FRANZÖSISCHES KONZERT „DANS LES JARDINS DE LA NUIT“

Symbol für Konzerte und Theateraufführungen
Sammlung Domnick
Konzert & Theater
Termin: Sonntag, 22.09.2019, 11:00
Dauer: Beginn: 11.00 Uhr

Die Sopranistin Katharina Schwarz und die Pianistin Elena Benditskaia bringen französische Lieder zum Klingen. Neben Werken der Komponisten Gabriel Fauré, Claude Debussy und Francis Poulenc, stehen Lieder im französischen Stil von Franz Liszt, Pjotr Iljitsch Tschaikowski und Samuel Barber auf dem Programm.

Katharina Schwarz studierte Oper und Musiktheater in Salzburg und schloss ihr Masterstudium an der Universität Mozarteum mit Auszeichnung ab. Anschließend absolvierte sie ein Aufbaustudium an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Die Sängerin verkörperte zahlreiche Opernpartien wie Pamina, Fiordiligi, Euridice und die Erzählerin in Brittens Raub der Lukretia. Sie arbeitete mit namhaften Ensembles wie dem Österreichischen Ensemble für Neue Musik QENM und der Lautten Compagnei Berlin.

Die russische Pianistin Elena Benditskaia studierte am Glinka-Konserwatorium in Nishnij Nowgorod. Nach dem Abschluss ihres Studiums begann sie ihre aktive Konzerttätigkeit als Pianistin und Begleiterin für Sänger, Geiger und Cellisten und arbeitete an der Gnessin-Musikakademie in Moskau. Sie spielte auf bedeutenden Festivals und ist Preisträgerin des internationalen Kammermusikwettbewerbs „Palma d`oro“ in Finale Ligure (Italien). Seit 2008 hat sie einen Lehrauftrag an der Musik-Kunstschule in Nürtingen. 

Service

Adresse

Sammlung Domnick
Oberensinger Höhe 4
72622 Nürtingen

Information und Anmeldung

Besucherinfo Sammlung Domnick
Telefon +49(0)70 22. 5 14 14
stiftung@domnick.de

Kartenverkauf

Kasse Sammlung Domnick

Treffpunkt

Kasse Sammlung Domnick

Dauer

1,5 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 10 Personen

Preis

Erwachsene 10,00 €
Ermäßigte 5,00 €
Familien 25,00 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 180,00 €, jede weitere Person 9,00 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 9,00 €

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Der Besuch der Führung ist nur nach einer verpflichtenden Voranmeldung unter der angegebenen Telefonnummer möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg gilt für den Besuch der 3G-Nachweis, das heißt die Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert.
  • Es gilt das Tragen einer medizinischen oder einer FFP2-Maske. Dies gilt sowohl für die Besucher*innen als auch für das Führungspersonal.
  • Die Teilnehmerzahl wird auf eine bestimme Maximalanzahl beschränkt.
  • Der Mindestabstand zwischen jedem Beteiligten von 1,5 Metern, wenn möglich sogar 2 Metern, kann während der ganzen Führung garantiert werden.
  • Es wird nur in Räumen angehalten, die den Mindestabstand zuverlässig ermöglichen.
  • Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl vor als auch im Kassenraum vorhanden.
  • Türklinken werden nur vom Führungspersonal betätigt.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt im Eingangsbereich durch das Führungspersonal.