SCHLOSSFESTSPIELE LUDWIGSBURG JUNGE KLÄNGE: ALLES AUF ANFANG

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Residenzschloss Ludwigsburg
Konzert & Theater
Termin: Freitag, 19.07.2019, 20:00

SOFIA GUBAIDULINA Silenzio
ALFRED SCHNITTKE Suite im alten Stil
ILKKA KUUSISTO Drei Hymnen
MIKOŁAJ MAJKUSIAK Sonate
DMITRI SCHOSTAKOWITSCH Trio e-moll op. 67

Ioana Cristina Goicea Violine
Maciej Kułakowski Violoncello
Maciej Frąckiewicz Akkordeon

In den Fußgängerzonen unverhältnismäßig stark vertreten, auf den Konzertbühnen eher unterrepräsentiert: Das gemeinhin als Schifferklavier geschmähte Akkordeon macht es dem Zuhörer nicht gerade leicht, sich in das Instrument zu verlieben. Um diesen Zustand zu beenden, hat der Deutsche Musikwettbewerb erstmals das Akkordeon als Solokategorie ausgeschrieben – und mit Maciej Frąckiewicz prompt einen begnadeten Preisträger hervorgebracht. Gemeinsam mit den ebenfalls ausgezeichneten Streichern Ioana Cristina Goicea und Maciej Kułakowski setzt er für die Schlossfestspiele nun einfach »alles auf Anfang«. Ob mit einer abenteuerlichen Bearbeitung von Dmitri Schostakowitschs berühmtem Klaviertrio, alter Musik in neuem Gewand von Alfred Schnittke und Ilkka Kuusisto oder einem polnischen Komponisten der jüngsten Generation: Die drei Musiker finden ihre ganz eigenen Definitionen des Neubeginns. Dem Urzustand in seiner reinsten Ausprägung widmet sich das Trio in Sofia Gubaidulinas »Silenzio«. Nicht das Wort war am Anfang, sondern die Stille und aus der erwächst langsam und liebevoll die Musik.

Eine Produktion der Ludwigsburger Schlossfestspiele in Kooperation mit dem Deutschen Musikrat

Gefördert von der Kreissparkasse Ludwigsburg

Service

Adresse

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Information und Anmeldung

Besucherzentrum Residenzschloss Ludwigsburg
Telefon +49(0)71 41. 18 64 00
Telefax +49(0)71 41. 18 64 50
info@schloss-ludwigsburg.de

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 20 Personen

Preis

Erwachsene 11,00 €
Ermäßigte 5,50 €
Familien 27,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können vereinbart werden.
Gruppen: pro Person 9,90 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt aktuell für den Besuch der 3G-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.