WÜRTTEMBERGISCHE LANDESGESCHICHTE BEI EINER FRÖHLICHEN KAFFEERUNDE FEINE GESELLSCHAFT

Symbol für Sonderführungskategorie „Genuss & Geschichte“
Residenzschloss Urach, Bad Urach
Sonderführung: Genuss & Geschichte
Referent: Maria Bonfert oder Monika Jakobi
Termin: Sonntag, 10.11.2019, 15:00
Dauer: Eine Sonderführung dauert in der Regel 1,5 Stunden.

Im anständigen Württemberg trugen sich die unglaublichsten Geschichten zu: von Herzog Ulrich, der den Mann seiner Geliebten ermorden ließ, bis zu den zahllosen Mätressen eines Herzogs Carl Eugen. Davon hört man, gemütlich im Rondellzimmer von Schloss Urach sitzend, bei Kaffee und Kuchen. Und nebenbei klärt sich, woher manche Redewendungen stammen – etwa der „Eigenbrötler“.

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 17. Februar 2019 | 15:00 Uhr
Sonntag, 14. April 2019 | 15:00 Uhr
Sonntag, 18. August 2019 | 15:00 Uhr
Sonntag, 8. September 2019 | 15:00 Uhr
Sonntag, 6. Oktober 2019 | 15:00 Uhr
Sonntag, 10. November 2019 | 15:00 Uhr

Adresse

Residenzschloss Urach
Bismarckstraße 18
72574 Bad Urach

Information und Anmeldung

Besucherinfo Residenzschloss Urach
Telefon +49(0)71 25. 15 84 90
Telefax +49(0)71 25. 15 84 99
info@schloss-urach.de

Kartenverkauf

Schlosskasse

Treffpunkt

Schlosskasse

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 35 Personen

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 180,00 €, jede weitere Person 9,00 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 9,00 €

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.