EIN BESUCH IN DER URGESCHICHTE DER PFLANZENWELT AUF DER SUCHE NACH DEM VERLORENEN MAMMUT

Symbol für Sonderführungskategorie „Wissen & Staunen“
Botanischer Garten Karlsruhe
Sonderführung: Wissen & Staunen
Referent: Helene Seifert M.A., Hildegard Schmid M.A. oder Günter Seibert
Termin: Sonntag, 19.09.2021, 14:30
Dauer: 1,5 bis 2 Stunden

Ein Mammut gibt es zwar nicht im Botanischen Garten, aber dafür mehrere Mammutbäume. Und viele Pflanzen im Garten sind viel älter als ein Mensch werden kann. Außerdem gibt es „lebende Fossilien“, Pflanzen, die schon zur Zeit der Dinosaurier vor Millionen Jahren auf der Erde wuchsen. 

Service

Alle Termine dieser Veranstaltung

Sonntag, 18. Juli 2021 | 14:30 Uhr
Sonntag, 19. September 2021 | 14:30 Uhr

Adresse

BOTANISCHER GARTEN KARLSRUHE
Hans-Thoma-Straße 6
76131 Karlsruhe

Information und Anmeldung

Anmeldung über das Service Center
Telefon +49(0)62 21. 6 58 88 15
Telefax +49(0)62 21. 6 58 88 19
service@schloss-bruchsal.de

Kartenverkauf

Kassenautomat im Eingangsbereich der Schaugewächshäuser

Treffpunkt

Kasse Eingang Schaugewächshäuser

Dauer

1,5 bis 2 Stunden

Teilnehmerzahl

maximal 15 Personen

Preis

Erwachsene 9,00 €
Ermäßigte 4,50 €
Familien 22,50 €

Gruppen

Zusätzliche Termine für Gruppen können telefonisch vereinbart werden.
Gruppen bis 20 Personen: pauschal 162,00 €, jede weitere Person 8,10 €
Gruppen ab 20 Personen: pro Person 8,10 €

Hinweis

Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren.
Gärtnerrequisiten stehen in begrenzter Anzahl zur Verfügung.

Corona-Virus COVID-19

Für die Führungen gilt die Einhaltung der nachfolgenden Vorgaben:

  • Die Führung findet ausschließlich im Außenbereich statt.
  • Eine Vorlage eines Impf-, Genesenen- oder Testnachweises ist im Außenbereich nicht erforderlich.
  • Es wird um Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zu anderen Personen gebeten. Sollte dieser Mindestabstand nicht eingehalten werden können, besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.
  • Hygiene praktizieren - Desinfektion und Händewaschmöglichkeiten sind sowohl im Kassenraum als auch in den Sanitäranlagen vorhanden.
  • Die Teilnehmerzahl wird bei öffentlichen Führungen auf 15 Personen beschränkt.
  • Aufgrund der begrenzten maximal zulässigen Teilnehmerzahl ist eine vorherige Anmeldung per Telefon unter +49(0)62 21. 658 88 15 oder per E-Mail an service@schloss-bruchsal.de erforderlich. Eine Terminbuchung ist über das Service-Center per Telefon oder E-Mail möglich.
  • Nach der Corona-Verordnung der Landesregierung von Baden-Württemberg sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten wie Name und Vorname, Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse sowie Datum des Besuchs, Uhrzeit (von – bis), Startzeitpunkt der Führung abzufragen. Die Erhebung soll einer möglichst schnellen Nachverfolgbarkeit der Infektionsketten mit dem Virus dienen. Diese Daten werden 4 Wochen lang gespeichert. Die Kontaktnachverfolgung kann vor Ort über die Luca-App oder über das Kontaktformular (Download im Vorfeld möglich) erfolgen.
  • Eine ausführliche Einweisung der Teilnehmer*innen über den Ablauf der Führung erfolgt durch das Führungspersonal.