Schwetzinger SWR Festspiele GRENZGÄNGE | ROOTS

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Konzert & Theater
Veranstaltung mit: Avi Avital & Giovanni Sollima
Termin: Freitag, 06.05.2022, 21:30

»Roots« – Werke von Girolamo Frescobaldi, Domenicio Scarlatti, Giovanni Sollima, traditionelle Musik aus dem Mittelmeerraum und Improvisationen

Das Reisen, Erkunden fremder Welten und die Rückkehr zu seinen Wurzeln seien immer schon Teil von ihm gewesen und hätten seine Musik in vielfacher Weise geprägt, sagt Giovanni Sollima, der aus Sizilien stammende Cellist und Komponist. Avi Avital, dem israelischen Mandolinen-Virtuosen – als erster Mandolinenspieler überhaupt für einen Grammy nominiert – begegnete er bei einem Festival in Apulien, und die gemeinsame musikalische Reise begann. In ihrem Programm verweben sie traditionelle Musik aus dem Mittelmeerraum mit italienischer Kunstmusik, Kompositionen von Sollima und Improvisationen zu einer atemberaubend virtuosen Suite. Eine kontrastreiche Mischung von sakraler und profaner Musik, von Klezmer bis zu Tänzen Nordafrikas, von sizilianischen und sephardischen Melodien bis hin zu Frescobaldi und Scarlatti. Hinter all dem die Frage: Was treibt uns? Wie finden wir zu uns selbst in der Diaspora? Welche Bereicherung bringt die Begegnung mit anderen Kulturen und warum kehren wir immer wieder zurück zu unseren Wurzeln?

Service

Adresse

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen
Orangerie
Schloss Mittelbau
68723 Schwetzingen

Kartenverkauf

Hinweis

Weitere Informationen unter
Schwetzinger SWR Festspiele