Kommen. Staunen. Geniessen.

Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

ÜBERSICHTLICH. PRÄGNANT. INFORMATIV.

BROSCHÜREN

In unseren Broschüren und Flyern finden Sie alle wichtigen Informationen: Kurzbeschreibungen des Monuments, Öffnungszeiten, Preise und Kontaktinformationen sowie alles rund um die Sonderführungen.

FÜR GESCHÄFTSKUNDEN

Geschäftskunden wie Hoteliers und Touristiker richten ihre Anfrage bitte direkt an

Finden Sie Ihre Broschüre

Weitere Filter für unsere deutschsprachigen Broschüren


131 Treffer
Schloss Heidelberg | Residenzschloss Ludwigsburg | Schloss und Schlossgarten Weikersheim | Schloss und Schlossgarten Schwetzingen | und weitere

Themenjahr 2019 – Ziemlich gute Freunde

Titel der Broschüre; Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Themenjahrbroschüre

Das Programm zum Themenjahr bietet ab April verschiedenste Veranstaltungen, um eine Geschichte voller Genuss und Sinnlichkeit zu entdecken.

Broschüre PDF
Schloss Heidelberg

ZERSTÖRT UND DOCH BEWAHRT

Titel der Broschüre; Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Themenjahrbroschüre

Heidelberg lag immer schon nahe der Grenzregion zu Frankreich. Kurfürst Karl Ludwig baute das Schloss nach den Zerstörungen des Dreißigjährigen Krieges wieder auf. Zugleich versuchte er sich abzusichern, indem er seine Tochter Elisabeth Charlotte, genannt Liselotte, 1671 mit dem Bruder des Sonnenkönigs verheiratete.

Broschüre PDF
Residenzschloss Ludwigsburg

DEUTSCH-FRANZÖSISCHE BEGEGNUNGEN

Titel der Broschüre; Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Themenjahrbroschüre

Französische Eleganz bei Mobiliar und Ausstattung, Paris als imposantes Reiseziel der fürstlichen Schlossherren auf der einen Seite, historische Momente für ein ganzes Land auf der anderen Seite: Das ist die deutsch-französische Geschichte von Schloss Ludwigsburg.

Broschüre PDF
Schloss und Schlossgarten Weikersheim

„À LA FRANÇAISE“: DAS GROSSE VORBILD

Titel der Broschüre; Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Themenjahrbroschüre

Beziehungen nach Frankreich – die gab es auch im ländlichen Hohenlohe. Vom barocken Schlossgarten, der die französische Gartenkunst widerspiegelt, über Details der Ausstattung bis zur Einkaufsliste der Hofküche finden sich die Spuren des westlichen Nachbarn in Schloss Weikersheim.

Broschüre PDF
Schloss und Schlossgarten Schwetzingen

FRANZÖSISCHE HOFKÜNSTLER

Titel der Broschüre; Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Themenjahrbroschüre

Kunstwerke aus Frankreich und die künstlerische Ausbildung an der Pariser Akademie – das sind zwei bestimmende Faktoren in Schloss und Schlossgarten. Kurfürst Carl Theodor kaufte französische Werke von hoher Qualität und er zog Künstler an seinen Hof, die in Paris ausgebildet worden waren.

Broschüre PDF
Residenzschloss Rastatt

ÜBER GRENZEN: FEINDLICH UND VERWANDT

Titel der Broschüre; Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Themenjahrbroschüre

Rastatt liegt direkt an der Grenze, daher umfasst seine Geschichte Kriege ebenso wie Hochzeiten. Das Schloss selbst war ein Schauplatz vieler deutsch-französischer Ereignisse von der Barockzeit bis in die Nachkriegszeit des Zweiten Weltkrieges.

Broschüre PDF
Schloss Solitude, Stuttgart

LUSTSCHLOSS MIT FRANZÖSISCHER ELEGANZ

Titel der Broschüre; Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Themenjahrbroschüre

Ein Lustschloss als notwendige Ergänzung zur Residenz – so lehrte es die Architekturtheorie des 18. Jahrhunderts. Repräsentative Pflichten des Herrschers in der Residenz standen Eleganz und Freiheit des Lustschlosses entgegen. Die Ideen für diese fürstlichen Lustbauten kamen aus Frankreich.

Broschüre PDF
Festungsruine Hohentwiel

NAPOLEON: FESTUNG ADIEU

Titel der Broschüre; Gestaltung: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, JUNG:Kommunikation GmbH
Themenjahrbroschüre

Der Hohentwiel blieb zunächst unbehelligt vom französischen Erfolg in den Revolutionskriegen. Dann aber zogen sich die württembergischen Truppen aus der Festung zurück. Schließlich sprengte das französische Militär die Anlage, die einst nach Vorbildern des französischen Festungsbaus errichtet worden war.

Broschüre PDF