41. 18 64 50
info@schloss-ludwigsburg.de

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 25 Personen

Preis

Erwachsene 11,00 €
Ermäßigte 5,50 €
Familien 25,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können vereinbart werden.
Gruppen: pro Person 9,90 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.