SALEMER GÄRTEN IM WANDEL DER ZEIT DER ABBTEY LUST-, BAUM- UND KUCHELGARTEN

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Kloster und Schloss Salem
Sonderführung: Wissen & Staunen
Veranstaltung mit: Kloster- und Schlossteam
Termin: Sonntag, 09.10.2022, 13:30
Dauer: 1 Stunde

Der „Erlebnistag im Kloster“ am 9. Oktober lädt zu verschiedenen Sonderführungen ein, bei denen das Kloster auf unterschiedliche Weise erkundet werden kann. Traditionell stehen am Erlebnistag die Angebote für die ganze Familie im Fokus. Unter dem diesjährigen Motto „ein Fest für Groß und Klein“ laden die Klöster des Landes daher Jung und Alt zu einem bunten Programm ein, bei dem jede und jeder auf seine Kosten kommt. 

Der Garten als verloren gegangenes Paradies oder als Sinnbild für die jungfräuliche Gottesmutter? Klöster waren seit dem Mittelalter die Bewahrer der Gartenkultur in Europa. Schon der St. Galler Klosterplan sieht unterschiedliche Gärten vor: Neben Nutzgärten gab es auch Ziergärten, die der Erholung und Meditation dienten. So auch im Kloster Salem! Die Führung erläutert zudem den Wandel der Klostergärten hin zum Landschaftspark des 19. Jahrhunderts mit exotischem Baumbestand.

Service

Adresse

Kloster und Schloss Salem
88682 Salem

Information und Anmeldung

Besucherzentrum
Telefon +49(0)75 53. 9 16 53-36
Telefax +49(0)75 53. 9 16 53-34
schloss@salem.de

Treffpunkt

Eingangspavillon

Dauer

1 Stunde

Teilnehmerzahl

maximal 20 Teilnehmer

Preis

Tagespreis inklusive Eintritt, Führungen, Lesungen und Konzert:
Erwachsene 13,00 €
Ermäßigte 6,50 €

Hinweis

Rollstuhlgeeignet.
Weitere Informationen unter Erlebnistag im Kloster

Corona-Virus COVID-19

Wir empfehlen Ihnen, weiterhin eine Maske zu tragen. Die Maske ist ein effizientes Mittel, um sich und andere vor Infektionen zu schützen.