Kommen. Staunen. Geniessen.
Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

ÜBERSICHTLICH. PRÄGNANT. INFORMATIV. BROSCHÜREN

In unseren Broschüren und Flyern finden Sie alle wichtigen Informationen: Kurzbeschreibungen des Monuments, Öffnungszeiten, Preise und Kontaktinformationen sowie alles rund um die Sonderführungen.

FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

Geschäftskunden wie Hoteliers und Touristiker richten ihre Anfrage bitte direkt an

Finden Sie Ihre Broschüre

Weitere Filter für unsere deutschsprachigen Broschüren


220 Treffer

Schloss und Schlossgarten Weikersheim ÜBER ALLEM DIE GRAFENFAMILIE

Ssg schloss weikersheim kurzfuehrer themenjahr 2020
Themenjahrbroschüre

Ruhm und Glanz der Dynastie über alle Zeiten zu zeigen: Wie sehr eine ganze Familie daran arbeitete, das merkt man heute noch in der Residenz der Grafen von Hohenlohe-Weikersheim. An kaum einem Ort haben sich die Zeugnisse dieses Strebens nach Unsterblichkeit so gut erhalten wie in dieser ländlichen Residenz.

Broschüre PDF

Schloss und Schlossgarten Schwetzingen MONUMENTE IM GARTEN

Ssg schloss schwetzingen kurzfuehrer themenjahr 2020
Themenjahrbroschüre

Der Garten der kurpfälzischen Sommerresidenz ist ein Gesamtkunstwerk von europäischem Rang, das sich im Lauf der Jahreszeiten stetig wandelt und dennoch seine Schönheit behält. Tempel und Statuen sind voller mythologischer Anspielungen. Besonders die Ruinen thematisieren die Vergänglichkeit alles Irdischen.

Broschüre PDF

Schloss Bruchsal ZERSTÖRT UND WIEDERAUFGEBAUT

Ssg schloss bruchsal kurzfuehrer themenjahr 2020
Themenjahrbroschüre

Schloss Bruchsal war schon zu Zeiten der Fürstbischöfe von Speyer berühmt für seine prunkvollen Räume und die Kostbarkeit seiner Ausstattung. Als die einstige barocke Residenz 1945 zerstört worden war, stand der Wiederaufbau recht schnell außer Frage. 75 Jahre danach lassen die Schlossräume die fürstbischöfliche Zeit wieder aufleben.

Broschüre PDF

Barockschloss Mannheim MUSENHOF UND SCHLOSSMUSEUM

Ssg schloss mannheim kurzfuehrer themenjahr 2020
Themenjahrbroschüre

Exakt vor drei Jahrhunderten, am 2. Juli 1720, legte der Kurfürst von der Pfalz in Mannheim den Grundstein für seine neue Residenz. Mit ihrer Größe und Ausstrahlung prägt die barocke Schlossanlage bis heute die Stadt – als historisches Herzstück und als modernes kulturelles Zentrum mit Universität und Schlossmuseum.

Broschüre PDF

Schloss Favorite Rastatt LUSTSCHLOSS UND EREMITAGE

Ssg schloss favorite rastatt kurzfuehrer themenjahr 2020
Themenjahrbroschüre

Schönheit und Ewigkeit sind hier aus zwei ganz verschiedenen Blickwinkeln zu erleben. Markgräfin Sibylla Augusta von Baden-Baden ließ in der Nähe ihres prunkvollen Lustschlosses die Eremitage als private Bußkapelle errichten – weltlicher Glanz und ein frommer Blick auf das ewige Leben standen sich hier gegenüber.

Broschüre PDF

Residenzschloss Mergentheim EIN ELEMENT DER EWIGKEIT

Ssg residenzschloss mergentheim kurzfuehrer themenjahr 2020
Themenjahrbroschüre

Für eine Geschichte von mehr als acht Jahrhunderten steht das Residenzschloss Mergentheim. Seit dem hohen Mittelalter prägte der Deutsche Orden den Ort. Die Wasserburg wurde zu einer weitläufigen Residenz ausgebaut, bestehend aus Wehranlagen, Schloss, Schlosskirche mit Krypta, Nebengebäuden und Garten.

Broschüre PDF

Kloster und Schloss Salem SALEM ALS REICHSABTEI

Ssg kloster salem kurzfuehrer themenjahr 2020
Themenjahrbroschüre

Kloster Salem war eines der mächtigsten Klöster in Süddeutschland. Das zeigten die Zisterziensermönche auch beim Bau der Klosteranlage und in der Ausstattung von Münster und Prälatur. Damit verstießen sie gegen die ursprünglichen Ordensregeln der Zisterzienser, die irdischen Prunk vermeiden wollten.

Broschüre PDF

Kloster Lorch DIE STAUFER UND IHR RUHM

Ssg kloster lorch kurzfuehrer themenjahr 2020
Themenjahrbroschüre

Nicht einmal hundert Jahre waren die Staufer in Kloster Lorch präsent. Dennoch prägte die Kaiserdynastie aus Schwaben auch nach ihrem frühen Aussterben mit ihrem legendären Ruf die Geschichte des Klosters, seine Rolle und seine Wahrnehmung über die folgenden acht Jahrhunderte – bis heute.

Broschüre PDF