Aktionstag Frühlingserwachen

Symbol für Fest & Aktionstage
Residenzschloss Ludwigsburg
Fest & Aktionstag
Termin: Samstag, 14.03.2020, 17:00

Mit Einbruch der Dunkelheit kann am 14. März das Residenzschloss Ludwigsburg neu entdeckt werden. Die Besucher werden in den festlich beleuchteten Schlossräumen zu spannenden Sonderführungen bei verlängerter Öffnungszeit empfangen.

Öffnungszeiten
10.00 - 24.00 Uhr

Programm
17.30 Uhr · Lebenslust und Vergänglichkeit
18.00 Uhr · Weißes Gold und Glanz der Seide
18.30 Uhr · Von weißer Wäsche und bunten Geschichten
19.00 Uhr · ...und sie wuschen sich doch! Unterwegs in der Unterwelt des Schlosses
19.00 Uhr · Kronleuchterführung
19.00 Uhr · Kurzführung Hundertwasserausstellung
20.00 Uhr · Weißes Gold und Glanz der Seide
20.00 Uhr · Kurzführung Hundertwasserausstellung
20.30 Uhr · Von weißer Wäsche und bunten Geschichten
21.00 Uhr · ...und sie wuschen sich doch! Unterwegs in der Unterwelt des Schlosses
21.00 Uhr · Kurzführung Hundertwasserausstellung
22.00 Uhr · Kurzführung Hundertwasserausstellung

Eine Anmeldung zu den Führungen (ausgenommen Hundertwasserführungen) ist erforderlich!

WEITERE INFORMATIONEN
Frühlingserwachen

Service

Adresse

Residenzschloss Ludwigsburg
Schlossstraße 30
71634 Ludwigsburg

Preis

Preis nur Sonderführung
pro Sonderführung und Person
Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Familien 25,00 €

 

Eintritt Hundertwasserausstellung
Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Familien 25,00 €

Eintritt Hundertwasserausstellung und alle Museen
Erwachsene 12,00 €
Ermäßigte 6,00 €
Familien 30,00 €

„Museumstour“
Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €
Familien 20,00 €

Einzeleintritt Museen
Erwachsene 4,00 €
Ermäßigte 2,00 €
Familien 10,00 €

Hinweis

Weitere Informationen
Frühlingserwachen im Residenzschloss Ludwigsburg

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt aktuell für den Besuch der 3G-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.