ÜBERSICHTLICH. PRÄGNANT. INFORMATIV. BROSCHÜREN

In unseren Broschüren und Flyern finden Sie alle wichtigen Informationen: Kurzbeschreibungen des Monuments, Öffnungszeiten, Preise und Kontaktinformationen sowie alles rund um die Sonderführungen.

FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

Geschäftskunden wie Hoteliers und Touristiker richten ihre Anfrage bitte direkt an

Finden Sie Ihre Broschüre

Weitere Filter für unsere deutschsprachigen Broschüren


208 Treffer

Residenzschloss Rastatt DIE RESIDENZ DES „TÜRKENLOUIS“

Titelbild Themenjahrbroschüre - Residenzschloss Rastatt, Schloss Favorite Rastatt
Themenjahrbroschüre

Das Leben des Bauherrn von Schloss Rastatt war geprägt von der Begegnung mit einer fremden Hochkultur: Markgraf Ludwig Wilhelm von Baden-Baden erwarb seinen militärischen Ruhm in den Feldzügen gegen die Osmanen 1683 bis 1699. Davon erzählt sein Schloss in vielen Details – aber auch sein populärer Name „Türkenlouis“.

Broschüre PDF

Residenzschloss Mergentheim DEKORATIONEN MIT BEDEUTUNG

Titelbild Themenjahrbroschüre - Residenzschloss Mergentheim
Themenjahrbroschüre

In Mergentheim residierten die Herren des mächtigen Deutschen Ordens. Seine politischen Fäden reichten weit. Diesen internationalen Anspruch zeigte man bei der Ausstattung des Kapitelsaals im 18. Jahrhundert. Dekorativ und repräsentativ zugleich sind auch die beiden exotischen Pavillons und ein Obelisk im Schlosspark.

Broschüre PDF

Neues Schloss Meersburg SAMMELN WIRD EXOTISCH

Titelbild Themenjahrbroschüre - Neues Schloss Meersburg
Themenjahrbroschüre

Was mit der Suche nach neuen Handelswegen begann, kam später der Wissenschaft zugute: Gerade im 18. Jahrhundert nahmen auch Naturforscher an den Expeditionen und Handelsfahrten in die Ferne teil. Die Naturalien, die sie mitbrachten, waren gesuchte Sammlerstücke beim weltlichen wie auch beim geistlichen Adel.

Broschüre PDF

Neues Schloss Tettnang ZITRONEN, CHINESEN, KREUZRITTER

Titelbild Themenjahrbroschüre - Neues Schloss Tettnang
Themenjahrbroschüre

Fahrendes Volk aus dem Süden, Ostasienmode und Feldzüge im Nahen Osten: Es ist erstaunlich, wie viel Exotik in einem ländlichen Schloss zu finden ist. Abwehr und Faszination lagen allerdings nahe beieinander – etwa, wenn ein Kreuzritter als Sieger über ein muslimisches Heer die Schlosskirche schmückt.

Broschüre PDF

Botanischer Garten Karlsruhe VON DER PRACHT ZUR PÄDAGOGIK

Titelbild Themenjahrbroschüre - Botanischer Garten Karlsruhe
Themenjahrbroschüre

Naive Sammelfreude und fürstlicher Repräsentationswillen bestimmen die Anfänge der exotischen Pflanzenbestände am Karlsruher Hof. Aber schon im 18. Jahrhundert geht es auch um Wissenschaft. Seit Einrichtung des Botanischen Gartens 1808 dienen die Sammlungen zudem der Pädagogik: Man zeigt, woher die Exoten stammen.

Broschüre PDF

Kloster Lorch IN DIE WELT UND ZURÜCK

Titelbild Themenjahrbroschüre - Kloster Lorch
Themenjahrbroschüre

Die Staufer begannen ihre weltpolitische Karriere in Schwaben. Im fernen Süditalien wurden sie zu Kosmopoliten mit einer Hofkultur, die Einflüsse aus Orient und Okzident verband. Doch die nationale Geschichtsschreibung des 19. und 20. Jahrhunderts stilisierte die Staufer zu einem rein deutschen Königs- und Kaisergeschlecht.

Broschüre PDF

Kloster Schussenried, Bad Schussenried BIBLIOTHEKSSAAL MIT BOTSCHAFT

Titelbild Themenjahrbroschüre - Kloster Schussenried
Themenjahrbroschüre

Den „wahren Glauben“ meinten die Prämonstratenser in Schussenried zu kennen. Abweichende Überzeugungen galten als gefährliche Irrlehren – deutlich abzulesen an den Figuren, die den Bibliothekssaal schmücken. Das Wissen um die „Wahrheit“ ergab den Auftrag, die eigene Religion bis in ferne Länder zu tragen.

Broschüre PDF

Heuneburg – Stadt Pyrene ANTIKE METROPOLE AN DER DONAU

Titelbild Themenjahrbroschüre - Heuneburg – Stadt Pyrene
Themenjahrbroschüre

Vor 2.500 Jahren erhob sich die Akropolis der Heuneburg mit ihrer kalkverputzten Lehmziegelmauer leuchtend über der Landschaft Oberschwabens. Keine andere Stadt nördlich der Alpen kam dieser gleich. Und wie die antiken Metropolen am Mittelmeer war sie Ziel- und Ausgangspunkt internationaler Warenströme.

Broschüre PDF

NICHT BARRIEREFREIE INHALTE

Die PDF-Dateien sind derzeit in den meisten Fällen leider nicht barrierefrei. Sollten Sie ein PDF benötigen, melden Sie sich bitte telefonisch bei unserer Hotline unter +49(0)72 51.74-27 70. Diese informiert gern über die Inhalte der PDF-Dateien.