Klöster

Klöster bestehen aus:

  • mehreren Häusern
  • und einer Kirche.

Früher haben Nonnen oder Mönche in einem Kloster gelebt.
Sie haben im Kloster gearbeitet.
Und sie haben zusammen gebetet. 
Die Klöster waren wichtig für die Religion. 

Klöster waren auch noch aus anderen Gründen sehr wichtig:

  • Die Klöster waren wichtig für das Wissen.
    Früher konnten viele Menschen nicht lesen und schreiben. 
    In den Klöstern gab es oft Schulen. 
    Und in den Klöstern gab es oft Büchereien. 
    Dort war viel Wissen. 
    Mönche und Nonnen wussten deshalb früher sehr viel. 
  • Die Klöster waren wichtig für die Kranken.
    In den Klöstern gab es oft Kranken·häuser. 
    Die Mönche und Nonnen kümmerten sich dort um Kranke und Arme.

Unten sehen Sie eine Liste mit Klöstern. 
Klicken Sie auf den Namen von einem Kloster.
Dann öffnet sich eine andere Internet·seite.
Auf dieser Internet·seite stehen Infos zum Kloster.
Die Infos sind in Leichter Sprache geschrieben.